NEXT
Spannen mit Schlüssel
1/2 Spannen mit Schlüssel
PREV
Werkstatthelfer
von Schorre
01.12.16 16:27
337 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 44,00 €

Ich hatte ja vor kurzem meine Spannklemmen vorgestellt. Mit denen bin ich soweit zufrieden.

Die beiden Teile waren ja Prototypen. Jetzt habe ich sie nochmal etwas modifiziert und mir einige gebaut. 
Jetzt sind sie ohne Spannhebel und etwas größer als die Alten.
Zum anziehen verwende ich einen Stirnlochschlüssel. Auf diese Art kann ich sie platzsparend verstauen. Anfangs wollte ich die Löcher für den Schlüssel mit einer Stahlbuchse versehen. Aber ich glaube, die halten auch so ganz gut.


Spannbacken, Spannklemmen, Werbankzubehör
4.9 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
10  Holzplatten  Multiplex 18 mm  120 x 120 mm 
10  Rundhölzer  Buche 20 mm  40 mm lang 

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt und Ausschnitte

NEXT
1.
1/13 1.
PREV

  1. Von einer 18er Multiplex habe ich mir Quadrate mit 120 mm geschnitten.
  2. von einer Seite rein 40 mm markiert
  3. Um 90° drehen und mit einem Abstand 52 mm die Markierung gesetzt. Das ist der Bohrpunkt für den Ausschnitt. So bekomme ich Lochabstände von 15/27/40/55 mm 
  4. Mit einer 50 mm Löchsäge mache ich den Ausschnitt.
  5. Nun zeichne ich über die Mitte, im Abstand von 30 mm meine Punkte für den Schlüssel.
  6. Die werden mit 4,2 mm gebohrt, da der Schlüssel 4 mm Zapfen hat.
  7. Mit einem 20er Bohrer wird im 90° Winkel das Loch soweit versetzt, dass es das Zentrumsloch genau mit ausbohrt.
  8. nun schneide ich aus einem 20 mm Buchenstab, 40 mm lange Stücke.

2 Die Zapfen

NEXT
Die Zapfen
1/7
PREV

  1. Die Zapfen werden an der Vorderseite mit Schleifpapier etwas angeschrägt.
  2. Dann etwas Holzleim auf den Zapfen
  3. Nun von oben durch das Loch treiben bis er oben bündig sitzt.

3 Probe

NEXT
Probe
1/5 Probe
PREV

Ich habe mal einfach ein Stück Brett genommen um zu sehen ob die Spanner funktionieren.

21 Kommentare

zu „Spannklemmen. Final Edition“

DAS ist die Lösung! So gefallen mir die Dinger echt gut.

Und jetzt weiß ich auch wie das Werkzeug heißt dessen Namen ich schon seit geraumer Zeit suche: Stirnlochschlüssel
2016-12-01 17:58:39

Ich habe Dein Video Angeschaut und muß schon Sagen, daß Deine Spannklemmen Perfekt sind, diese werde ich mir auf jeden Fall bei Dir Klauen und Nachbauen. Da hast Du Dir 5 D Verdient.
2016-12-01 18:19:26

Sehr gute Idee.Für den Winter notiert.5D
2016-12-01 18:56:28

Wieder einmal etwas Spannendes von Dir. 5D
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-12-01 19:22:42

Das wird ja immer spannender ...

5 D, ohne Frage.
2016-12-01 19:51:54

jo..damit lässt sich arbeiten, feine Sache
2016-12-01 20:02:40

Super modifiziert.
2016-12-01 20:24:26

Das ist eine tolle Lösung. Sehr gut beschrieben und super gut bebildert. bin richtig angetan davon. 5 Klemmen von mir
2016-12-01 22:35:34

Wow, die Idee ist echt genial. Und mit dem verstellbaren Zapfenschlüssel läßt es sich ja super feststellen, so wie man auf dem Video sehen konnte. Diese Version werde ich mir auf jeden Fall mal nachbauen. Danke für das zeigen
2016-12-01 23:29:26

Super gelöst. Danke fürs zeigen.
2016-12-02 05:25:09

Super gelöst.
Ist auf jeden Fall gespeichert.
2016-12-02 06:24:56

Das nenn ich mal eine geniale Idee!
Brauch ich auch, aber zuerst muss ich mir endlich mal einen Werktisch mit Lochmuster bauen!!
2016-12-02 07:23:04

Die sehen ja richtig Brauchbar aus. Fünf Daumen dafür.
2016-12-02 07:40:50

Eine wirklich durchdachte Idee. Klasse!
2016-12-02 12:00:29

Ziemlich geniale Idee. Und schnell und günstig zu bauen. Im bedarfsfall kann man sich z.B. dem Innenradius angepasste Spannbretter zurechtsägen, ein passendes Loch bohren, Exenterspanner rein und feddich...... bin begeistert!
2016-12-02 13:12:59

5d von mir dafür
2016-12-02 14:13:11

Einfach aber effektiv und cool!
2016-12-02 16:42:16

Gute Lösung, vielleicht machst Du dir noch eins, zwei Teile mit einer Elliptischen Form, somit bekommt das Werkstück im Kreis keine Macken von den Ecken
2016-12-02 19:38:47

Klasse Idee, echt Klasse
2016-12-03 18:17:41

Die Lösung gefällt mir! Ich hab mir das mal auf meiner ToDo-Liste notiert.
2016-12-03 20:18:58

Unbrauchbar...aber nur für mich, weil ich keine Bank mit Löchern habe. Wenn ich allerdings sowas sehe, hätte ich gerne eine. Sehr gute Idee mit passender Beschreibung. 5 Daumen gehen klar.
2016-12-03 22:18:42

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!