NEXT
Spiegelschrankplatz erweitern
1/2
PREV
Möbel
Dekoration und Wandgestaltung
von akimnrw
07.02.14 01:11
892 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 320320,00 €

Als ich meine neue Junggesellenbude eingerichtet habe und ich dann im Bad angelangt war, musste ich feststellen, der Spiegelschrank reicht nicht aus... also muss mehr Platz her.
Wandplatz war ja genug vorhanden, aber keine Schränke. Da kam der Gedanke halt in der größe bzw. der breite von der Vorwandmontage Schränke in der größe vom Spiegelschrank zu bauen.Das Ergebnis seht ihr auf Bild 1 und 2.
Vorhanden war der Spiegelschrank.
Der Bau dieser Schränke liegt schon einige Wochen zurück, deswegen fällt auch die Bebilderung sehr Mager aus, werde aber bei der Neuerstellung dieser Schränke auch vom zusammenbau Bilder machen.

4.0 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
12  Federschaniere     
Türgriffe  Edelstahl   
12  Schrankaufhänger/ Hettich     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Pinsel und Rolle
  • Kreuzdreher
  • Wasserwaage
  • 35 mm Forstnerbohrer

1 Zeichnen (Handskizze) und Bemaßung der Badschränke

Nach dem ich den Sp.schrank und die zur Verfügung stehende Fläche ausgemessen habe,  habe ich mir erstmal eine grobe Skizze gemalt, wie die Schränke vom Maß her aussehen sollten. Nachdem die Planung stand, ging es an die Flächenberechnung.
Ich habe mich für 16mm MDF Platte entschieden und habe mir das Holz gleich auf Maß schneiden lassen... der Grund?  Ich habe noch keine vernümftige Kreissäge und für die Mehrkosten hätte ich keine Maschine bekommen.
Wie zu sehen habe ich die Ober/Unterseite und die Endstücke noch mit Abschlussplatten versehen und in Silber Lackiert. Bin der Meinung dass war auch gut so. Die Unterseite soll und wird noch mit Hallogelampen ausgerüstet, dauert aber noch einen Moment. :-)
 

2 Fertigung der Schränke

Den Korpus habe ich auf primitive Art und Weise verschraubt, Die Kanten der Türen wurden von mir auf der Sichtseite noch mit der Oberfräse abgerundet. Die Schaniere und Griffe habe ich vom blauen Schweden geholt, sind dort recht Preiswert und meine auch gut. Guido Henn sagte mal, wer einmal mit der Flachdübelfräse gearbeitet hat, wird sie lieben... ich muss G. Henn recht geben, seid dem ich im Besitz einer solchen Maschine bin, überlege ich schon immer, wo ich überall einen Flachdübel einsetzen kann. Also Vorsicht! es besteht Suchtgefahr.!
Nachdem jetzt alles verschraubt war, habe ich mit dem Streichen begonnen... die Kanten sind bestimmt 4-5mal Vorgestrichen, saugen ohne Ende.
Der Korpus wurde in weiss und wie zu sehen die Türen in einem zarten Orange gestrichen, was auch immer zart darann ist :-)). In dem ein oder anderen Schrank habe ich 1 bzw 2 Regalbretter eingelegt, halt nach Bedarf. Bilder von den Innenschränken gibt es nicht , weil jeder weiss wie ein Schrank von innen aussieht und ich muss ja keine Produktwerbung machen ...ODER?
Ich verzichte bewusst auf die genauen Maße, wenn jamand sich solche Schränke bauen möchte, wird jeder seinen eigenen Schrank messen.
Es sind schon einige Sachen die mich stören, wird auch noch verbessert, aber dazu brache ich erst eine gute Säge un dann wird neu gebaut!
Sollten noch Bilder gewünscht sein, werde ich dann nachreichen.
 

20 Kommentare

zu „Spiegelschrankplatz erweitern“

sicher eine gute Lösungen
2014-02-07 05:42:22

na da bringst Du aber eine ganze Menge unter
2014-02-07 07:17:07

Junggeselle und soviel Platzbedarf? Ein Widerspruch in sich :D

Sieht aber klasse aus, ich mag orange. Leider halt bissi mager die Beschreibung und Bilder.
2014-02-07 08:41:41

Sieht super aus 5d
2014-02-07 09:21:45

Das Ergebnis sieht klasse aus, aber die Beschreibung ist mager. Sorry
2014-02-07 09:31:34

Schön geworden und der Platz perfekt ausgenutzt.
2014-02-07 09:52:05

Gut gemacht. Weiter sooo
2014-02-07 11:54:31

Stauraum ist immer gut
2014-02-07 12:10:38

Da kann ich nur fuffy1963 zitieren, Tolles Ergebnis, aber....
2014-02-07 13:03:44

Klasse ......
2014-02-07 15:38:05

Tolle Idee, toll umgesetzt!
Ledier ist mir die Beschreibung auch zu dürftig und ein paar Bilder mehr hätten sichern ciht geschadet.
2014-02-07 16:10:33

Das Ergebnis ist toll geworden, ich könnte mir grob vorstellen, wie das gewachsen ist. Wirklich gute Raumnutzung! Warum ist das nicht als Wettbewerbsprojekt ausgewiesen?
2014-02-07 17:05:44

So ganz gut,aber etwas Mager (Bescheibung) 3 D
2014-02-07 18:17:10

Sehr gut gemacht
2014-02-07 19:41:41

Optik 1, Beschreibung 4 = 3 Daumen
2014-02-07 20:54:16

Klasse.
2014-02-08 08:36:04

Sieht klasse aus, aber die Beschreibung ist dünn...
2014-02-08 17:56:47

Gute Staumöglichkeit...wie schon geschrieben wurde, mir fehlt auch bisschen etwas an Beschreibung..aber sonst gut
2014-02-09 11:42:03

@Woody, auch ein Mann benötigt ein wenig Stauraum, einigen Männern reicht vielleicht ein Karton, ich mag es gern Aufgeräumt und hübsch.

Ansonsten bedanke ich mich für die Überwiegend doch positven Meinungen, trotz fehlender
Beschreibung. Muss ja gestehen, war ja selbst am überlegen die Schränke einzustellen.
Habe heute noch ein paar Bilder gefunden und werde noch das ein oder andere Bild machen und noch einsetzen.
... hatte ja zur Bewertung mit dem Daumen (in ROT) nach unten gerechnet, muss aber gestehen, ihr seid schon klasse... ihr habt mich nicht vom Tellerrand gestoßen.
Das nächste Projekt wird dann wieder besser.... hoffe ich :-))
2014-02-09 22:41:09

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!