NEXT
Storchennachttisch Möbel,Storchennachttisch,Kinderzimmmer,Kinderzimmmer
1/3
PREV
Möbel
von EgMi47
15.01.13 21:01
925 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2020,00 €

Aus Holzresten von früheren Projekten inspiriert entwarf ich ein Nachttiach für Kinder im Storchenlook. Unter dem Schnabel konnte ich die LEDs und den Schalter verbauen.


MöbelStorchennachttisch, Kinderzimmmer, Kinderzimmmer
3.2 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Storchennachttisch

Storchennachttisch
1/1

Das selbstgebaute Hochbett meiner Kinder wurde getrennt zu zwei einzelne Betten weil jeder sein Zimmer bekam. Ich hatte nun aber noch schöne Stücke von den Beinen des Bettes übrig. Wegwerfen fand ich sehr schade.
Die Idee kam auf: ein Nachttisch daraus zu machen.
Licht sollte nicht fehlen! Aber wie: sicher und hell genug ???
Andere Restteile und Restfarbe brachten die Idee einen Storch daraus zu bauen. Unter seinem Schnabel kann man alles verstauen wie: Stromversorgung, Lampen und Schalter. Zur Sicherheit kein Netzstrom und keine heißen oder giftigen Lampen. LEDs mit Batterien schien mir sehr Sicher. So kamen sie zum Einsatz. Die Frage wegen dem Schalter ist noch kniffelig. Aber ich werde wohl ein Druckschalter als Schnabelspitze verwenden. Der entschärft die Spitze und ist leicht zu finden - auch bei Dunkelheit.
Die Batterien habe ich unter die Tischfläche verlagert. Für weiße LEDs brauche ich 3 Batterien, wofür ich natürlich kein Batteriehalter auftreiben konnte. So habe ich den Batterieschacht auch gleich als Tischteil mit selbstgebaut. Die Kabel sind in einer Nut um Hals "Unterputz" verlegt worden. Was eine unsichtbare Verlegung garantiert.
Im Moment liegt alles noch in Einzelteilen im Keller, aber sowie ich alles komplett zusammengebaut habe werde ich die letzten Fotos nachreichen.

2 Grundgestell

Angefangs wurden die vier Beine mit Querleisten verbunden auf denen klebte ich ein altes nicht mehr benötigtes Regalbrett.
Den Hals und Kopf entstanden ebenfalls aus einem Regalbrett welche allerdings die besondere Form bekam. Aufgezeichnet habe ich diese erst auf Pappe, nachdem sie für OK befunden wurde, wurde sie auf das Brett übertragen und ausgesägt, die Kanten gefast und alles leicht mit Schmirgelleinen verrundet.
Für die Kabel habe ich eine Nut den Hals entlang gefräst. Nachdem die Kabel verlegt waren, wurde alles wieder mit 3D-Leim und Holzspäne verschlossen.
Am Folgetag konnte ich alles verschleifen und farbig gestalten.
Wenn die Farbe trocken ist kann alles montiert werden.
Die Form und Farbe eines Storches ist schon erkennbar. Der Schnabel muss noch zu den Kabeln hoch, wo die Augen auch noch ihren Platz finden müssen.

3 Fertig

NEXT
Fertig
1/2
PREV

Nachdem alles wie: LEDs, Schalter, Batterien und Widerstand angeschlossen wurden konnte ich den Schnabel befestigen.
Die Augen von Google. Bei Google mal "Comic-Augen" eingeben und suchen lassen. Ein paar passende Augen ausdrucken, einlaminieren, ausschneiden und aufkleben.
Ich finde ihn sehr freundlich und praktisch.
Ich habe ein Bild mit eingeschaltetem Licht gemacht, ist nicht das beste aber bei "kleinen" Bildern ist nicht viel mehr machbar. Er ist aber schön auch bei Dunkelheit zu erkennen.

4 Nachtrag

Ich weiß das Störche nur zwei Beine haben und auch Flügel, aber der soll ja stehen und nicht fliegen.
Der Schalter auf der Schnabelspitze ist nicht die perfekte Lösung, dennoch eine praktikable.
Eine Idee war auch ein Schnurschalter wie bei einer Stehlampe, dann sieht er aber aus als wenn er Schnupfen hat. Oben auf dem Schnabel ist auch kein guter Platz.
Mein Sohn findet ihn ganz toll.

35 Kommentare

zu „Storchennachttisch“

Hört sich ja interessant an, aber ich kanns mir fertig nicht so recht vorstellen...

Stell Deine Projekte doch erst ein wenn es komplett fertig ist.
Und ein paar Absätze im Text wäre für das Auge besser und angenehmer zu lesen.
Ebenso wären Bilder vom Bau für ein Projekt toll...
2013-01-15 21:59:15

Die Bauanleitung ist etwas dürftig, das Ergebnis allerdings gut.
2013-01-15 22:52:42

Ähm, es ist sehr schwer zu verstehen. Mach das Projekt doch einfach erst fertig, mach schöne Bilder und stell es dann ein. Ich bin mir sicher das Projekt ist klasse und wird gut ankommen.
2013-01-15 23:00:58

Da gehts wieder um Punkte sammeln um am Sägentest teilzunehmen.
2013-01-15 23:05:25

Ist Okay, aber könnte besser sein.
2013-01-16 00:03:24

"Mein Sohn hat in den letzten Tagen sein Nachttischchen erhalten. " Zitat von dir.
Daraus schließe ich, dass zu fertig bist.
Warum lässt du uns nicht an allem teilhaben??
Sägentest?!
2013-01-16 00:03:46

für mich sieht das aus wie ein Stuhl, auf dem man nicht sitzen kann...
2013-01-16 07:33:52

-- ??? ---
2013-01-16 07:37:28

Ich seh keinen Storch und kapier irgendwie garnix!
2013-01-16 10:06:20

Ich seh auch keinen Storch. Aber ich kapiers trotzdem :-p
Ich bin nur sehr beeindruckt wie jemand eine so exakte Punktlandung auf 1.000 Punkte erreicht....
2013-01-16 10:29:26

sieht gut aus der Stuhl.
2013-01-16 12:24:09

Ergebniss sieht gut aus.
2013-01-16 13:35:18

wie @Muldenboy -????-
Sorry, aber was macht man damit, wie sieht es richtig herum von allen Seiten aus?
Stromversorgung, giftige Lampen?? Schnabelspitze (wo?)
Nachttiach?? (Nachttisch) zum Anschauen, Draufsetzen, Abstellen, Säge-Übungsstück ???
z.Z. (16.Jan.2013; 14,00Uhr) ist das ein Hocker mit Rückenlehne welche von einem Keil-(Brett) gehalten wird.
2013-01-16 13:56:15

Hallo,
Entschuldigung für die vielen Formfehler. Bei "Tageslicht" betrachten und ohne nähere Infos ist von dem Projekt tatsächlich nicht viel zu erkennen gewesen, ich habe einiges verändert.
Das verdrehte Bild ist mir unklar, auf dem Rechner war alles in korrekter Lage. Wird wohl automatisch richtig gedreht bei mir, nach dem laden in die EBV (wo es auch richtig gezeigt wird) speicherte ich es ohne Änderung. Nun sind die auch hier richtig.

Eine Detailbeschreibung ist jetzt schwierig, da ich mit dem Projekt begonnen hatte bevor ich auf 1-2-do.com aufmerksam geworden bin. Das war mir bis vor zwei Tagen alles neu.
Jetzt habe ich auch das Punktesystem verstanden.

Sowie der Tisch fertig gestellt wurde, werde ich noch Bilder nachreichen. Ich bitte um etwas Geduld.
Beim nächsten Projekt werde ich die Gliederung gleich besser machen indem ich alles beim Bau schon mit dokumentiere. Danke.
2013-01-16 14:41:48

In der Ruhe liegt die Kraft das wird schon....
2013-01-16 15:40:32

Hallo EgMi47 , bis hierher sieht der Stuhl ja schon ganz gut aus und alle freuen sich, wenn du später noch Bilder vom fertigen Projekt einstellst. Das mit der Gleiderung in der Beschreibung bekommst du sicher auch bald hin, wenn nich, dann frage einfach einen CoMod, er wird dir immer mit Rat und Tat helfen ;O)
2013-01-16 17:14:41

Ruhig Blut und eine Ritter SPORT reinziehen! Der Schnabel ist zur Zeit runtergeklappt, deswegen auch Klapperstorch. Nun kann ich mir das Ding schon vorstellen. Ich gebe mal 3 Daumen
2013-01-16 17:29:55

Die Phantasie soll ja auch angeregt werden. Beim nächsten Projekt wirds besser.
2013-01-16 19:02:45

sieht ja echt toll aus
2013-01-17 06:59:51

Jetzt sieht es gut aus.
2013-01-17 12:11:06

gut gemacht aber leider ist meine tochter zu alt cool
2013-01-17 17:22:25

Ich habe den Storchennachttisch nun abgeschlossen.
Alles funktioniert wie es sollte.
Jetzt können Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge u ä kommen.
Danke.

Gruß EgMi47
2013-01-17 21:19:59

Also ICH kann schon einen Storch erkennen und man könnte sagen, es ist ein Stuhl, oder ein Nachttisch, auf jeden Fall ist es ein schöner Hingucker, der deinem Sohn gefällt und die Beleuchtung finde ich auch sehr schön!
2013-01-18 00:19:01

Schade, Schade, Schade .....
In Zeiten, wo sprechende Badeschwämme oder Fernsehköpfe unsere Kinderzimmer beherrschen wird dem Designer dieses Projektes ein wirkliches Interesse an seiner Arbeit abgesprochen, in dem man ihm vorwirft "punktegeil" zu sein. Fürchten diese Kommentatoren Konkurrenz? – Die Idee überflüssiges Holz in etwas Sinnvolles zu verwandeln ist doch das Entscheidende! Und mangelnde Fantasie ist das Einzige, was ich Dir nicht absprechen kann.
– – –
So nun zu meinen eigentlichen Kommentar:
Handwerklich ist die Umsetzung der Idee perfekt gelungen. Mir persönlich wiederstrebt es zwar Vollholz anzumalen, aber in diesem Fall ist die Farbwahl gelungen und trägt zum schlüssigen Gesamtergebnis bei. Ich hätte die Augen aufgemalt und mit Schwarz oder Grau noch ein Federkleid angedeutet eventuell eingefräst oder geschnitzt.
meine Frösche für:
die Idee: 2 Frösche; die konsequente Umsetzung: 2 Frösche; kindersichere Beleuchtung 1 Frosch
LG aus der Vogelparkstadt Walsrode
2013-01-18 11:13:49

Jetzt ist der Storch auch erkennbar, aber zum Zeitpunkt wo die obigen Kommentare abgegeben wurden, war das nicht der Fall... Das nur zur Info.

Der Storch sieht jetzt ja putzig aus :-) Gute Idee.
2013-01-18 19:12:45

Da sieht man es mal wieder, erst die Arbeiten beenden, dann ist die Sache auch erkenntlich und abgeschlossen klar! Gute Idee den Schnabel mit den LED als Nachttisch-Leuchte darüber zu platzieren.
2013-01-18 21:31:47

nun kann ich mir ein Bild machen ...feine Sache mit dem LED Schnabel
2013-01-19 17:51:02

so wie ich es sehe, hast Du das Projekt zuerst mal so halbfertig eingestellt und das sollte man hier vermeiden, da es zu schlechteren Wertungen und Kommentaren führt und das kann man dann nachträglich nicht mehr verbessern und das finde ich schade.
Jetzt, wo das Projekt vollständig ist, wirkt es ganz anders und schlüssig und ist auch ganz hübsch geworden - mal was Anderes.
2013-01-20 09:24:59

Ist dir gut gelungen und lass dich nicht abhalten weitere Projekte einzustellen oder bei Produkttests teilzunehmen... 5 D
2013-01-21 18:57:34

Hallo EgMi
supersüße Idee von dir . Schade das du nicht von vornherrein dein Projekt richtig eingestellt hast dann wären dir einige Daumen sicher gewesen .
Aber jetzt ist es fertig und ich finde es hat 5 Daumen verdient , schon alleine die Idee ;)
So kann ein Kleinkind nicht mal eben die Lampe ausversehen mit ins Bett reißen ;)
Gefällt mir sehr gut , leider sind meine Kinder schon zu groß dafür
2013-01-27 09:35:03

Hallo Bine_01,
ich habe mein Problem verstanden. Ich war der Meinung, das es in einer Art "Blog" geschrieben werden kann. Also das alle während des bauens ständig mitkommentieren können, eben wie ein Logbuch der Erstellung. Nun weiß ich: es werden nur fertige Projekte wirklich akzeptiert. Wenn in der Bauphase Schwierigkeiten auftauchen, dann kann man keine passende Soforthilfe erwarten. Wird so nicht nochmal vorkommen.
2013-01-27 11:08:51

toller nachttisch
2013-02-04 02:22:44

Klasse gemacht 5d
2014-04-11 17:32:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!