Stirnholz Schneidebrett aus Eiche

Stirnholz Schneidebrett aus Eiche Heimwerken,Schneidebrett,Schneidebrett Stirnholz,Schneidebrett Eiche,Eiche Schneidebrett,Eiche-Holz
1/1
Holz
von rogsch
24.01.13 17:45
7368 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Da ich diese Woche einige an Treppenstufen fertigte, blieben viele Restabschnitte übrig, die ich nicht so einfach in den Hechsler werfen wollte.
Also dachte ich mir, daraus Schneidebretter zu fertigen.

Gedacht, getan.


  • Stirnholz Schneidebrett aus Eiche
  • 270 x 270 x 35 mm
  • mit abgerundeten Ecken


Viel Spaß nun mit dem kleinen Projekt.


HeimwerkenSchneidebrett, Schneidebrett Stirnholz, Schneidebrett Eiche, Eiche Schneidebrett, Eiche-Holz
4.2 5 42

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Bandschleifmaschine
  • Schwingschleifer
  • D3/D4 Leim
  • Schraubzwingen
  • Breitbandschleifmaschine
  • Schleifpapier P80
  • Olivenöl
  • Schwamm zum Auftragen des Öls

1 Resthölzer sortieren

Resthölzer sortieren
1/1

Als erstes habe ich die Eiche-Reststücke sortiert und mir so zurecht gelegt, wie diese später verleimt werden sollen....

2 Verleimen

Verleimen
1/1

... anschließend wurden die Teile dann verleimt.

3 Schleifen 1

NEXT
Schleifen 1
1/3
PREV

Die nun verleimten Schneidebretter wurden danach mit der Breitbandschleifmaschine geschliffen.
Schriit für Schritt wurde von etwa 40 mm auf 35 mm abgetragen.

4 Formatieren

NEXT
Formatieren
1/3
PREV

Als nächstes habe ich die zukünftigen Schneidebretter formatiert. Das bedeutet, dass ich zuerst einen Parallelschnitt, danach einen 90 Grad-Winkelschnitt machte.

5 Schleifen 2

NEXT
Schleifen 2
1/3
PREV

Mit dem Schwingschleifer habe ich nun nochmals mit Körnung P80 die Ober- /Unterseite geschliffen.
Danach habe ich an der Kantenschleifmaschine die Rundungen gefertigt und die Kanten "gebrochen".

6 Ölen

Ölen
1/1

Zum Schluss folgte nun die Oberflächenbehandlung mit Olivenöl. Dies wurde mit einem Schwamm aufgetragen. 
Etwa 10 Minuten einwirken lassen, danach trocken wischen.

Fertig.

42 Kommentare

zu „Stirnholz Schneidebrett aus Eiche“

sieht klasse aus, schöne Maserung
2013-01-24 19:00:05

Sehr sehr schön, gefällt mir. Sehr verständlich beschrieben.

Ahhh wieso verklick ich mich immer bei den Daumen??? Sorry...
2013-01-24 19:49:50

Schönes Schneidebrett, da gehört aber Speck geschnitten. 5 Daumen
2013-01-24 21:04:31

Sehr schön geworden und gemacht, Klasse .... 5D
2013-01-24 21:43:29

Nein Harry, ich hab ein Schleifpapier verwendet, was in etwa so aussieht, wie das von den Trockenbauern. Der Vorteil bei denen ist, dass diese sich nicht so schnell verstopfen.
Die Oberfläche ist dadurch auch eigentlich recht fein bzw. glatt geworden. Sieht man leider nicht wirklich gut am Schwingschleifer....

Kann dir aber im Moment leider nicht mitteilen, wie diese genau heißen. Gibt es als Rolle....
2013-01-24 22:06:33

gute Arbeit und ein schönes Ergebnis
2013-01-24 22:19:55

Ein schönes Stück.
2013-01-24 22:23:25

Das ist ein sehr schönes Stück geworden.
2013-01-24 22:24:31

Schönes Teil Aber gerade erst zum Einzug 4 Bretchen geschenkt bekommen^^ also gerade kein Projekt für mich
2013-01-24 22:53:50

Es ist wirklich schön geworden.
2013-01-24 23:29:26

Super Resteverwertung!
2013-01-24 23:34:46

sieht Klasse aus!!
2013-01-24 23:56:26

Sieht wirklich toll aus.
Vieles davon geht aber auch wirklich nur, wenn man die Maschinen zur Verfügung hat, wie du sie beschrieben hast. Ich habe versucht ein Brett aus Buche-Stirnholz zu bauen und bin beim Schleifen mit dem kleinen Bosch Akkuschleifer verzweifelt. Selbst kleinste Unterschiede in der Dicke der Streifen sind damit nicht zu schaffen.

Für dein Projekt 5 Daumen
2013-01-25 06:46:11

Prima Recyclingprojekt!

...wie chrige schon geschrieben hat, nur mit den Dir zur Verfügung stehenden Maschinen zu schaffen...

Ist schön geworden.

Zusatz: für Fleich o.Ä. wäre noch eine Saftrille angebracht.

mfg
2013-01-25 07:39:15

Sicherlich hat rogsch ein paar Vorteile durch die guten Maschinen, aber ein Schneidbrett ist auch ohne das Profi-Equipment herzustellen.
http://www.1-2-do.com/de/projek t/Resteverwertung-1---Leimholzbrett/bauanleit ung/8568/

Mein Brett ist sicherlich nicht ganz auf dem Niveau von rogschs Arbeit...aber es ist mit meiner Hände Arbeit entstanden und mir daher viel lieber. :-)
2013-01-25 08:12:17

Klasse Beschreibung und wirklich einmaliges Schneidbrett.
Meine 5 bekommst Du
Grüße
2013-01-25 08:32:44

Ist doch super gut geworden, Eiche macht sich da klasse ;O)
2013-01-25 09:58:11

Sieht edel aus das Brett . Wahnsinn was man alles machen kann wenn man die passenden Maschinen dafür hat :)
5 Daumen für das Projekt und die schöne Anleitung

PS: Wird das Olivenöl nicht ranzig ?
2013-01-25 10:45:57

Sieht gut aus, wenn ich auch meine, dass diese Maschinen den Heimwerkerbereich verlassen haben ;o)
2013-01-25 11:45:49

Ein sehr schönes Brett. Würde ich so wohl nicht hin bekommen aber in der Anleitung gab es wieder den einen oder anderen guten Hinweis.

Nun musst Du aber noch hier
http://www.1-2-do.com/forum/schneidbrett-sel ber-bauen-wieso-weshalb-warum-thema-8933.html
antworten :-)
2013-01-25 12:16:38

Vielen Dank für eure Bewertungen und Kommentare.

@BirkenBastler: wenn ich schon die Möglichkeit bekomme, diverse Maschinen in meinem Praktikum benutzen zu können, dann tue ich dies auch.


@Bine_01: Ich hatte bisher keine Probleme mit dem Olivenöl, dass es ranzig wurde.


@kindergetuemmel: dies trifft aber auch im Forum zu. Wenn man von Heimwerkergeräten auf die Profigeräte verweist, verlässt man auch da den Heimwerkerbereich.

2013-01-25 15:36:03

Scheint ja so schwer nicht zu sein, könnte man mal versuchen das nachzubauen. 5D
2013-01-26 10:22:05

schönes Teil .
2013-01-26 12:21:19

Gefällt mir gut. Idee ist zwar nicht neu - aber für Recycling bin ich immer zu haben. Ich habe noch Ausschnitte aus meiner Eichen-Küchen-Arbeitsplatte. Teile davon werde ich wohl auch zu einem Schneidebrett verarbeiten.
2013-01-26 13:41:01

Eine schöne Arbeit
2013-01-27 08:05:22

Das Brett sieht wirklich sehr edel aus und trifft absolut meinen Geschmack.
2013-01-27 08:47:34

Mann ist das toll, da sieht man wieder mal, was man mit guten Ideen aus "Abfällen" so alles machen kann
2013-01-27 13:11:43

Das sieht echt super aus sehr gut geworden
2013-01-27 20:32:53

Sehr schönes Schneidbrett... und tolle Beschreibung... klare 5

Aber!!!
Was macht die Kiwi auf dem Schneidbrett... da gehört ein Schinken, ein Stück Brot und ein kühles Bier hin :D
2013-01-28 19:32:11

tolles Schneidbrett gamacht
2013-02-04 21:49:25

Ist toll geworden und das aus "Resten"
2013-02-06 07:33:59

supper tolle leistung
2013-02-08 19:43:29

Kann mich dem bereits gesagtem nur anschließen. Schöne Bretter!!!
2013-02-15 18:12:36

Wow! Richtig gut. Werde ich auch mal bei Gelegenheit austesten :)
2013-02-19 18:19:27

so, ich hab mich nicht verklickt :D:D:D
Wenn recycling so ausfällt, möchte ich auch Eichereststücke :D:D:D
2013-02-19 18:40:30

schön! Ob allerdings ohne die großen Maschinen ein ähnlichen Ergebnis ohne extrem viel höheren Aufwand erreichbar wäre?
2013-02-19 22:23:35

Klasse Brett. Steht bei mir auch an. Und ein findiger Heimwerker bekommt ein gutes Ergebnis auch mit kleinerem Equipement hin :O)
2013-04-23 06:13:50

sieht gut aus

aber aus eiche baut man kein schneidbrett weil eiche gärbsäure enthält und das sollte nicht in lebensmittel geraden !

aber von deiner herstellung ist es wirklich top
2015-06-26 00:30:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!