Spachtelplatte mit Teelichthalter

Spachtelplatte mit Teelichthalter basteln,Dekoration,Kreativ Basteln
1/1
Tapete- und Wandgestaltung
Dekoration und Wandgestaltung
Bilder und Rahmen
Beleuchtung
von RedScorpion68
01.11.12 15:37
1750 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2929,00 €

Nach den Renovierarbeiten im Wohnzimmer wirkte die Wand über dem Sofa ziemlich leer.
Nachdem wir uns förmlich die Hacken wund gelaufen haben, um ein Bild passend zur Einrichtung zu finden, stellten wir fest, dass passende Bilder weit über unserem Budget liegen.
Nach einigen Überlegungen kam ich auf die Idee, eine Spachtelplatte mit dem restlichen Marmorspachtel zu machen, der von der Spachtelwand übrig war.
Das einzige was gekauft werden musste war der Teelichthalter...alles andere war noch im Restelager zu finden.
Da dieses Projekt vor meiner Zeit hier bei 1-2-do entstand, fehlen mir Fotos der Zwischenschritte...welche ich hier aber versuche bestmöglichst und nachvollziehbar zu beschreiben.


basteln, Dekoration, Kreativ Basteln
4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
MDF-Platte 22mm  MDF  100x90cm 
Bucheleisten  Holz  200x3x1cm 
Schrankaufhänger  Metall  D=30mm 
Putzgrundrest  Grundierung  ca. 300ml 
Marmorspachtel  Putz  ca. 1000gr. 
Holzleim  Leim  ohne 
20  Drahtstifte  Metall  20mm 
Lackspachtel  Spachtel  ca. 1/4 Tube 
Holzgrundierung  Farbe  ca. 150 ml 
Alkydharzlack, schwarz, Seidenglanz  Lack  ca. 250ml 
Linsenkopfschrauben  Eisen  3,5x16 
Teelichthalter  Eisen und Spiegel  ca. 48x40 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Tischfräse
  • Pinsel
  • Rollen
  • Spachtel
  • Japanbleche (rostfrei)
  • Venezianische Kelle
  • 30 mm Forstnerbohrer
  • Hohlkehlfräser D=6mm
  • Hammer
  • Japansäge
  • Klebeband

1 Spachtelplatte mit Teelichthalter

NEXT
Spachtelplatte mit Teelichthalter
1/5
PREV

Auf der Rückseite der MDF-Platte mit einem 30mm Forstnerbohrer die Löcher für die Schrankaufhänger in entsprechender Tiefe bohren und die Aufhänger bündig einschlagen.
Die Vorderseite wird Vollflächig und deckend mit Putzgrund gestrichen.
Nach dem Trocknen werden zwei Lagen Marmorspachtel (Trocknungszeiten einhalten) vollflächig mit der Venezianischen Kelle aufgespachtelt. Nach dem Trocknen mit 240er Schleifpapier leicht anschleifen, um evtl. Spachtelgrade zu entfernen und entstauben.
Anschliessend mit einem Japanspachtel eine "Fleckspachtelung" auftragen. Sobald diese Fleckspachtelung angetrocknet (aber nicht durchgetrocknet) ist, wird die gesamte Fläche mit der sauberen Venezianischen Kelle unter starkem Druck abgezogen. Dadurch wird das Material verdichtet und erhält seinen Glanz.
In die Bucheleisten wurden mit dem Hohlkehlfräser drei "Rinnen" auf meiner Woodstar BS52 gefräst.
Diese Zierleisten wurden dann auf Gehrung gesägt und mit Leim und Drahtstiften auf der Platte fixiert.
Die gespachtelte Marmorfläche entlang der Zierleisten wurde dann mit Klebeband abgeklebt.
Danach wurden die Drahtifte und der seitliche Übergang von den Zierleisten zur MDF-Platte überspachtelt und geschliffen.
Nun die Zierleisten inkl. der Ränder grundieren und zwei mal mit schwarzem Seidenglanzlack lackieren und das Klebeband wieder entfernen.
Zum Schluss den Teelichthalter mittig ausrichten und mit drei Linsenkopfschrauben befestigen.
Die Schraubenköpfe mit einem kleinen Pinsel schwarz lackieren...so fallen sie nicht auf.

Statt des Marmorspachtels kann man natürlich auch andere Materialien benutzen...wie z. B. Tapeten, Volltonfarben, Putz, usw.

Viel Spass und Erfolg beim nachbauen.

31 Kommentare

zu „Spachtelplatte mit Teelichthalter“

So... nachdem nun deine Materialliste doch noch geklappt hat, ist das Projekt eingestellt ;)
Klasse geworden und schaut richtig edel aus... von mir alle Fünfe :)
2012-11-01 16:29:32

Sehr schön geworden, Klasse gemacht.....
2012-11-01 16:36:31

Sehr schön geworden und dafür auch 5 d.
2012-11-01 16:57:16

sieht ja super aus! 5 Daumen
2012-11-01 17:55:45

die sieht gut aus und ich denke mehr durfte es auch nicht sein, durch die kräftige aber sehr schöne Farbe würdet ihr sonst "erschlagen"werden
2012-11-01 17:57:12

Sieht sehr gut aus und die Beschreibung ist auch gut verständlich.
2012-11-01 18:44:57

toll gemacht
2012-11-01 18:51:56

wow, das macht sich bestimmt schöner als ein Bild....ich bin begeistert...sehr edel...5 Kerzen
2012-11-01 19:06:26

klasse Arbeit, sieht gut aus
2012-11-01 19:07:56

das sieht super aus,
kommt auf die "will ich auch machen" Liste ;)

5 Teelichter dazu
2012-11-01 22:44:07

Naja die Krönung iss das nun nicht - das iss eher - der Hammer :) - gefällt mir nun wirklich Prima - Über unserm Sofa ist auch gähnende Leere - deine Idee muss ich dafür echt mal in die engere Auswahl nehmen - spitze 5D
2012-11-02 06:31:25

Nette Idee, schlicht und gut!
5 Kerzen lass' ich dir da.
2012-11-02 11:06:32

Sieht klasse aus, schöne Idee
2012-11-02 12:53:11

Gefällt mir gut und dafür würde ich auch bei uns ein schönes Plätzchen finden.
2012-11-02 14:09:25

Sieht klasse aus. Sehr dekorativ.
2012-11-02 14:31:57

Wow - das gefällt mir!
2012-11-02 20:47:17

Super Idee , gut zum nachbauen !!! KLASSE
2012-11-03 13:37:00

Eine Super Idee
2012-11-04 00:09:52

Schönes Deko Bild.
2012-11-04 22:49:10

das ist wunderschön, saubere Arbeit
2012-11-06 17:52:43

Klasse Lösung super gemacht.... 5D
2012-11-23 21:36:15

Das ist ein schickes 3D-Bild mit Romantikdekor geworden. Mir gefällt die Farbkombination sehr gut.
2012-12-25 16:30:19

vielen lieben Dank für die vielen Bewertungen und Kommentare.
2012-12-25 17:25:24

das schaut super aus im Wohnzimmer, passt hervorragend zu der marmorierten Wand.
2013-05-21 23:57:49

Sieht super aus 5d
2014-01-09 19:39:39

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!