Eine rosa Sonnenschutz-Schirmmütze für Mädchen
1/1 Eine rosa Sonnenschutz-Schirmmütze für Mädchen
Textile Bastelideen und Handarbeiten
Sommer
von TanteLilli
12.07.15 22:14
870 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 88,00 €

Für mein Patenkind wollte ich eine schöne Sommermütze nähen, die gleichzeitig hübsch anzuschauen ist, und was viel wichtiger ist, die kleine vor der Sonne schützt.
Dafür ist diese Schirmmütze perfekt geeignet, da durch den Schirm die kleine nicht so geblendet wird und gleichzeitig der Nacken vor der Sonne geschützt ist.
Falls jemand das Schnittmuster braucht, schreibt mir einfach eine PN.


Sonnenschutz, KinderMütze, Schirmmütze
4.4 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Stoff  Baumwolle  60x40cm 
  Nähgarn     

Benötigtes Werkzeug

  • Nähmaschine
  • Schere
  • ggf. Stecknadeln

1 Schnittmuster auf Stoff übertragen

NEXT
Hier der Schirm der Mütze (Stoff doppelt gelegt an der unteren Kante!) und davon 2 Stück für Ober- und Unterseite.
1/3 Hier der Schirm der Mütze (Stoff doppelt gelegt an der unteren Kante!) und davon 2 Stück für Ober- und Unterseite.
PREV

Für die Formen habe ich mir ein Schnittmuster aus dem Internet runter geladen und die Teile für die entsprechenden größen aus Pappe ausgeschnitten. Pappe deshalb, weil sich dann die Konturen besser auf den Stoff übertragen lassen.
Anschließend habe ich die Formen auf den gewünschten Stoff gelegt und so lange probiert, bis das Muster perfekt passte und der Verschnitt so gering wie möglich war. Ein bisschen Rand sollte man aber immer noch mit einplanen. Anschließend habe ich mit einem Kuli (je nach Stoff muss eventuell Kreide verwendet werden) die Umrisse auf den Stoff übertragen und die Teile ausgeschnitten.

2 Schirm nähen

NEXT
Zuerst auf Rechts zusammen genäht (Nur den vorderen Halbbogen)...
1/2 Zuerst auf Rechts zusammen genäht (Nur den vorderen Halbbogen)...
PREV

Als erstes wird der Schirm genäht.
Dazu habe ich auf rechts die beiden Stoffteile mit einer Naht an der vorderen Kante des Schirms zusammen genäht.
Anschließend wurde der Stoff auf Links gedreht und mit insgesamt 5 gesteppten Nähten im Abstand eines Maschinenfußes genäht.
Falls einem die Stoffe leicht verrutschen, sollte man den Stoff vorher mit Stecknadeln fixieren.

3 Kopfteil

NEXT
Immer 3 Kopfteile werden von der Spitze zur Außenkante zusammen genäht. Anschließend werden beide Drillinge zusammen genäht zur Mütze.
1/3 Immer 3 Kopfteile werden von der Spitze zur Außenkante zusammen genäht. Anschließend werden beide Drillinge zusammen genäht zur Mütze.
PREV

Nun werden die 6 Kopfteile zusammen genäht.
Dabei erstelle ich erst 2 Drillinge, die ich immer von der Spitze nach Außen zusammen nähe. Anschließend lege ich die beiden Drillinge auf Rechts gedreht aufeinander und nähe sie in einem Durchgang zusammen.
Anschließend wird das ganze auf Links gedreht und man kann schon die Mütze erkennen, die es mal werden soll.
Der Schirm wird nun so angelegt, das er mittig auf einer der Kopfteilnähte sitzt und ebenfalls angenäht.

4 Nackenschutz

NEXT
Der Nackenschutz
1/2 Der Nackenschutz
PREV

Der Nackenschutz wird wie der Schirm auch erst auf Rechts zusammen genäht (nur außen) und anschließend auf Links mit nur einer gesteppten Naht zusammen genäht.
Anschließend kommt der Nackenschutz genau gegenüber des Schirms an die Mütze und wird wieder zu den Nähten ausgerichtet fest genäht.
Ich habe noch ein Gummiband in die Falz auf der Innenseite der Mütze eingezogen, damit die Mütze besser sitzt.
Fertig ist die Mütze.

17 Kommentare

zu „Sonnenschutz-Schirmmütze“

Find ich klasse, könnte mein Sohn auch brauchen. ;)
2015-07-12 22:17:09

gefällt mir
sollte auch mal die nähmaschine auspacken ;-)

hat die sonnenblende innen eine versteifung?
2015-07-12 23:23:41

Toller Sonnenschutz für dein Patenkind. Unsere Enkelkinder setzen auch immer ein Mützchen auf wenn die Sonne scheint. Ist schon sehr wichtig, denn es geht leider sehr schnell, dass sich die Kinder einen Sonnenstich holen. 5 Daumen von mir :)
2015-07-13 06:05:51

Gute Idee und gut umgesetzt.
2015-07-13 07:44:16

Sehr Schön, Toll
2015-07-13 10:07:15

Einfach KLASSE 5d
2015-07-13 10:07:26

Klasse gemacht. Praktisch und sehr schön!
2015-07-13 10:15:52

Niedliche Mütze, und der Nackenschutz ist super! Danke für die schöne Anleitung.
2015-07-13 10:52:59

Schöne arbeit - da kann die Sonne ruhig wieder scheinen ;)
2015-07-13 13:32:58

@Holzopa: "hat die sonnenblende innen eine versteifung?" --> Nein, diese hat keine Versteifung. Die Nähte reichen dafür aus. Man kann aber bei bedarf aber gerne noch etwas einarbeiten.
2015-07-13 14:39:57

Cool, eine Erdbeer- und Kirschmütze! Mit Sahara-Effekt! Ich bewundere das Produkt, wir haben zwar seit 3 Jahren eine Nähmaschine im Schrank, die hat aber noch keine 10 Laufmeter an Produktion gesehen...
2015-07-13 17:21:28

Ist dir wirklich gut gelungen 5 D
2015-07-13 20:46:01

Süß , leider 20 Jahre für mich zu spät ;) Tolle Anleitung Lilli
2015-07-15 10:24:49

ein schöner Sonnenschutz
2015-07-15 19:59:49

Eine süße Mütze, so eine ähnliche hat meine kleine Tochter auch. Aber selbstgenäht finde ich sie noch schöner.
2015-07-15 20:47:40

Ich vermute mal, dass die meisten Eltern nicht daran denken, dass der Nacken der Kleinen auch schnell verbrennt. Hatte das selbst mal, ist sehr unschön, dafür ist dir das Mützchen besonders gelungen, klasse ;o)
2015-07-31 17:52:35

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!