Spannhilfe für Vielecke wie Dreieck , Viereck , Fünfeck ... mit Eurer Hilfe Erweitert .. DANKE

NEXT
Spannhilfe für Vielecke wie Dreieck , Viereck , Fünfeck ... mit Eurer Hilfe Erweitert .. DANKE Spannhilfe Sechseck,Spannhilfe Achteck,Sechseck verleimen,Viereck Verleimhilfe
1/9
PREV
Werkstatthelfer
Werkstatthelfer
von Bine
06.07.16 20:19
902 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Da ich momentan Sechsecke leimen muss und ich nicht so viele Zwingen geschweige denn Hände zum Verleimen habe , kam mir die Idee der Verleimhilfe für 4/6/8 Ecken  zu bauen... oder mehr Ecken, Wahllos erweiterbar ,es muss aber immer durch 2 Teilbar sein 


Bei diesem Projekt wäre ich für Hilfe dankbar um es noch zu vervollständigen . 
z.b Gradskalen aufzeichnen , welche Grade sind am wichtigsten ?
Habe ich hier noch einen Denkfehler kann man etwas noch verbessern ?

Hier eine Erweiterung von Arathorn für ungerade Ecken

Die Erweiterung ist im Arbeitsschritt 4 zu sehen


Spannhilfe Sechseck, Spannhilfe Achteck, Sechseck verleimen, Viereck Verleimhilfe
4.9 5 37

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzleisten  Kiefer  25 x 2,5 x 1,8 cm 
Schrauben      
Unterlegscheiben     
Flügelmuttern     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multischleifer, PSM 200 AES
  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18-2
  • Kapp- und Gehrungssäge, Güde, 210 HR
  • Zollstock , Tischlerwinkel , Bleistift

1 Leisten zusägen

NEXT
Anzeichnen
1/3 Anzeichnen
PREV

Da ich noch ein paar Reststücke Holz hatte , habe ich sie auf 2,5 cm dicke und 25 cm länge zugesägt .


Danach hab ich mit dem Bündigfräser und der Oberfräse die Schnittkanten der Längen bündig gefräst

Die Sägeflächen werden danach mit einem Schleifer glatt geschliffen

2 Fräshalterung für die Leisten

NEXT
Bretter anschrauben
1/7 Bretter anschrauben
PREV

Um die kleinen schmalen Leisten fräsen zu können , musste ich mir erst mal eine Fräshilfe herstellen .

Schon Lustig , eine Hilfe für die nächste Hilfe ....

Dazu habe ich 2 Bretter genommen , sie auf die Werkunterlage gelegt und 2 zugesägte Leisten zwischen den Brettern gelegt um den passenden Abstand zu erhalten bevor ich sie angeschraubt habe .
Sie wurden so fest angeschraubt das die Leisten nur unter druck zwischen den Brettern passten um so ein verrutschen während des fräsens zu verhindern.

Auf der Rechten Seite habe ich einen Stopp angeschraubt um nicht zu weit zu fräsen . Mittig und hinten musste ich die Startpunke mit einem Bleistift markieren .

Damit die hintere linke Leiste nicht nach hinten wegschießt , habe ich von hinten noch eine Schraube zum Fixieren angeschraubt.

Danach konnte ich mit dem Fräsen beginnen.
Dazu habe ich einen 6er Nutfräser und die Oberfräse mit Abstandshalter genommen.
In mehreren kleinen Schritten ( Tiefenregler an der OF) habe ich die Nuten bis fast am Ende gefräst , danach die Leiste umdrehen und den letzten Rest wegfräsen bis das die Nut durchgängig ist .

Das macht man mit allen 6 Leisten 

3 Zusammebau und Möglickeiten

NEXT
Leisten hinlegen
1/5 Leisten hinlegen
PREV

Der Zusammenbau geht schnell .

Man braucht nur 6 Schrauben die lang genug sind um durch die dicke beider Leisten zu kommen , Unterlegscheiben und Flügelmuttern .

Es müssen 3 Leisten unten liegen , und 3 Oben sodass es gut funktioniert . 
Alles zusammenschrauben und fertig . 

Man kann die Leimhilfe auch gut erweitern für 8ecke usw . 
Endweder man spannt die Leimhilfe so gut zusammen das man das Holz verleimen kann , oder man nutzt sie einfach nur als Halter für Schraubzwingen . 
Es ist bestimmt noch ausbaufähig , aber mir reicht es so wie es ist ... mal davon abgesehen habe ich eh keine Idee mehr bis auf ....

Man könnte mit einem Digitalen Winkelmesser und einem Stift Markierungen aufzeichnen 
Vielleicht je kann man 22,5 Grad auf eine Seite und dann die Leiste 90 Grad drehen und 30 Grad auf die andere Seite zeichnen. 

30 Gradmarkierungen in Rot / 22,5 Grad in Blau 45 Grad in Grün aufzeichnen

Hier wäre ich wieder für Hilfe von Euch dankbar um das Projekt zu vervollständigen .

4 Erweiterung zur Spannhilfe für ungerade Ecken

NEXT
Vorlage von Arathron
1/14 Vorlage von Arathron
PREV

Dank Arathron haben wir nun die Möglichkeit auch ungerade Ecken leimen zu können.

Die Skizze habe ich von ihm hier im Forum erhalten worauf ich mich heute direkt dran gemacht habe um die Erweiterung zu bauen . 

Dazu habe ich eine Holzleiste genommen die Doppelt so dick ist wie die anderen Leisten . 
Dann habe ich sie laut Skizze angezeichnet . 
Der Zwischensteg mittig ist 5 cm breit und die Nutenden oder Anfang 1,5 cm vom Rand .

Danach habe ich mit der Oberfräse und einen 6er Nutfräser die Nut gefräst . Mittig wo der Steg beide Seiten verbindet habe ich am Schluss gefräst .
Um beide Seiten fräsen zu können muss man die Leiste umdrehen , denn so tief geht der Fräser nicht . 

Das war es auch schon , wie in den letzten Bildern zu sehen klappt es nun auch mit dem Verleimen von Ungeraden Eckverbindungen.
Die kleinste Verbindung ist 6 cm breit die man damit leimen kann.

43 Kommentare

zu „Spannhilfe für Vielecke wie Dreieck , Viereck , Fünfeck ... mit Eurer Hilfe Erweitert .. DANKE“

TipTop... Einfach genial dein Helferlein.
2016-07-06 21:11:28

Toll Idee Bine, finde ich Klasse!
Mein Tip, zeichne Dir an Deiner Spannhilfe an den drei unteren Hölzern die Mitte an. Dann legst Du Dir eine Schablone an mit einem gleichschenkeligen Dreieck in der Größe wie Du es gebrauchst. Dort zeichnest Du auch die Mitte der Schenkel an. Dann legst Du Deine Hilfe genau an der Markierung zusammen an und der Rahmen passt.
Damit kannst Du die Gradeinteilungen auf dem Rahmen sparen. Hast nur irgendwann einige Schablonen rumliegen. Aber evtl. möchtest Du ja noch öfter die gleichen Rahmen bauen.
Ich hoffe Du kannst meine Idee gebrauchen!
2016-07-06 22:15:35

Sehr gut beschrieben bekommst du den auch genug Druck auf die Leimlinge?
2016-07-06 22:37:06

Pfiffige Lösung!
2016-07-06 22:50:09

eine tolle Idee, aber ich glaube der Druck ´per Hand wird hier nicht Ausreichen ???
2016-07-07 00:12:29

Lol, du bist ja schon ein richtiger Profi im Umgang mit der Oberfräse geworden. Das gefällt mir. Und die Idee mit der Spannhilfe ist einfach genial. Anderst kann man das gar nicht sagen. Lesezeichen ist gesetzt
2016-07-07 00:12:55

Super Idee und klasse umgesetzt. Beschreibung und Fotos sind wie immer TOP.
2016-07-07 06:03:52

Super Beschreibung und ein Klasse Helferlein.. ist gemerkt für den Nachbau :-)
Vielen Dank :-) ich hätte hier noch eine Frage, ob du vielleicht eine Idee hast (für mein Vogelhausprojekt im Fachwerkstil (schrauben kann jeder ich möchte alles mit Dübel machen )) , wie man Werkstücke die eine Höhe von 2 cm haben festzwingen kann... dadurch, dass deine Zwinge einen Bodenabstand von 2 cm hat gestaltet sich das schwierig...
2016-07-07 07:00:36

Na wenn das nicht Nachahmenswert ist ;-) Super Idee und sehr gute Beschreibung.
2016-07-07 07:26:49

Super Idee, klasse gemacht.
2016-07-07 07:32:43

die Fräshalterung finde ich einfach und dennoch genial
und die Spannvorrichtung ist ebenso gut durchdacht wie auch kostengünstig
von mir deutlich Daumen hoch
2016-07-07 08:23:35

Moin zusammen . Vielen Dank für eure Kommentare und Ideen
Man bekommt damit guten Druck hin , natürlich nicht so hochen druck wie mit einer Zwinge , aber aufgrund der Gehrungen ist das eh kaum möglich weil sie sonst rutschen .
Anderseits könnte man zusätzlich falls mehr Druck erforderlich mit einem Spanngurt nachhelfen .
Burgian , das ist eine Super Idee ... werde ich nachher sofort machen Danke.

Harry , du wirst lachen aber da habe ich auch schon eine Idee ... Bekommst eine PN von mir
2016-07-07 08:47:19

Klasse Idee
und super Beschreibung
2016-07-07 08:58:55

Bine, du bist mir nimma wurscht! Die Idee ist absolut geil! Bin zwar eher bei 12 - 24 Ecken daheim, aber die Idee wird mal weggespeichert!
2016-07-07 10:00:38

Super gelöst! Dein Hilfsmittel erinnert mich an ein Hilfsmittel aus dem Zimmerei-Bereich. Ich komme nur grade nicht auf den Namen. Ich denke, das werde ich mir mal merken.

5 Flügelmuttern von mir
2016-07-07 10:42:45

Hoizbastla .. warum war ich dir wurscht ?? Hab ich dir was getan ?

Thorsten Hammer , du meinst bestimmt die Schmiege ;)
2016-07-07 12:23:34

Hätte ich eine Oberfräse, würde ich es nachbauen. Finde ich genial gelöst, bis auf die schon erwähnte Sache mit dem Bodenabstand. Da bin ich schon auf die Lösung gespannt. Bis dahin die üblichen 5 Binedaumen.
2016-07-07 13:16:53

Bine, bei uns in Österreich ist das ein Kompliment, natürlich warst du mir vorher auch nicht egal! Aber jetzt wo du ein spitzen Projekt nach dem anderen rauspfefferst, zolle ich dir echten Respekt, und ich kann gar nicht so schnell nachbauen, wie du derzeit die Sachen reinstellst
2016-07-07 14:01:54

omg.......................................... .......was soll ich denn dazu noch schreiben? Außer, wer findet das bloss keine 5 D wert? tzzzzz
2016-07-07 16:50:41

Klasse Idee... wollte erst Meckern aber hab denn die Markierungen gesehen Klasse, man kann ja trotz dem noch ein paar Zwingen anbringen
2016-07-07 17:38:19

Sag mal tickst Du noch richtig? Vor einem Jahr hattest Du vor der Oberfräse noch Angst und jetzt ballerst Du a la Leonardo da Vinci nur so Erfindungen raus?
Ohne Worte ...
2016-07-07 17:48:39

Ohhh *rotwerd* wusste ich nicht Hoizbasla . Dann bin ich ja beruhigt das alles okey ist :) Dann freue ich mich über dein Kompliment natürlich -

Ist doch kein Thema mit dem Bodenabstand Chief. Lege die Leimhilfe einfach auf 2cm Leiten drauf und du kannst auch die Unteren Leisten mit Zwingen befestigen.
2016-07-07 19:13:25

Super Idee. 5D
2016-07-07 20:59:01

ganz tolle Idee ...
.. aber wie spannst Du, wenn 2 Winkel nicht genau stimmen??? - du spannst schief -
und es wird ein "Schiefeck"
also müsstest Du vorher einen Winkel und 2 parallele Seiten oder 2 Winkel und eine parallele Seite einstellen können !
das mit den Markierungen ist schon o.k.
2016-07-07 22:12:22

Danke Muldenboy ... ja das könnte passieren was aber mit der Dreieckvorlage wie von Burgian beschrieben behoben werden könnte. Da meine Kappsäge leider nicht 100% gerade sägt kann ich sagen das einfach nur Lücken in der Gehrung bleiben wo nicht gerade gesägt wurde .
2016-07-08 08:31:25

Also ein super Helferlein, so langsam muss ich auch anfangen zu fräsen. 5 D und gebookmarkt
2016-07-08 09:38:44

Da bleibt einem nichts, als fünf Daumen zu heben.

Die Ergänzung durch Burgian macht eine runde, Quatsch, eckige Sache draus.

Meinen vollen Respekt.
2016-07-08 10:54:30

Und für Gebilde mit einer ungeraden Anzahl an Ecken wird noch eine Leiste mit Sprung ergänzt: eine etwas längere produzieren, in der Mitte zersägen und dann mit Überlappung verleimen
2016-07-08 18:35:03

Sehr schön gemacht muss ich mir merken .
2016-07-08 19:57:36

Super Idee, Klasse Beschreibung und Umsetzung.
2016-07-10 10:00:20

Vielen Dank .
@ Arathon
leider kann ich deinen Gedanken nicht verfolgen . Bin ohne Skizze immer schwer von Begriff *LOL*
2016-07-10 10:17:44

Eine tolle Idee, super beschrieben und fotografiert. Natürlich 5D von mir.
Das Helferlein hätte ich bei meinem Leuchtturm gut gebrauchen können.
2016-07-10 13:40:12

Bine, das habe ich auch letztens irgend wo gesehen und für spitze befunden.... danke, das du es mir so anschaulich erleutert hast und du bekommst 5 d von mir
2016-07-10 16:37:23

Das musst du mir beim nächsten Besuch zeigen und mir auch gleich meinen Nachbau erklären... *Gröhl *

So eine coole Idee kann auch nur Bine haben! Lesezeichen ist gesetzt und pentagonische Daumen obendrauf!
2016-07-10 19:32:23

Meine Daumen kommen nicht aus dem Pentagon , aber dafür von Herzen .
Gut erdacht, gut gemacht und gut gefräst . Eine schöne und interessante Anleitung hast du uns auch noch geschenkt .
Respekt und fünf Daumen .
2016-07-10 22:26:33

Vielen Herzlichen Dank euch allen :)
Jaaa das musst du dir anschauen Rudi :)
2016-07-10 22:32:43

Sehr gute Idee. Tolles Helferlein!
2016-07-11 11:25:51

@Bine
Entweder ich bin blind oder im Kommentar kann ich kein Bild hochladen.
Ich Schick Dir mal ne Skizze per PN (bitte nicht zu laut lachen, ist erst mein dritter Versuch in Sketchup)
Edith sagt: ich find auch nix für Bilder in PN. Jetzt ist mirs wurscht, mach ich nen Thread dafür auf http://www.1-2-do.com/forum/erweiterung-zu-bi nes-spannhilfe-fuer-ungerade-eckenzahl-thema- 22473.html
2016-07-11 14:06:07

Danke dir Arathron , Erweiterung ist gebaut und zum Projekt hinzugefügt
2016-07-12 20:10:53

Schöne Umsetzung. Freut mich, dass ich was beitragen konnte.
2016-07-12 22:19:36

Freue mich auch über deine Idee AraTHORN *lach*
2016-07-13 10:30:12

Super. Wenn ich mal Sechsecke kleben muss, bau ich mir das auch.
2016-08-14 13:33:24

absolut genial
2016-11-20 11:49:00

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!