NEXT
horizontale Sonnenuhr
1/4 horizontale Sonnenuhr
PREV
Gartendekoration
Dekoration
von Holzbastler
03.07.16 23:57
795 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2525,00 €

es handelt sich um eine horizontale Sonnenuhr mit gebogenem Ziffernblatt.

Die Idee kam mir, als ich den Schirm (Blech, weiß lakiert) unserer früheren Küchenlampe in der Hand hatte und überlegte ob ich den entsorgen sollte oder für was er verwendbar wäre.



Sonnenzeit
4.6 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Untergestell für Ziffernblatt

NEXT
Ziffernblatt und Unterbau
1/2 Ziffernblatt und Unterbau
PREV

Bau des "Untergestells". Da das ganze ja im Freien stehen, also wetterfest sein muss, kam nur etwas aus Stein oder ähnlichem Material in Frage. Da der Schirm mittig eine kreisförmige Öffnung hat, war als Auflage dafür eine Kugel mit etwas größerem Radius geeignet, von der dann oben ein Teil aus dem Kreis herausragt und den Schattenstab ("Gnomon") aufnehmen kann.

In der Gartenabteilung eines Baumarktes wurde ich dann schnell fündig. Kugel passender Größe auf einem quadratischen Sockel. Da der nur 30 cm hoch war, das Ziffernblatt der Uhr jedoch auf ca. 1m Höhe sein sollte, wählte ich als "Unterbau" dafür einen quadratischen Blumentopf, der dann die gewünschte Höhe ermöglichte.

Diesen Blumentopf habe ich vor meiner Terasse im Rosenbeet einbetoniert, da die Uhr ja in unverrückbarer Position stehen muss. Den Sockel mit der Kugel habe ich mit Baukleber aus der Kartusche auf dem Blumentopf fixiert, ebenso den Schirm auf der Unterseite an der Kugel.

Zur Fixierung des Schattenstabes (Messingstab d= 5mm) bohrte ich ein passendes Loch in die Kugel. Achtung: hier ist genaues Arbeiten gefragt. Der Gnomon muss exakt parallel zur Erdachse ausgerichtet sein, seine Spitze also zum Polarstern zeigen. Für meinen Wohnort (48,20 Grad Nord) bedeutet das auch 48,2 Grad Winkel zur Horizontalen und genau in Nord-Süd-Richtung (Wasserwaage mit Winkelmesseinrichtung und Kompass hilfreich)

2 Ziffernblatt fotografiert um 15:45 Uhr

beschriftetes Ziffernblatt
1/1 beschriftetes Ziffernblatt

Nun sollte ein sonniger Tag abgewartet werden, an dem man Zeit hat, zu jeder vollen Stunde den Schatten auf dem Schirm zu markieren. (Wecker benutzen, dass man keinen Zeitpunkt verpasst..)

Mit Aufklebeziffern (die nötigen Ziffern und Symbole kann man per Internet in gewünschter Größe, Farbe und Schriftart besorgen) wird dem Ziffernblatt später sein endgültiges Aussehen verpasst. Zusätzlich habe ich die genaue Nordrichtung mit einem Pfeil markiert.

Somit ist das Ziffernblatt auf MESZ (mitteleuropäische Sommerzeit) "geeicht". An meinem Standort kann ich die Zeiten von ca. 9 Uhr bis ca 18 Uhr auf etwa 10 min genau ablesen. Da mein Wohnort auf ca. 9 Grad östlicher Länge liegt, ist der "wahre Mittag" (Sonne hat ihren höchsten Stand erreicht) bei mir um ca. 13:20 Uhr, d.h.  der Schatten zeigt genau in Nordrichtung. Unsere "normalen" Uhren an meinem Wohnort gehen im Sommer also um etwa 80 min gegenüber der Sonnenzeit vor, entsprechend im Winter um ca. 20 min.

Da ich mich im Wesentlichen nur im Sommer auf der Terasse aufhalte, war es naheliegend, die Uhr auf Sommerzeit zu "eichen" (das geschah um den 21. Juni). Somit fallen Abweichungen durch die sog "Zeitgleichung", bedingt durch die elliptische Bahn der Erde um die Sonne und die Neigung der Erdachse zur Ekliptik, kaum ins Gewicht. (Diese Sonnenuhr geht dann gegenüber unseren gewohnten Uhren im Juli/August bis zu 6 Min. nach, im Oktober/November bis zu 16 Min. vor, im Februar/März wieder bis zu 14 Min nach. Die genaue Uhrzeit zeigt sie um den 20 Juni, den 1. September, den 20.Dez. und den 15. April.)  Bei MEZ im Winter müsste man halt immer eine Stunde vom angezeigten Wert abziehen.


32 Kommentare

zu „Sonnenuhr“

Tolle Idee und Umsetzung, danke fürs zeigen
2016-07-04 04:36:00

Das ist wirklich ein tolles Projekt und die Beschreibung dazu lässt keine Fragen offen. Sehr gut gemacht.
2016-07-04 06:52:30

Eine Ausgezeichnete Arbeit,
2016-07-04 06:54:22

Super Idee und sehr schön umgesetzt. Kompliment.
2016-07-04 07:43:43

schöne Verwendung der alten Küchenlampe
2016-07-04 09:26:15

Gute Idee. Eine Sonnenuhr finde ich immer super.
2016-07-04 11:27:24

Man muss halt nicht immer alles wegschmeisen, sieht super aus.
2016-07-04 13:47:33

mich irritiert immer wieder dein Nick, da ein langjähriger User hier Hoizbastla heißt ;)

Die Uhr ist sehr schön geworden, warum nur so wenig D gegeben werden, versteh ich nicht wirklich.
2016-07-04 13:50:06

Ich und Sonnenuhr........ na soweits ists noch nicht
2016-07-04 14:04:35

Eine schöne Deko aus dem Lampenschrim geworden!
2016-07-04 14:46:17

Super gemacht und erklärt. Deine Sommersonnenuhr gefällt mir sehr gut.
2016-07-04 16:44:22

Tolle Weiterverwendung! Ideen muss man haben!
2016-07-04 16:54:32

Hammer Idee, gefällt mir
2016-07-04 17:33:14

Eine super Idee 5d
2016-07-04 17:55:31

Ein paar Bilder vom Bau wären noch schön gewesen. Aber die Umsetzung ist bemerkenswert und die Beschreibung durchaus lehrreich. Hätte auch Chancen im Recyclingwettbewerb gehabt. Von mir 5 Uhr...äh... Daumen.
2016-07-04 18:02:53

Einwandfrei umgesetzt und ein richtiger Hingucker... 5 D
2016-07-04 21:14:00

Deine Umfunktion der alten Küchenlampe zur Sonnenuhr gefällt mir sehr. Prima Idee und schönes Recycling - 5 Sonnenstrahlen dazu
2016-07-04 22:20:06

Wow das ist doch mal ein Projekt. Mehr Bilder vom Bau wären schön gewesen. 5D
2016-07-05 08:32:10

das ist toll geworden, mehr Bilder wären auch schön
2016-07-05 08:37:27

prima Idee, aus Küchenlampe wird Sonnenuhr
2016-07-05 09:09:15

Coole Sonnenuhr . Würde mich auch noch reizen zu bauen . Danke fürs zeigen mit einer super Bauanleitung 5 D
2016-07-05 19:46:39

Schönes Projekt, tolle Bauanleitung, das reizt zum nachbauen. 5 Uhren dafür von mir.
2016-07-05 19:57:15

Schönes Upcycling. Der Sockel gefällt mir jetzt nicht so richtig aber schönes Projekt! 5D
2016-07-06 07:16:31

wie ich finde ein sehr interessantes Projekt
und warum soll man auch alles entsorgen wenn man dafür noch Verwendung hat
von mir deutlich Daumen hoch
2016-07-06 09:32:12

"Ich mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heiteren Stunden nur" Die Idee ist gut, aus alt mach neu liegt im Trend. Zeiger gibt es auch dafür.
2016-07-06 15:06:37

Klasse Idee, tolle Bauanleitung
2016-07-06 16:54:31

Schöne Idee . und leicht nachzubauen . Villeicht hab ich ja mal Zeit dazu . Danke fürs Zeigen.
2016-07-06 20:03:09

Eine sehr gute Idee. Da entsteht aus einem bischen Plastik, Beton und einem alten Lampenschirm eine sehr umweltfreundliche Sonnenuhr, die auch noch schön aussieht.
Eine sehr interessante Anleitung hast du uns auch noch geschrieben. Danke .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-07-08 16:31:57

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät, soll das heißen, ja ihr Leut, mit der Uhrzeit ist Schluss für heut? Im Gegenteil! So weiß man, neben der inneren Eieruhr, immer, wie spät es (annähernd) ist. Cooles Teil!
2016-07-10 11:21:51

Tolles Projekt! So was gefällt mir. Zweckentfremdung bis zur Unkenntlichkeit. Das ganze super umgesetzt.
2016-08-14 11:09:22

Nur nichts wegwerfen, sage ich auch immer, aber mein Mann hat das noch nicht verstanden, der entsorgt dann immer heimlich....tolle Arbeit 5 Minuten von mir
2016-09-23 06:50:18

Du hast Ideen.............wow
2016-11-20 12:05:58

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!