Sternenhimmel
1/1
Holz
von andreas_san
06.03.13 19:03
5576 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 200200,00 €

Stelle Euch hier mal zusammen, wie ich meiner Frau den lang gehegten Wunsch nach einem Sternenhimmel erfüllen konnte. Die Aufhängung würde ich beim nächsten Mal etwas anders machen.

4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Multiplex-Platten  MultiplexMaterial  80 x 150 
Dose Sprühkleber     
Lichtleitermodul    200 Fasern 
12  Haken zum Aufhängen der Platten     
Dose stahlblauer Lack     
Dose Glitzerspray     

Benötigtes Werkzeug

  • Seitenschneider

1 Planung

Für die Planung gibt es mehrere Möglichkeiten, wollte ursprünglich ein echtes Sternbild nachbohren. Allerdings habe ich den Gedanken schnell wieder verworfen. Etwas individuelles sollte es werden.
Habe bei http://myworld.ebay.de/drei-2-eins-store ein fertiges Glasfaser-Sternenhimmel-Modul gekauft, inkl. Sprühkleber und Bohrerset.
Da unser Sternenhimmel 2,60 x 1,50 wurde und das für eine Platte zu instabil wäre, habe ich mich entschieden den Himmel 3-teilig zu machen.

2 Lackieren

Lackieren
1/1

Nachdem nun die Randbedingungen gesteckt sind habe ich die einzelnen Platten mit stahlblauem Lack und der "falschen Farbrolle" lackiert, damit es keinesfalls ein gleichmäßiges Ergebnis bringt. Danach noch ein bisschen Glitzerlack und fertig.

3 Bohren

Wie oben erwähnt, haben wir uns glücklicherweise für das kleine Bohrerset entschieden und das war auch notwendig. Bin den Umgang mit Bohrer-ø 0,5 nicht wirklich gewohnt, entsprechend war auch mein Verbrauch :-)

Um zu wissen wo ich bohren möchte habe ich die Platte in Quadranten unterteilt und die Bohrposition der Löcher schonmal vorgezeichnet und für die unterschiedlichen Durchmesser entsprechend durchnummeriert (Zahlen, Buchstaben, römische Zahlen).

Dann nur noch bohren und der Teil wäre auch schon abgeschlossen.

4 Aufhängung

Aufhängung
1/1

Aufgrund der schwierigen Verhältnisse in der Decke habe ich mich für eine einfachere Hakenlösung entschieden, würde ich mittlerweile sicherlich anders machen.

5 Installation

Für die Installation habe ich mit der mittleren Platte angefangen, welche ich bereits im Keller fertig mit den Lichtleitern und dem Modul bestückt habe.
Aufpassen, dass ihr das Modul auch weiterhin mit der Fernbedienung ansteuern könnt.
Oben im Schlafzimmer wurde es dann anstrengend.
Die Platte erstmal auf einer Seite einhängen und das Modul einfach anstatt der Deckenleuchte am Stromkabel anschliessen.
Dann die 2. Seite ebenfalls einhängen.
Die Lichtleiter für die anderen beiden Platten habe ich zur Seite runterhängen lassen.
Danach die Platte auf einer Seite einhängen und die Lichtleiter einfädeln und gleich mit dem Sprühkleber einkleben. Aufpassen, dass es systematisch abläuft, sonst kleben die Haare der Arme an der Platte fest :-)
Die Lichtleiter dürfen auch nicht geknickt werden, da sie ansonsten abbrechen oder zumindest an der Knickstelle mehr leuchten als am Austritt der Platte.

6 Abschneiden und genießen

Abschneiden und genießen
1/1

Wenn alle Lichtleiter fertig eingebaut sind, werden sie an der Unterkante der Platte mit dem Seitenschneider eben eingekürzt.
Dann nur noch Rolladenrunter, anschalten und geniessen.

33 Kommentare

zu „Sternenhimmel“

Coole Sache, sowas wollte ich als Kleiner auch immer haben :D
2013-03-06 19:53:07

Wunderschön, Andreas_San!!! Ein eigener Sternenhimmel ist schon was richtig Feines, und ich spiele selbst immer wieder mit dem Gedanken... Aber was für eine Arbeit! Ein Hoch auf Deine Feinmotorik, unde vielen Dank für das schöne Projekt.
2013-03-06 19:54:05

cool.sag mal gibt es diese lichtleiter in verschiedenen größen ?
2013-03-06 19:59:07

Sieht sehr klasse aus. Top Arbeit.
2013-03-06 20:03:45

sehr schöne Anleitung, eine frage habe ich aber doch: muß das modul am rand sitzen wegen der fernbedienung oder ist da ein extra empfänger bei?
2013-03-06 20:14:24

schöne Arbeit- gut geworden.
2013-03-06 20:35:51

cool, gefällt mir wirklich gut. mal sehen ob sich da was machen lässt für meine tochter ihr neues zimmer. klasse 5 D
2013-03-06 21:10:39

Coole Sache, herrlich zum Träumen. Das ist eine Heidenarbeit. Hast du sehr gut gemacht...
2013-03-06 21:11:10

Na dann gute Nacht, unter den tollen Sternenhimmel.
2013-03-06 22:22:28

@Susanne: Feinmotorik? Bei den paar abgebrochenen Bohrern sehe ich das etwas anders :-)
@schnurzi5858: Gibt es sowohl in verschiedenen Längen, wie auch Durchmesser und Anzahl
@Fernton: Die Bohrer waren okay, es scheiterte lediglich an meiner Feinmotorik mit dem Akkuschrauber :-)
2013-03-06 23:20:31

@ThomasPuetz: Wenn Du zwischendurch die Programme wechseln möchtest, sollte das Modul am Rande sitzen, ansonsten kannst Du Dich auch für eines entscheiden, und sobald die Anlage über den Lichtschalter Strom bekommt, bleibt Sie im vorgewählten Modus
@holzharry: AHnung hatte ich bisher auch keine, Angst ist völlig unbegründet, da nur das Kabel an der Lichtleitung angeschlossen wird. Ist eigentlich nur ein kleines Kästchen aus dem bei mir 4 Stränge mit unterschiedlich dicken Lichtleitern rauskommt und einem kleinen Anschlusskabel. Siehe Mitte der Seite:
http://www.ebay.de/itm/Glasfaser-Stern enhimmel-mit-LED-Technik-200-Lichtpunkte-inkl -Fernbedienung-/190700803375?pt=Licht_Effekte &hash=item2c66a7552f
Gruß Andreas
2013-03-06 23:20:45

Da gabs eine Kollision: der große Wagen ist mit dem kleinen Wagen zusammengestoßen.
5 Daumen
2013-03-06 23:23:04

@shortyla: sagte ja, mit der Feinmotorik hab ichs nicht so :-)
2013-03-06 23:24:35

alle Achtung 200 Löcher und ooch noch so dünne ..gute Arbeit
2013-03-07 06:30:39

Wahnsinnige Arbeit , aber bestimmt schön wenn man mal nicht einschlafen kann in den Sternenhimmel zu gucken :)
Klasse gemacht
2013-03-07 06:59:12

Sieht echt schön aus.
5 Sternchen
2013-03-07 07:25:11

Sehr schöne Arbeit. Gibt nochmal 5 Bohrer für den nächsten Himmel.
2013-03-07 09:35:57

Bekannte von mir haben soetwas ähnliches gebaut mit einem Bild des Sternenhimmels am Abend ihrer Hochzeit.
Das war richtig Arbeit, sieht aber nett aus .
2013-03-07 13:27:02

Sieht klasse aus. Da hat sich die Fummel-Arbeit gelohnt. 5 Sterne obendrauf
2013-03-07 13:43:43

Klasse, mehr fällt mir dazu nicht ein...
2013-03-07 19:58:06

hoffentlich kommt da ma kein Meteor . Klasse gemacht.
2013-03-07 20:07:15

da kann man doch zu jeder Jahreszeit richtig gut einschlummern......
2013-03-07 20:51:20

klasse gemacht
2013-03-07 22:40:44

Toll gemacht
2013-03-08 11:35:24

Hübsch gemacht !

Ähnliches schwebt mir auch schon lange vor...
Gerne würde ich einen Sternenhimmel mit den Tierkreiszeichen von meinem Schatz und mir darstellen...

Und dazu eben in jedes Löchlein der Platte eine kleine LED einbauen... mal sehen...

...haste aber gut gemacht ! Schön !
2013-03-09 16:44:39

ich bin restlos begeistert, davon kann ich nur träumen
2013-03-10 01:26:00

Sieht sehr klasse aus. Top Arbeit.
2013-03-10 11:45:27

gut geworden, eigener Sternenhimmel, echt cool
2013-03-11 09:06:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!