Sortierstation
1/1 Sortierstation
Werkstatthelfer
von MN1971
27.05.13 11:01
7435 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 2020,00 €

************************************************************
:D   Vielen Dank für die Wahl zum 3. Platz
im Raumwunder-Wettbewerb.
Damit habe ich nun so gar nicht gerechnet.  :D 

************************************************************
In meiner Werkstatt habe ich für Kisten, Kästen, Geräte und was man sonst noch so rumstehen hat, vor einiger Zeit beim schwedischen Möbelhaus mehrere Ivar-Regale gekauft. Ich finde die Teile sehr praktisch, da sie ziemlich stabil und variabel (32er Lochung) einteilbar sind.

Für Schrauben und Kleinkram habe ich bisher einen Festool Sortainer® mit 12 Schubladen und einige Sortierboxen unterschiedlicher Größe und Hersteller verwendet. Das Resultat: Irgendwie muss man immer an genau die Sortierbox, die unter den anderen im am weitesten entfernten Regal steht. Und mein Schraubenmix hat sich im Festool-Kasten auch gerne mal in den reichlich vorhandenen Ecken und Nuten im Inneren des Kastens verhakt, so dass sich die Schublade erst nach kräftigem Schütteln öffnen ließ ...

Damit ist jetzt Schluss: Jetzt habe ich mir (endlich) einen passenden Sortiereinsatz aus Birke Multiplex zusammengebastelt, um den ganzen Kleinkram (Schrauben, Dübel etc. etc.), den man so in der Werkstatt benötigt, in einem Regal zu versammeln. Außerdem konnte ich hier meine mit der Zeit reichlich zusammengestellten Multiplex- und Hartfaserreststreifen verbauen - und so die Materialkosten minimieren. 


Einsatz, Sortieren, Systainer, Sortainer, Sortierstation, Sortierbox
4.8 5 70

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Korpusplatten (oben unten)  Birke Multilplex 12 mm  768 mm x 250 mm 
Korpus- und Zwischenplatten (Seiten- Zwischenwände)  Birke Multiplex 12 mm  300 mm x 250 mm 
16  Kästenfronten klein  Birke Multiplex 12 mm  124 mm x 45 mm 
Kästenfronten klein (Mitte)  Birke Multiplex 12 mm  198 mm x 45 mm 
Kästenfronten groß  Birke Multiplex 12 mm  124 mm x 68 mm 
Kästenfront groß (Mitte)  Birke Multiplex 12 mm  198 mm x 45 mm 
16  Kästenrückseiten klein  Birke Multiplex 9 mm  106 mm x 45 mm 
Kästenrpckseiten klein (Mitte)  Birke Multiplex 9 mm  170 mm x 45 mm 
Kästenrückseiten groß  Birke Multiplex 9 mm  106 mm x 68 mm 
Kästenrückseite große (Mitte)  Birke Multiplex 9 mm  170 mm x 68 mm 
40  Kästenseiten klein   Birke Multiplex 9 mm  208 mm x 45 mm 
10  Kästenseiten groß  Birke Multiplex 9 mm  208 mm x 68 mm 
16  Kästenböden klein  Sperrholz 6 mm  232 mm x 133 mm 
Kästenböden klein (Mitte)  Sperrholz 6 mm  232 mm x 207 mm 
Kästenböden groß  Sperrholz 6 mm  232 mm x 124 mm 
Kastenboden groß (Mitte)  Sperrholz 6 mm  232 mm x 198 mm 
40  Querteiler (klein)  Hartfaserplatte 3 mm  109 mm x 45 mm 
Rückwand  Sperrholz 4 mm  768 mm x 300 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Exzenterschleifer
  • Holzleim
  • Schrauben
  • Etwas Geduld

1 Korpus zusammenbauen

NEXT
Seiten- und Zwischenwände nuten
1/3 Seiten- und Zwischenwände nuten
PREV

Zunächst einmal ist ein wenig Fleißarbeit angesagt: Nach dem Zuschnitt werden die Seitenwände auf der Innenseite und die Zwischenwände beidseitig mit einer 5 mm tiefen und 6 mm breiten Nut versehen. Ich habe das mit meiner TKS gemacht, eine Oberfräse kann mn dafür aber auch benutzen. Aufpassen: Schön auf oben und unten achten, sonst liegen die Nuten nicht gegenüber.

Das ganze wird dann zusammengesetzt und an den Außenseiten verleimt; dafür habe ich meine Winkelhilfen verwendet, um einen 90° Winkel einzuhalten. Die Zwischenwände sind nur von oben und unten verschraubt. Seiten- und Zwischenwände sind genau 4 mm schmaler als Ober- und Unterseite; so kann man dazwischendie 4 mm starke Sperrholz-Rückwand einlegen und verschrauben - das gibt zusätzliche Stabilität. 

2 Schubkästen zusammenbauen

NEXT
Frontblenden der Schubkästchen
1/5 Frontblenden der Schubkästchen
PREV

Jetzt kommt noch ein wenig mehr Fleißarbeit: 25 Schubkästchen müssen ausgesägt und zusammengeleimt werden. Auf dem ersten Bild sind die Frontblenden zu sehen. Diese bestehen wie der Korps aus 12 mm Birke Multiplex. Jede Blende soll eine 45°-Griffleiste erhalten, um die Kästchen bei Bedarf an meinen Werkschrank anhängen zu können. Hierzu habe ich einfach passende Reste aus 12 mm Birke Multiplex an meiner TKS mit einer 45°-Gehrung versehen (Bild) und passend abgelängt. Dieses funktioniert prima mit dem Winkelanschlag der TKS und einerm Holzklötzchen, der als Stopper daran befestigt wird.

Die Böden der Kästen aus 6 mm Sperrholz sind gleichzeitig die Führungsschienen in den Nuten der Korpuswände - sind also 9 mm breiter als die Kästen selbst. Wenn man 10 mm als Breite verwendet, klemmen die Dinger in den Nuten! Die Griffe (nicht die Blenden) sollen am Ende bündig mit der Korpusfront abschließen, so dass die Böden 12 mm kürzer sind, als der gesamte Korpus tief ist. 

Da ich in den Kästen auch gerne eine variable Einteilung haben wollte, habe ich die Seitenwände in 50 mm Abstand vom Rand jeweils mit zwei 4 mm tiefen und 3 mm breiten Nuten versehen; (verdeckter Schnitt; auch das geht prima mit der TKS).

Der Rest ist reines Zusammenbasteln: 2 Seitenwände + 1 Rückwand + 1 Bodenplatte mit 1 Frontblende + 1 Griffleiste in Breite der Frontblende zusammenleimen und von unten durch die Bodenplatte verschrauben.

GANZ WICHTIG: VORBOHREN! 
9 mm Multiplex reisst sofort, wenn man das vergisst!

Bei den unteren höheren Kästen habe ich auf eine Führungsnut verzichtet; die Kästen haben also eine 10 mm schmalere Bodenplatte und die Seitenwände schließen außen bündig mit der Bodenplatte ab. Bei den übrigen Kästen ragt die Bodenplatte als Führungsschiene auf jeder Seite maximal 5 mm über die Seitenwände hinaus.

GANZ WICHTIG: GENAU NACHMESSEN!
Wenn die Wände nicht mittig auf der Bodenplatte sind, verkelit sich das Kästchen in den Führungen.

Die Querteiler bestehen aus simpler 3 mm starker Hartfaserplatte, die ich auf die Höhe der Kästen zurechtgesägt habe (mit der TKS). Die Streifen sind 4 mm breiter als das Innenmaß des Kastens, so dass die Streifen in die Führungsnuten passen. Man sollte die Schmalen Seiten dennoch von Hand mit Schmirgelpapier etwas keliförmig anschleifen, sonst gehen die Dinger sehr schwer in die Nuten der Kästen hinein.

3 Schubkästen einsetzen und bestücken

Fertig zum Einsortieren
1/1 Fertig zum Einsortieren

Jetzt müssen nur noch die Kästen in den Korpus eingesetzt werden, und das große Einsortieren kann beginnen ;-)

Die Kästen haben innerhalb der Führungen nur minimales Spiel (circa 1 mm in der Breite), so dass sie zwar leicht zu ziehen sind, sich aber auch nicht in den Führungen verkeilen. Ich habe die Bodenführungenb zusätzlich mit einer Kerze gewachst. So "gleitet" es noch etwas leichter. Die Endbehandlung der Kästen wird ebenfalls aus Hartwachsöl bestehen (habe ich noch nicht fertig bekommen, daher sind die Kästenfronten noch etwas heller als der Korpus).

73 Kommentare

zu „"Sortierstation" mit 25 Fächern“

Sehr gute Lösung um Ordnung in der Werkstatt zu schaffen.
2013-05-27 11:08:13

Sehr schön geworden und prima beschrieben.
Einfach klasse!!!
5D von mir
2013-05-27 11:08:15

Tolle Beschreibung und klasse geworden... viel Spaß beim Einsortieren... 5 D
2013-05-27 11:27:38

Bist du narrisch, ist das toll!!!
Haste prima gemacht und wie gschafft schon sagte, viel Spaß beim Einsortieren

5 Std. Sortieraufwand
2013-05-27 11:46:53

sieht ja richtig vornehm aus :-)) klasse Arbeit
2013-05-27 11:55:06

Sehr hochwertige Arbeit, die du hier abgeliefert hast, tolle Bauanleitung, das wäre auch was für mich mal zum nachbauen. 5 Daumen dafür mit einem guten Gewissen
2013-05-27 11:57:26

Hast du super gemacht. Bin begeistert.
2013-05-27 12:06:35

Diese Säge-Fleißarbeit ist Dir sehr gut gelungen - 5D
2013-05-27 12:35:35

Klasse gemacht.
2013-05-27 12:39:15

Na da war aber einer fleißig! Prima gemacht!
2013-05-27 13:23:51

Perfekt!! Die Fleissarbeit könnte ich ja noch ....
Schöne Beschreibung.
2013-05-27 13:29:45

Super Idee und absolut sauber gearbeitet. Toll!
2013-05-27 14:08:03

Sehr gut gemacht, 5 Schubkästchen von mir. Leider fehlt mir das Gen, das mich befähigt diese Fächer auch immer wieder ordentlichst zu befüllen *g*
2013-05-27 14:51:42

Gut beschrieben und umgestzt 5d
2013-05-27 15:16:55

Sehr Ordentlich - und das in allen Belangen - 5 Schrauben zum einsortieren dafür ;)
2013-05-27 15:34:46

Ganz Klasse! Einfach, sauber ordentlich und preiswert!
2013-05-27 16:18:03

Gefällt mir verdammt gut. Sowas in der Art will ich mir auch seit längeren bauen :-)
2013-05-27 16:34:42

Das ist eine klasse Sortierstation
2013-05-27 16:54:07

na das ist Perfekt,ECHT COOL,5und sehr GUT beschrieben
2013-05-27 16:56:58

Klasse gemacht und geworden ......
2013-05-27 18:20:13

Das ist klasse. Ich bewundere es immer, wenn Leute so präzise arbeiten können. Das geht mir leider völlig ab :-)
2013-05-27 19:12:24

Respekt vor dieser Leistung. Hoffentlich liegt irgendwann nicht einmal nur noch "Schrott" in den Schubladen. Für micht heißt es: Je mehr Behältnisse ich habe, desto voller sind sie auch und ich finde dann gar nichts mehr.

Tolles Projekt, super Beschreibung, 5 Daumen von Pedder
2013-05-27 19:20:58

Astrein geworden, super beschrieben. 5 D von mir
2013-05-27 19:47:22

Mann sieht das toll aus und das in einer Werkstatt
2013-05-27 21:32:26

Super Projekt , sehr ordentlich gearbeitet und eine TOP **** Anleitung .
Wie machst du das damit du nicht alle Schubladen öffenen musst um was zu suchen ?
Wäre vielleicht eine Idee wie die beschreibbaren Schlüsselanhänger ( nur in Holz ) vorne drauf zu machen damit du draufschreiben kannst was drin ist .
Sowas meine ich
https://ias.peg.ch/katimage500/bk/100/128200 .jpg
Könnte man auch aus Holz mit Plastikscheibe machen ;)

Also leider nur 5 Daumen zu vergeben
2013-05-27 21:41:56

Vielen Dank für Eure Kommentare ...
@Bine: Dein Link funktioniert nicht. War ich aber auch schon am Überlegen. Jedes mal 25 Kästen aufziehen ist irgendwann wirklich 'ne Arbeitsbeschaffungsmaßnahme ... da fällt mir aber bestimmt noch etwas Passendes ein.
2013-05-27 23:01:22

Ich versuche mal einen anderen Link .
http://comps.fotosearch.com/comp/CSP/CSP011 /schluessel-etikett_~k0116666.jpg

Aus Holz wäre natürlich viel schöner ;)
2013-05-27 23:47:09

Ordnung ist das halbe Leben...;)
Saubere Arbeit, sauber beschrieben...jetzt nur noch sauber einsortieren.
5D
2013-05-28 07:34:53

@Bine: Danke für den Link. Von den Teilen habe ich noch einige daheim ... mal schauen, wie ich so etwas Ähnliches aus Holz und vor allem passend zur Sortierstation hinbekomme.
2013-05-28 08:50:04

sehr schön beschrieben und sauber gearbeitet 5D
2013-05-28 10:03:51

Ich finde die Sortierstation super. klasse gearbeitet. 5D
2013-05-28 12:47:01

Nice! Schöne, klassische Arbeit. Gefällt mir gut, auch wenn ich kein Fan von Multiplex bin.
2013-05-28 12:49:29

Der Wahnsinn! Suuuuuuper toll!
Ich sehe die viele Arbeit, Ausdauer und Geduld, die drin steckt, ....und dann auch noch ausführlich beschrieben und reichlich Bilder.
Hervorragende Leistung!
Bekommst von mir 5 Extra-Schubladen.

Und wenn Dir mal langweilig ist, dann darfst Du mir auch so etwas bauen;-)
Spaß gemacht!
2013-05-28 15:51:57

sehr gut gemacht 5d
2013-05-28 17:35:25

Eine mords Fleißarbeit !!! ...welche natürlich auch 5 Kästchen verdient !

Ich hätte den Nerv dazu nicht... weshalb ich auf Sortierkästen von Workzone zurück gegriffen habe... ( ich weiß... bin ein fauler Kerl...)
2013-05-28 18:24:28

Schöne Arbeit, gute Beschreibung! 5 Heringe von mir!
2013-05-28 18:32:42

Über mir steht schon lles geschrieben,was man dazu sagen muss..
nun kannste ja anfangen ,den ..MÜLL.. auszusortieren
ich versuche es schon seit Jahren ..eigenartigerweise kommt immer mehr dazu :D
Viel Spass beim Einräumen

Was in den Laden drin ist ?? ganz einfach ..Bildchen machen .aufkleben ,mit Klarlack überpinseln ,hält länger! ist nur als Vorschlag gedacht! :)
2013-05-29 07:43:06

Wow... Auch will! Das Teil ist ja wirklich genial! Wenn ich irgendwann mal eine richtige Werkstatt habe, kannst du mir sowas auch bauen? :o)
2013-05-29 10:29:16

Einfach nur Genial, kommt in meine Liste. Habe auch noch soviel vor in meiner Werkstatt.
5 Ordnungsfächer.
2013-05-29 15:54:21

Ordnung muss sein. Coole Griffe.
2013-05-29 18:39:45

Sehr gut gemacht.
2013-05-30 06:56:40

Klasse geworden. Prima.
2013-05-30 09:18:26

klasse!
2013-05-30 11:59:59

meine Güte, da wird mir ja schon schwindelig wenn ich die Materialliste lese....toll gemacht und immer alles aufgeräumt
2013-05-30 13:50:50

Sehr schick!
2013-05-30 16:35:03

Merci für die vielen Kommentare!
@Lissy55: Wenn Du erstmal 25 Laden stupide zusammenleimst und -schraubst ... da kreist es Dir irgendwann richtig im Kopf ;-)
2013-05-30 17:42:28

Klasse arbeit. Das bring Ordnung und sieht klasse aus
2013-05-31 07:37:39

ich sortiere mal Kästen ein!
2013-05-31 10:34:01

sher schönes und nützliches teil. tolle anleitung. aber mehr wie 5d gehen halt nicht

schade dass ich den platz dafür nicht habe, würde es sonst gleich nachbauen.
2013-05-31 19:33:21

Sieht super aus will ich auch haben ......:):)
2013-06-01 20:42:41

Super, gefällt mir! So kann man sich alle Fächer nach dem individuellen Bedarf (in Bezug auf Größe und Fächereinteilung) anfertigen.
Volle Punktzahl ;-)
2013-06-02 15:39:16

Man seit ihr alle ordentlich ;o)
Ja, ich weiß, Ordnung ist das halbe Leben, aber ich suche auch gerne ;O)
Fünf Daumen für dich und deine hervorragende Arbeit.
2013-06-03 21:04:14

@Brutus: Suchen muss ich trotzdem noch. Wenn ich für jede Schraubensorte ein separates Kästchen wollte, dann wäre das Teil 2x2 Meter groß.
2013-06-04 17:59:03

So muss das sein!!! Mit Ordnung lässt es sich gleich viel besser arbeiten.
5 Daumen
2013-06-26 19:22:56

super gemacht, das lädt mich ein, so was zu bauen.....
2013-06-27 08:17:11

Boahhh!!
Ist das GEI*!!
NEID!
Im Ernst wirklich erstklassig!
2014-01-25 12:29:26

Super Idee!!!! Eins A!!!
Das ist echt super zum Nachbauen! Soetwas fehlt mir bei meiner Werkbank auch noch!
Was mich noch interessieren würde:
- Welche Holzsorte hast du genau gewählt?
- Sind es wirklich nur 20€ für die Herstellung?

Vielleicht kannst du die Fragen ja hier noch beantworten....DANKE FÜR DAS SUPER PROJEKT
2014-01-26 19:35:22

5 Daumen = Das ist der Hammer

Danke für diese ausführliche beschreibung.
2014-01-27 06:41:18

@TobiCh: Vielen Dank für Deinen Kommentar.
Deine Fragen: Das ist vor allem Birke MPX 6,5 mm aus der Restekiste + aus meinen Altbeständen; außerdem MPX in etwas stärkerer Dicke für die Griffe. Die Böden sind aus einer alten Regelrückwand zurecht gesägt. Du brauchst ja halt nur kleine Streifen (mal abgesehen von der Außenbox), so dass ich viele Reste verwenden konnte. Würde ich mir die Teile alle im Baumarkt zusagen lassen (also: Die Außenbox und das Holz für die Laden halt als eine Platte kaufen und selbst zusagen, kämen da wohl ein paar Euros mehr heraus).
2014-01-27 19:31:07

Auch wenn ich noch nicht mit Daumen bewerten kann es sind 5 Daumen wert! Klingt recht einfach. Kann man sich das ganze auch irgendwo zurecht sägen lassen wenn man keine geeignete Säge dafür hat?
2014-02-05 00:45:46

erste Sahne, kann wahrscheinlich jede Werkstatt gebrauchen ;-)
2014-02-06 15:03:15

richtig schön und praktisch... gefällt mir gut! diese saubere Fleißarbeit - wie du es nennst ;) - ist mir 5D ** wert!
2014-02-22 18:10:55

Sehr akribisch, sehr ansprechend - würde ich gerne auch so haben. Diese Anleitung werde ich als Teil meines Umbaus mit einbeziehen. 5D
2014-02-24 14:00:41

Tolle Lösung! 5D
2014-04-20 21:41:13

Kommt auf die Nachbauliste. Top. 5D
2015-11-26 18:05:48

super gelöst von mir gibs 5d
2016-09-22 19:09:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!