Sitzschuhbank in den Gang eingepasst

NEXT
Sitzschuhbank in den Gang eingepasst Sitzbank,Schuhbank
2/2
PREV
Möbel
Regale und Vitrinen
von gschafft
06.06.12 15:56
5039 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 120120,00 €

In unserem Eingangsbereich im Haus haben wir nur wenig Platz.

Mit einer "provisorischen Sitzbank" haben wir versucht unsere Schuhe einigermaßen ordentlich aufzuräumen. Leider war aber die Sitzbank nicht geeignet und ich habe nun versucht eine große Sitzschuhbank zu bauen.

Ihr seht mit den Vorher-Nachher-Bildern wie es nun ausschaut...


** Weitere Projekte von mir findet ihr hier **


SitzbankSchuhbank
5.0 5 42

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholzplatte 18 mm  Buche Leimholz 18mm  400 x 1600 x 18 
Leimholzplatte 18 mm  Buche Leimholz 18mm  400 x 500 x 18 
Leimholzplatte 18 mm  Buche Leimholz 18mm  100 x 1600 x 18 
Leimholzplatte 18 mm  Buche Leimholz 18mm  1000 x 1500 x18; für Stützteile 
Tube Holzleim  Holzleim  1 Tube 
Kleine Tube Holzleim  Holzleim  schnelltrocknend 
Beutel Flachdübel  Holz  Größe 20 
Lochsäge  metall  60 mm 
Lochsäge  Metall  90 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Flachdübelfräse
  • Schlagbohrmaschine
  • Deltaschleifer
  • Staubsauger
  • Spannzwingen

1 Die Maße für die neue Sitzschuhbank nehmen

NEXT
Die Maße für die neue Sitzschuhbank nehmen
1/4
PREV

Auf die "alte" Sitzbank habe ich die neue Platte gelegt, um die Schräge zur Türkante abzunehmem.

Ich konnte mich vorerst nicht entscheiden, ob ich die Schräge vor oder bündig mit der Türzarge laufen lassen sollte. Habe mich dann in Rücksprache mit meiner Frau für einen bündigen Abschluss entschlossen.

2 Die Sitzfläche (obere Platte), die Schuhablage (mittlere Platte) und die Seitenteile sägen

NEXT
Die Sitzfläche (obere Platte), die Schuhablage (mittlere Platte) und die Seitenteile sägen
1/8
PREV

Nachdem ich alle Maße hatte begann ich die Schräge der beiden Platten auszusägen. Die Tiefe der mittleren Schuhablage habe ich mit einem Schuh von mir plus einen kleinen Puffer abgemessen.

Leider hat der Schrägschnitt mit der Kreissäge bei der unteren Platte - diese soll auch nicht mit einer Blende versehen werden - durch die Hitze Brandspuren (Bild 5) hinterlassen. Die musste ich dann wieder abschleifen.

Warum das passiert, kann ich nicht sagen. Ich habe die Handkreissäge zügig durchgeschoben und extra ein Sägeblatt mit 54 Zähnen gewählt.

Zuletzt habe ich noch die Seitenteile gesägt.

3 Die Schlitze für die Flachdübel mit der Flachdübelfräse gefräst

NEXT
Die Schlitze für die Flachdübel mit der Flachdübelfräse gefräst
1/11
PREV

Bevor ich die Schlitze fräsen konnte, musste ich sämtliche Maße für die Flachdübel an den zu verbindenden Stellen aufnehmen.

Nachdem ich die Positionen für die Flachdübel hatte, konnte ich mit der Flachdübelfräse ans Werk gehen.

Jede Verbindung habe ich vorher geprüft und im Bedarfsfall nachgearbeitet.

Dieser Arbeitsvorgang hat sich bei allen Verbindungen wiederholt.

4 Die hinteren Stützbretter fertigen und der Zusammenbau der Sitzbank

NEXT
Die hinteren Stützbretter fertigen und der Zusammenbau der Sitzbank
1/8
PREV

Nachdem die Sitzfläche, die mittlere Schuhablage und die Seitenteile fertig waren, habe ich Stützbretter an der hinteren Seite der Sitzschuhbank gefertigt.

Auch an den Stützbrettern kamen Flachdübel für die Verbindung dran. Als alles soweit gefräst war und auch passte, habe ich mit dem Verleimen begonnen.

Angefangen habe ich mit den drei Stützbretter an der Sitzfläche zur mittleren Schuhablage. Nach dem der Leim getrocknet war - etwa eine Stunde - konnte ich die beiden Seitenteile an der Sitzfläche und der mittleren Schuhablage verleimen.

Zum Schluss kamen noch zwei weitere Stützbretter von der mittleren Schuhablage Richtung Boden dran.

5 Anbringen der Blende an der Vorderseite der Sitzschuhbank und eine weitere Stützleiste vorne.

NEXT
Anbringen der Blende an der Vorderseite der Sitzschuhbank und eine weitere Stützleiste vorne.
1/6
PREV

Die gesamte Vorderseite (außer der mittleren Schuhablage) habe ich mit 10 cm breiten Holzleisten verblendet.

Alle Blenden habe ich erst komplett zugeschnitten und dann an der Sitzschuhbank angepasst und mit Holzleim verleimt.

6 Das Abkanten der Ecken und Schleifen der Sitzschuhbank

NEXT
Das Abkanten der Ecken und Schleifen der Sitzschuhbank
1/4
PREV

Jetzt musste ich noch mit dem Elektrohobel die rechte Seite abkannten damit eine gerade einheitliche verlaufende Ecke vorhanden ist.

Zueletz musste die gesamte Bank geschliffen werden.

7 "Ständer" für Regenschirm, Schuhlöffel, Spazierstock, etc. gebohrt und die Sitzschuhbank aufgestellt

NEXT
"Ständer" für Regenschirm, Schuhlöffel, Spazierstock, etc. gebohrt und die Sitzschuhbank aufgestellt
1/9
PREV

Im letzten Arbeitsschritt, ein Wunsch von meiner Frau, habe ich noch drei Bohrungen in die Sitzschuhbank durchgeführt.

Oben, an der Sitzfläche mit einer Lochsäge mit 95 mm und an der mittleren Schuhablage mit einer Lochsäge mit 60 mm. Somit halten Schirm und Co.

Der große Moment kam dann beim Aufstellen der Sitzbank an dem vorgesehenen Platz. Und sie passte rein, wie die Faust aufs Auge.

Anbei auch noch ein paar Bilder der alten "Bank".

57 Kommentare

zu „Sitzschuhbank in den Gang eingepasst“

Sieht ja sehr gut aus. TOP Anleitung, dadurch sehr gut nachvollziehbar.
Das mit der Flachdübelfräse bekommst du auch noch hin.

Überprüfe mal, wie weit das Sägeblatt ausfährt, bei Größe 20. Sollte 12 mm sein. Kann man ganz leicht einstellen, falls mehr oder weniger. Ich stelle es immer ganz leicht über 12 mm ein. So auf 12, 1/12,2 (gefühlssache).

Klare 5 von mir.
2012-06-06 16:17:30

An sich gut gemacht,
Hast du mal verdeckt Schrauben gedacht statt flachdübel?
Hab sowas ähnliches letztes Jahr für meine Schwester gebaut 160cm breit x 50cm tief nur das mein Stück freistehend ist, für nicht mal die Hälfte an Geld
Trotzdem Top!
2012-06-06 16:24:26

Das Sägeblatt schaut unter 12 mm raus. Muss ich künftig mit der Nachstellschraube einstellen.

Danke für den Tipp und deine Bewertung...
2012-06-06 16:25:36

Wer ordentliche Möbel usw. baut, verzichtet auf Schrauben. Wäre gschafft ein Tischler, hätte er es so richtig gemacht. Man soll nämlich Verbindungen so wählen, dass man nicht auf Anhieb sieht, wie es gemacht wurde.

Schrauben benutze ich sehr sehr selten.

Die Lösung mit den verdeckten Schrauben hat einen Haken: Sollte jemand in 10-20 Jahren das Teil dann zersägen wollen, wird er eine böse Überraschung erleben, wenn plötzlich die versteckten Schrauben im Holz das Sägeblatt berühren.
2012-06-06 16:28:41

OK. Einmal eingestellt, sparst du dir so die Nacharbeit.
2012-06-06 16:29:38

Erst einmal, schönes Projekt, 5 Schnürsenkel!

Aber was mir aufgefallen ist, ist diese geile Alu Schiene für die Kreissäge, ich habe so ne Doofe Original PVC Schiene von Bosch, der absoluter mist ist... Hat die Schiene ein Namen?
2012-06-06 20:04:43

sehr tolle Arbeit! 5 D
2012-06-06 20:36:53

von Wand zu Wand ..passt .sieht gut aus ..konntest Du dich mit dem ..neuen ..Werkzeug so richtig austoben :)
2012-06-06 21:09:13

Ja ich bins nochmal :-)
Ich bin gelernter Zimmermann,
vielleicht steh ich deshalb so auf Schraubverbindungen

Naja sollte kein Kritik sein sondern nur ein Vorschlag
Denn das geht meiner Meinung nach viel schneller

MfG
2012-06-06 22:41:37

Klasse Gemacht, Super geworden, sieht gut aus somit volle Punkte.....
2012-06-07 08:00:27

Mir gefällt Deine Schuhsitzbank sehr gut. Paßt auch gut in die Nische.
2012-06-07 09:00:32

Sieht viel besser aus und ist auch viel zweckmäßiger als die alte Bank. Toll, was man im Urlaub so alles zustande bringt.
2012-06-07 09:35:02

Sauber gearbeitet. 5D
Obwohl mir auch die Verblendung etwas zu breit ist.

Vorschlag: ich hätte die Verblendung etwas dünner als Zarge unter das obere Brett gezogen. Damit erhöht sich auch dir Stabilität der Bank.
2012-06-07 10:16:01

Gschafft, du hast dich überragend geschlagen, ein tolles Projekt und sehr gut gemacht. Erinnert mich ein wenig an meine Sitzbank. ;o)
Das du Flachdübel verwendet hast finde ich klasse. Also dann 5´e von mir und viel Spaß beim Sitzen.

Die Lösung extra Löcher für Schirme, Schuhanzieher und Gehstöcke zu bohren, ist eine tolle Idee!
2012-06-07 11:08:48

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Bewertungen und Kommentare. Ganz klasse finde ich auch die sachlich konstruktive Kritik mit den Verbesserungsvorschlägen.

@Baumi1986
Ich habe deinen Vorschlag nicht als böse Kritik empfunden. Schrauben habe ich deswegen nicht genommen, da hier im Forum immer wieder bemängelt wurde Möbel zu schrauben.

@HansJoachim und Marlingo
Wir haben uns deswegen mit den breiten Blenden entschieden, damit unsere Gäste, wenn sie durch den Gang gehen und von oben auf die Sitzbank schauen, die mittlere Schuhreihe nicht sehen sollen. Die beiden Seitenblenden könnten in der Tat schmäler sein. Evtl. ändere ich das noch. Mal schaun.
Die Maserung der mittleren Stütze (Fuß) ist tatsächlich quer... das habe ich nicht bedacht. Danke für den Hinweis...

@Hesse79
Die Führungsschiene habe ich bei OBI bestellt. Ich denke auch, dass sie ein Originalteil von BOSCH ist, bin mir da aber nicht sicher. Die Bestellnummer habe ich leider nicht und es steht auch nichts auf der Schiene
2012-06-07 11:56:53

Toll gemacht. Ich finde es ja immer klasse, wenn bei Holzarbeiten auf Schraunben verzichtet wird. Für Projekt und Anleitung klare 5 D von mir.
2012-06-07 13:29:00

Ok Danke, ich denke ich habse gefunden, du hast doch ne Grüne Kreissäge von Bosch? weil hab nur für Blau gefunden die dann rund 55-60€ O.o, Diese PVC Schiene von Bosch taugt nix, daher dachte ich, Alu is besser... Naja Gut
2012-06-07 14:17:44

Ja ich habe die PKS 55A... ist eine grüne...

Du kannst auch hier im Forum eine Frage direkt an die Experten von BOSCH stellen. Die können dir dann auch die Bestellnummer durchgebenn :)

@atehb; Danke für den Kommentar und die Bewertung :)
2012-06-07 14:32:41

Das Inspieriert mich doch schon wieder,hab da auch so eine Problemecke,mal sehen wann ich da mal anfange.5D
2012-06-07 18:46:48

@Hobbyholzwerker:
Es weder geölt noch lackiert... ich habe es unbehandelt gelassen... aber ein Bekannter von mir hat mir schon geraten es zu behandeln. Danke für den Tipp mit dem Bockhobel und dem Sägeblatt.

@Hoppel:
Schön wenn dich mein Projekt zu Ideen inspiriert und danke für deinen Kommentar und Bewertung (leider kamen die Daumen aber nicht an)
2012-06-07 20:33:05

ein sehr schönes Möbel gschafft, besonders die Schirm"löcher" sind clever! Ich würde glaube ich auch noch nachbehandeln.... schönes Urlaubsprojekt!
2012-06-07 22:08:13

sehr nettes projekt, sieht klasse aus, aber ich würde mich dem vorredner anschließen
und das schön teil nicht unbehandelt lassen, würde das ganze mit warmen salatöl
einreiben, wenn du keinen lack nehmen möchtest
aber trotzdem super
5 D von mir
2012-06-07 22:08:45

Schönes Teil und wenn die Schirme mal nicht drin stecken, könnte mann die Löcher auch als Getränkehalter verwenden.
2012-06-08 07:23:55

toll beschrieben und auch ebenso toll gemacht
2012-06-08 11:41:46

Auch euch lieben Dank für die Kommentare und Bewertungen :)

@hargon
Mit dem Getränkehalter hast du Recht... da passen Weizengläser locker rein ;)
2012-06-08 11:43:04

Schickes feines Teil, haste echt toll hinbekommen. Gute Anleitung,
2012-06-08 13:18:51

Sehr saubere Arbeit ;-)
du bist ja sehr gut und grün ausgestattet.
Toll gemacht und super bebildert beschrieben!
5D von mir ;-)
2012-06-08 20:31:00

Auf jeden Fall sollten wir die Bank noch irgendwie mit einem Schutzmittel einlassen, Schneckers. Das mit dem Salatöl, oder eine andere Schutzmaßnahme, müsstest du gleich angehen.
2012-06-08 23:38:13

Eine tolle Arbeit, gschafft, und optisch und vom Praxisnutzen her ein echtes Highlight und eine sehr sinnvolle Anregung. Und toll beschrieben auch noch... Super! :-)
2012-06-10 20:38:58

Wow... danke Susanne für deinen Kommentar... der macht mich happy :)

Und allen neuen anderen Kommentaren auch herzlichen Dank... freut mich rießig :)
2012-06-11 00:05:06

Warum hab ich noch nicht bewertet? Habe es glatt übersehen. Sorry dafür, wird sofort nachgeholt.

Sieht wie von allen oben beschrieben wurde, sehr schön aus. Fehlt ja nicht viel an Perfektion. Von mir gibts auch 5 Daumen
2012-06-11 06:28:37

Tolles Projekt, wirklich klasse Arbeit, klarere 5 kann man nicht geben
2012-06-11 11:46:52

Schöne Schuhbank und die Idee mit den Löchern für Schirme finde ich Super.
2012-06-11 23:07:29

Hallo ihr drei,

lieben Dank für die netten Kommentare und Bewertungen :)
2012-06-12 09:20:27

Schöne Maßarbeit. Und toll beschrieben. Die Bank ist gut gelungen und wirklich zweckmäßig. Aber auch mir gefällt das Gimmick mit dem Getränke... sorry "SCHIRMhalter" am besten. Das macht es wirklich zu etwas Besonderem!
2012-11-09 19:07:02

Herzlichen Dank für den netten Kommentar und den Daumen... Getränkehalter ist auch gut... spät Abends vom Männerabend zurück passt auch ´ne Flasche Bier rein... solange kein Nudelholz drinnen ist :D
2012-11-09 19:11:06

klasse gemacht
2013-04-14 14:02:08

Danke dir :)
2013-04-14 19:44:19

Für einen meist beengten Flur ist ein maßgeschneiderter Selbstbau immer noch die beste Lösung!
Dieser ist Dir gelungen - 5D!
2013-05-16 13:18:50

Dankeschön, dausien...
2013-05-17 07:26:27

Klasse Arbeit. Sieht stabil aus. Das schönste ist die Optik...
2013-05-19 10:52:54

Danke, ED... freu mich auf dein Lob und auch die Daumen :)
2013-05-19 13:13:48

Mittlerweile müsste die Sitzschuhbank wieder erweitert werden :D
2013-06-08 01:19:59

Klar Schneckers... bin stets zu allen Diensten bereit :D
2013-06-08 19:58:54

Danke TroppY777 :)
2013-09-01 13:33:07

Gute Arbeit
2013-11-22 21:07:48

Vielen Dank euch beiden für die netten Kommentare :)
2013-11-22 23:09:18

klasse gemacht 5d
2014-01-11 15:14:25

Danke rexino... :)
2014-01-12 21:45:29

1-2-do Wettbewerb

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!