NEXT
Stehlampe #1 Holz,Lampe,rustikal,industrie
1/2
PREV
Holz
von DIYPRO
04.10.14 11:07
1367 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Stehlampe ohne viel Aufwand selbst gemacht.


Holz, Lamperustikal, industrie
3.8 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Latte  Fichte/Tanne  28*48*3000 
Gehwegplatte  Stein/Beton  30*40*30 
Lampenaufhaengung  Kabel / E27 Halterung  Kabellaenge 1,5 - 3,0m 
Gewindestange  Stahl / Edelstahl / Messing  M8 * 100mm 
Unterlegscheiben  Stahl / Edelstahl / Messing  M8 * 30mm 
6 o.   Fluegelmutter  Stahl /Edelstahl / Messing  M8 
0 o.   Sechskantmuttern  Stahl /Edelstahl / Messing   M8 
44  Duebel  Holz  M6 * 3 
10  Ringschraube  Stahl / Edelstahl / Messing  25*10mm 
Anschlusskabel  Kabel mit Stecker  Kabellaenge 1,5 - 3,0m 
Schalter  Schalter o. Dimmer fuer Zimmerlampen   
20  Schraube   Stahl / Edelstahl / Messing   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Exzenterschleifer
  • Schraubzwingen
  • Saege

1 Zuschnitt

Zuschnitt
1/1

Zuerst wird der Zuschnitt des Grundrahmens vollzogen. Dazu die groesse des Grundrahmens festlegen. Ich habe mich fuer eine Grundplatte von 340 mm x 340 mm entschieden. Denn in diesen Grundrahmen passt eine Gehwegplatte mit 300 x 300 mm, welche ich als Gegengewicht zur Lampe benoetigte. Es waeren aber auch kleinere Abmasse moeglich wenn die gesamte Lampe kleiner werden soll. Da der Rahmen Qudratisch ist war der Zuschnitt recht schnell erledigt. Bitte noch zwei Leisten fuer die Unterseite mit berechnen.

Im Anschluss habe ich das Staenderwerk zugeschnitten. Hier ist es jedem selbst ueberlassen welche Formen er waehlt. ich habe mich fuer diese entschieden wobei ich eigentlich komplette Schraegen haben wollte. Nur habe ich den Winkel falsch bemessen und musste tricksen( Ich bemerkte den Fehler erst nach dem Verleimen! )

Beim Ausleger ist auf den Abstand zwischen den Leisten zu achten, damit der Ausleger auch ueber den Staender passt und den Kopfwinkel aufnehmen kann.

2 Bohren schleiffen ,anstreichen und schrauben

Nachdem Zuschnitt werden alle Leisten Vorgebohrt und im Anschluss geschliffen. Zum Schleiffen verwende ich  120 - 150 Papier.

Nach dem schleifen setze ich mit Duebel den Rahmen mit Aufnahme zusammen. Auch der Staender wird nun geduebelt.

Jetzt kommt der langweiligste Teil, streichen. Dazu einfach Holzlack, Bootslack oder Oel verwenden je nach belieben, aber bitte darauf achten das die Farben auch fuer den Innenraum geignet sind, wegen der Ausduenstungen und so.

Nun ist der Grundrahmen fertig und es kann die Gewichtsplatte hinein gelegt werden und die zwei Fussleisten angebracht werden.

Auch der Staender kann nun an die Grundplatte angebracht werden.

Beim Ausleger wird nun der Kopfwinkel sowie der hintere Abstandshalter angebracht. Hierzu verwende ich eine auf Laenge gesaegte  M8 Gewindestange mit Vierkant U-Scheiben und Fluegelmuttern. Die geben mir die Moeglichket den Kopfwinkel seperat zu bewegen.

Nach der Montage der Einzelteile folgt die Hochzeit Ausleger und Stander werden zusammen gefuehrt und mit der M8 Combo verbunden.

Fertig ist das Grundgeruest.!

3 Finish

NEXT
Finish
1/4
PREV

Jetzt  das Ende des Ganzen. Also die Elektrik. VORSICHT nur von Elektrikern oder unterwiesenem Personen machen lassen, Gefahr fuer Leib und Leben!

Ich aenderte die Haengefassung mit zwei 3mm Loechern ab um sie am Holz zu befestigen.Bitte dabei nicht die Kabel verletzen. Da mein Kabel ein rotes war wollte ich es gut sichbar als Kontrast zum Holz verlegen. Hierzu setzte ich mittig in den Winkel eine Durchfuehrung die im oberen Teil direkt wieder austritt. Mit laengeren Bohrern und glattem Kabel waere eine komplett versteckte Kabelfuehrung auch sehr schick. im weiteren Verlauf habe ich das kabel mit 10er Oesen im 10cm Abstand an das Holz fixiert das gibt dem ganzen einen Technischen Look. Nach Anschluss des Schalters und der Netzleitung wurde eine Gluehlampe eingesetzt und Sie war fertig! Meine erste selbst gebaute Stehlampe.

4 Nachtrag Nr1

Der Anfaenglich von mir gewaehlte Lampenschirm wurde gegen einen Groesseren getauscht da er doch etwas klein aussah.

Auch beim Gelenk von Staender und Ausleger musste ich nacharbeiten. Denn nur die M8 Combo war nicht wirklich bedienfreundlich da man sie sehr fest anziehen musste und das ein oder andere Frauchen ja doch so zart ist. Deshalb befindet sich dort jetzt ein Holzstift in einer zweiten Bohrung der in unterschiedliche Bohrungen des Staenders greifen kann. 

16 Kommentare

zu „Stehlampe #1“

Sehr schön...
2014-10-04 15:13:01

ein schönes klares Einzelstück
2014-10-04 15:20:45

Tolle Lampe und super Idee . Würde das obere Kabel vielleicht noch durch ein weißes oder schwarzes austauschen , würde m.M nach noch hübscher aussehen .
2014-10-04 19:08:16

sehr schön Gemacht, Klasse
2014-10-04 19:22:46

@ Bine, das Kabel wurde beabsichtigt Rot gewaehlt da die Lampe so das Thema des Wohnzimmers aufnehmen kann. Die Rote Lounch :) aber ja um sie mehr im Industrielook erscheinen zu lassen waere ein schwarzes vieleicht stylischer.
Danke fuer eure Kommentare haette nicht gedacht das mein erstes Projekt gleich so gut ankommt.
2014-10-05 07:03:49

gutes Design ... eben mal nicht von der "Stange"
2014-10-05 08:24:57

gut gemacht !
2014-10-05 08:40:16

Ideen hast du, das muss man dir lassen und so hast du ein sehr außergewöhnliches Schmuckstück für dein Wohnzimmer geschaffen.
Mir gefällt's - 5D
2014-10-05 09:45:41

Hübsches Einzelstück . Klasse gemacht.
2014-10-05 10:10:14

Sehr cooles Design und ein schönes Projekt, DIYPRO! :-)
2014-10-05 10:57:08

Klasse Idee super umgesetzt .....
2014-10-05 11:34:17

Gute Arbeit
2014-10-05 12:23:03

Tolle Idee 5d
2014-10-05 13:26:53

Tolle Idee super
2014-10-07 20:11:32

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!