NEXT
Solarabsorber für Pool Poolheizung,Solaranlage,Solarabsorber
2/2
PREV
Holz
von harrharr
24.05.15 08:25
3005 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Möchte mich jetzt auch mal an eine Projekt vorstellen, deswegen hab ich mir was "leichtes" ausgesucht!


Hatte letztes Jahr schon so einen Solarabsorber aufgebaut und habe dabei die Schläuche mit Lochband befestigt. Hatte aber immer angst das sich das Lochband in das Rohr schneidet und somit undicht wird.

Hab mir daher eine etwas schonendere Rohrführung überlegt!


Poolheizung, Solaranlage, Solarabsorber
4.7 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
12 m  Latten  Holz  40mm X 60mm 
25  Schrauben  Metall  6 X 80mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Tischbohrmaschine
  • Akku-Schrauber
  • Lochsäge 54mm
  • Winkel

1 Erstes grobes auslegen der Latten!

NEXT
Erstes grobes auslegen der Latten!
1/2
PREV

Erstmal die Latten grob ausgelegt und die Ausplattungen angerissen.

2 Ausplattungen ausarbeiten

NEXT
Ausplattungen ausarbeiten
1/4
PREV

Hierfür habe ich meine HKS85 von Maffel verwendet.

3 Probelegen

NEXT
Probelegen
1/2
PREV

Nochmal schauen ob alles passt!

4 Rohrführungen aussägen

NEXT
Rohrführungen aussägen
1/3
PREV

Nach 50 Löchern war auch das geschafft!

5 Rohrdurchführungen aufgeschnitten

Rohrdurchführungen aufgeschnitten
1/1

Leider hab ich nur noch ein Bild vom Endergebnis.





Hab das Stück mit den Löchern aufgeschnitten um nicht den Schlauch durch jedes Loch fädeln zu müssen!

6 Endergebnis

Endergebnis
1/1

Jetzt muss nur noch die Sonne scheinen!

24 Kommentare

zu „Solarabsorber für Pool“

Sehr gutes Projekt und "Rohrschonend" verlegt. Hast du das Rohr durch alle Löcher gefädelt oder hast du dazwischen Muffen gesetzt?
2015-05-24 09:55:29

Hab ich doch glatt nen Arbeitsschritt vergessen!

Hab die Löcher längs aufgeschnitten und dann später mit schrauben wieder verschraubt!
2015-05-24 10:51:36

klasse gemacht 5d
2015-05-24 11:41:03

Cool, was sind das für Rohre ?
2015-05-24 14:05:42

Klasse! 5D!
2015-05-24 14:39:37

Klasse gemacht 5d
2015-05-24 15:27:02

Danke euch!

@schnurzi
ganz normaler schwarzer Poolschlauch mit 38mm!
2015-05-24 17:27:29

Gute Arbeit . Prima gemacht.
2015-05-24 18:34:07

Super, gemacht ......
2015-05-24 19:47:10

Gut gemacht - ich hätte "faul wie ich bin" ja eher gumiertes Lochband genommen - aber das würde nichtmals halb so toll aussehen wie deine Arbeit - 5 D ;) und viel Sonne
2015-05-25 09:50:31

Sehr schöne Arbeit. Gefällt mir gut.
2015-05-25 10:35:03

Super Sache! warum teuer Kaufen, wenn man es auch mit etwas überlegen selber machen kann
2015-05-26 12:09:15

Gut gemacht! Mit deiner Konstruktion passiert den Rohren bestimmt nix!
2015-05-26 13:39:12

Gute Idee. Ich würde noch eine schwarze Folie drüber legen, damit die Laub und Dreck leicher entfernen lassen. Sonst topp.
2015-05-28 07:49:15

Man muss halt einfach nur mal sein Hirn befragen und schon kommen einem die besten Ideen. Super Idee, nachahmenswert ;O) 5D
2015-05-28 21:35:48

Danke euch!
2015-05-30 07:48:50

verkleide mal die Grundplatte mit etwas das reflektiert, Edelstahl,Alu,etc
der Wirkungsgrad wird dadurch enorm verbessert
2015-06-03 20:02:22

Die Grundidee ist nicht schlecht - Aber ich möchte doch eine Kleinigkeit hinzufügen: Der Wirkungsgrad ist bei dieser kurzen Strecke und den "dicken" Schläuchen sehr gering. Im Normalfall arbeitet man beim Pool mit Ripprohrabsorbern in 25mm-Ausführung, die Parallel zwischen zwei Sammelrohren (50mm oder 63mm) verlaufen. Ziel ist es möglichst VIEL Wasser mit einer geringen Temp-Differenz durch das Absorberfeld zu bekommen.
Wenn Du Spaß hast, kannst Du Dir ja mal mein Solar-Projekt ansehen...ich werde hier demnächst auch noch was dazu posten: http://www.meyerpower.de/Pool.html#Solaranlag e
2015-06-04 22:25:52

Interessant und gut beschrieben.

Brauche ich jedoch seit einer Poolabdeckung in schwarz nicht mehr - in zwei Tagen von 14°C bis 26°C... (ca. 8,5m³)
2015-06-08 12:53:56

Also ich kann mich über den Wirkungsgrad auch nicht beschweren!

@ Kneippianer
Habe 20m³! Solltest auch nicht an der Wasseroberfläche messen sondern ca. 30-40 cm Unterwasser, denn an der Oberfläche ist es unter der Poolabdeckung eh wesentlich wärmer!
2015-06-08 13:00:44

hast du sauber hinbekommen
2015-07-01 20:24:35

Tolle Idee!
2016-01-24 19:42:22

Gratis Energie ist immer gut . Warum nicht eine Wärme nutzen, die sowieso vorhanden ist.
Fünf Daumen von mir dafür.
2016-01-26 07:50:08

tolle Sache....5D
2016-02-22 20:28:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!