Solarleuchten-Ständer aus altem Rosenbogen

NEXT
Solarleuchten-Ständer aus altem Rosenbogen Energiesparen,Kerzenhalter,Solarleuchten
1/5
PREV
Holz
von Funny08
10.09.13 13:48
1688 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Da Solarleuchten-Projekte bei uns noch etwas rar sind, hier mal zwei Solarleuchtenständer für die Fensterbank.

Das Holz dafür war ein alter Rosenbogen welcher bei mir seit 2 Jahren als Feuerholz neben dem Haus lag  und die Solarleuchten gab es vor Kurzem mal bei uns im Supermarkt für 1€ das Stück.

Beide Leuchten stehen zum Aufladen natürlich am optimalsten auf der Fensterbank, aber geladen können sie dann überall hin gestellt werden, und dienen somit als netter Kerzenersatz beim Candlelight Dinner oder auch nur als energiesparendes Nachtlicht.


Energiesparen, KerzenhalterSolarleuchten
4.7 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Gebogens Holz  holz  ca. 60 cm 
10  Solarleuchten     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Hobel, PHO 3100
  • Bosch Schleifroller, PRR 250 ES
  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Bosch Kapp- und Gehrungssäge, PCM 7 S
  • 13 mm Bohrer
  • Schnur
  • Schleifpapier
  • Staubsauger
  • Lappen
  • Leinölfirnis
  • Bleistift
  • teppichmesser

1 Der Urzustand

NEXT
Der Urzustand
2/2
PREV

Nachdem das Holz schon einige Jahre im Freien auf dem Buckel hatte und seit 2 Jahren eigentlich auf´s Verbrennen wartete - fand es nun doch einen neuen Platz.

So sah alles am Anfang aus.

2 Zuschneiden und Hobeln

Zuschneiden und Hobeln
1/1

Da die Seiten zum Teil Faul und Kaputt waren, wurden sie dementsprechend  mit der Kappsäge PCM 7 etwas gekürzt.
Danach wurde das verwitterte Holz von den Seiten mit der Hobel abgetragen - jeweils etwa so 5 -10 mm
 

3 Schleifen

NEXT
Schleifen
1/4
PREV

Die verwitterten Ober- und Unterseiten der Rundung mussten geschliffen werden, hier war die PRR 250 ein praktischer Helfer. Auch hier wurde das weiche verwitterte Holz abgeschliffen.

4 Bohren und Ölen

NEXT
Bohren und Ölen
1/2
PREV

Nachdem alle Seiten nun sauber waren, ging es daran, die je 5 Leuchten zu verteilen.
Der Randabstand wurde mit 6 cm etwas größer gewählt als der Durchmesser des Leuchtmittels.
Um die 3 Löcher  zwischen den beiden äußeren Bohrpunkten anzureißen, nahm ich nun eine Schnur und legte sie mittig entlang des Bogens von Loch zu Loch. Dann die eine Seite der Schnur zum Anfang auf der gegenüberliegenden Seite ziehen und schon hat man die ungefähre Mitte. Das gleiche danach zwischen dem Mittelpunkt und den Außenpunkten und man hat überall einen ziemlich gleichen Abstand ohne viel Messen zu müssen.
Danach wurden die  Löcher mit einem 13mm Bohrer in der Tischbohrmaschine gebohrt und mit dem Staubsauger gereinigt.

Danach noch die Bohrlöcher mit dem Schleifpapier etwas anschleifen um Holzfasern zu entfernen.

Wer es besonders Glatt möchte kann nun auch das Holz mit einem feuchten Schwamm oder Lappen abwischen, wodurch sich auch die letzten Fasern noch aufstellen und danach nochmals feinschleifen.

Nun wurde das ganze mit einer alten (sauberen) Socke und Leinölfirnis behandelt, das gibt dem Holz eine schöne Farbe und schützt es vor Schmutz.

Das Bild zeigt den Unterschied zwischen Urzustand und aufbereite  recht gut - find ich.
 

5 Stangen befestigen, und Leuchten aufsetzen.

NEXT
Stangen befestigen, und Leuchten aufsetzen.
1/6
PREV

Leider fehlte mir ein 17 mm Bohrer, um die Plastik-Ständer passgenau zu Bohren, also mussten diese mit dem Messer etwas zugeschnitten werden.
Danch wurden sie quasi Falschherum in den Ständer gesteckt ( Fakire werden das nun evtl auch schon so mögen ;) )

Dann die Metallrohre darüber und die Solarleuchten drauf. - und Ende :)

In der Sonne bzw bei Tageslicht laden lassen - und Abends geniesen.
Viel Spaß beim evtl. Nachbauen.

34 Kommentare

zu „Solarleuchten-Ständer aus altem Rosenbogen“

Coole Idee. Gefällt mir ausnehmend gut und so hat der Rosenbogen doch noch einen schönen Verwendungszweck gefunden.
Was ich trotz mehrmaligem Lesen noch immer nicht kapiert habe, ist deine Mittefindemethode mit der Schnur.
aber das tut meiner Begeisterung keinen Abbruch, 5 Lichtlein dazu
2013-09-10 13:54:07

*g Danke - ich mach schnell eine kleine Skizze zu dem Messen mit der Schnur - kommt gleich ;)
2013-09-10 14:02:27

Schönes Projekt - tolle Resteverwertung - sieht sehr gut aus auf der Fensterbank
2013-09-10 14:11:15

Vielen lieben Dank ;)
Hab das mit dem Abmessen mal Skizziert, wer es über die Forenansicht nicht erkennen kann, der sollte hier mehr Glück haben ;) http://hfpower.de/12do/Laengeabmessen.jpg

Wi e gesagt - das ist nicht 100%tig genau aber Grob kann man das so schnell im Bogen messen ;)
2013-09-10 14:19:05

achsoooooooooo meinst du das. Ja jetzt hab ichs verstanden :))

Danke schön
2013-09-10 14:33:49

Also für die Resteverwertung ist die Sache OK. Aber mit der Schnurabstandermittlungs-legemethode.... na, ja...das wird so nix genaues.
Du könntest die Schnur auch auf die obere Rundung legen, halbieren, anzeichnen und mit dem Stahlwinkel zur Mitte anreißen. Das wäre meine abweichende Vorgehensweise dazu.
Hier wäre jedoch ein Zirkel (auch so einer: http://www.1-2-do.com/content/generatedimages /91/fb/1b/6a/74/76/e2/55/87/df/cc/03/e3/b4/96 /76/560x420_795d26692a.jpg ) bzw. Winkelmesser die bessere und genauere Methode.
2013-09-10 14:43:58

Den alten Rosenbogen hast du aber schön recyclet!
2013-09-10 14:49:27

Den alten Rosenbogen hast du aber schön recyclet!
2013-09-10 14:49:35

Klasse gemacht und geworden .........
2013-09-10 15:40:26

Eine klasse Wiederverwertung.
Das mit der Schnur habe ich auch erst verstanden, nachdem ich dem Link gefolgt bin.
Tolles Projekt
5D
2013-09-10 17:01:31

Habt vielen Dank :)
@ Stromer : du hast vollkommen Recht - es ist nicht die genaueste - aber sicherlich eine der schnellsten Lösungen - ich hab mal um den Jux vorhin nachgemessen - zwischen den Löchern sind Unterschiede von 3-8 Millimeter - da es hier nicht so darauf ankommt, glaub ich - das ist vertretbar. Ist ja kein Objekt welches 100% sein sollte. ;)
2013-09-10 18:13:24

Also die Idee finde ich sehr originell!!!!
5D von mir
2013-09-10 18:31:25

Gute Idee und gut umgesetzt.
2013-09-10 19:02:19

Super gemacht 5d
2013-09-10 19:10:08

Klasse gemacht.
2013-09-10 19:11:22

der Rosenbogen ist prima gemacht

.. mir persönlich gefallen die Solarleuchten nicht so, Windlichter sind wärmer
2013-09-10 19:13:35

Ist mal was andderes . Coole Sache.
2013-09-10 20:33:48

Uiiiiii das sieht aber klasse aus. Aus alt mach neu. So wirken die Solarleuchten nicht mehr so steril und plasikartig. Gefällt mir 5 Daumen
2013-09-10 23:32:15

Deine Arbeit ist der sehr gut gelungen, obwohl das Licht von Solarleuchten nicht nach meinem Geschmack ist. Da die Geschmäcker jedoch verschieden sind, bewerte ich hier nur Deine Arbeit und gebe Dir dafür 5 Daumen.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-11 04:10:48

Sehr schön, vor allem als Kerzenersatz kommt das mit Sicherheit an!
2013-09-11 06:48:00

Vielen Dank euch allen :)

Sicherlich wären auch Teelichter bzw Windlichter ganz toll - jedoch haben wir das Problem, dass Frauchen ab und an mit Asthma zu kämpfen hat und ich kein großer Freund von Kerzen in der Wohnung bin.
Die Solarleuchten sind vom Licht kalt- das stimmt - aber durch die Facetten des Gehäuses und der unterschiedlichen Streuung dadurch, ist es eigentlich ganz erträglich.
Na zumindest stinken die Leuchten nicht und kosten auch keinen weiteren Strom *g
2013-09-11 08:33:41

obwohl ich das Licht eigentlich auch als kalt empfinde, wirkt es hier irgendwie romantisch, gerade durch die Streuung, das mit der Schnurmessmethode ist gar nicht schlecht. Ja und so lebt der Rosenbogen weiter
2013-09-11 11:27:56

Und ich dachte immer die Solarleuchten gehören in den Garten ... du hast uns jetzt gezeigt das es nicht so sein muss und das mit einer echt schönen Idee . Könnte ich mir auch gut zu Weihnachten vorstellen indem man die Plastikbecher bunt anmalt ;)
Klasse Beschreibung , Idee und Bebilderung
5 Daumen
2013-09-11 21:31:02

Du armer Kerl. Mußt jetzt mit Solarleuchten im Dunkeln sitzen. Weißt du was? Kriegst von mir 5 Teelichter, damit du auch ein bisschen Wärme hast :-D
2013-09-11 22:00:00

*gg Danke :) - die Teelichter kommen dann in den Adventskranz ;)
2013-09-12 10:18:23

Solarleuchten auf dm Fensterbrett. Klasse Idee, wär ich nicht auf den Gedanken gekommen
2013-09-18 14:04:39

Klasse Idee, hätte von mir sein können :)
2014-07-09 16:45:20

Das ist eine hübsche Idee.
2015-03-16 09:49:30

eine sehr hübsche Idee, dekorativ und praktisch.
1€ pro Lampe, super Preis, bei uns zahlt man mindestens 4€, da hast du echt gut gekauft
2015-09-10 11:25:32

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!