NEXT
Sitzmauer mit Rundung Garten,bohren,sägen,Holz,Beton,Verputzen,Terrasse,Bank,Granit,Mauer,Platten,Sitzen,Gartenmauer,Sitzmauer,Terrassenmauer,Porenbeton
3/3
PREV
Heimwerken
von bubbles
24.11.09 22:58
14616 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 250250,00 €



Eine Sitzmauer lässt sich einfach aus Porenbetonsteinen herstellen. Der Vorteil dieses Materials ist, dass man es mit einem Elektrofuchsschwanz sägen kann.
Wichtig ist, dass die Steine kein Wasser ziehen dürfen. Wenn sie an Erdreich grenzen, muss man die Mauer von außen abdichten und eine Drainage vorsehen. Das geht einfach mit PU-Hartschaumplatten und etwas Teerpappe. Nach dem Bau der Mauer habe ich diese mit sog. KAM (Klebe-und-Armierungsmörtel) und einem Nylonnetz gespachtelt und anschließend mit Rauhputz verputzt und gestrichen. Als wasserdichte Abdeckung oben dienen Gehwegplatten bzw. teilweise Granitpflastersteine, die mit einer geringen Neigung nach hinten versehen sind. Hinten stehen die Platten etwas über die Isolierung aus PU-Schaum über sodass kein Wasser in die Mauer tropfen kann.
Auf die Gehwegplatten sind Terrassenbretter aus Bangkirai geschraubt. Wenn man die Bretter zunächst auf die Zwischenstege schraubt und diese dann auf die Mauer, sieht man von oben keine Schraube. Die Mauer steht seit ein paar Jahren und hat schon einige heftige Winter und Sommerpartys schadlos überstanden. Die Mauer bietet bei Parties ca. 8 zusätzliche Plätze und seltsamerweise sind diese oft als erstes belegt. (Auf der Mauer, auf der Lauer?)


Garten, bohren, sägen, Holz, BetonVerputzenTerrasseBankGranit, Mauer, Platten, Sitzen, Gartenmauer, Sitzmauer, Terrassenmauer, Porenbeton
4.0 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bohrhammer
  • Säbelsäge
  • Mehrere grobe Sägeblätter
  • Mauerwerkzeuge

1 Mauern


Die Mauer wird auf einer Trennschicht aus Teerpaare gemauert. Die Bögen lassen sich mit einem Elektrofuchsschwanz zurechtsägen. Falls nicht vorhanden, muss zuvor ein Betonfundament angelegt werden. Hier war eine Betonterrasse bereits vorhanden.
Wenn die Mauer wie hier an Erdreich grenzt, muss man etwas unterhalb der Mauer eine Drainage anlegen. Die Außenseite der Mauer wird mit Teerpappe oder wahlweise Bitumenspachtel (teurer) abgedichtet und zusätzlich mit PU-Hartschaumplatten versehen. Die Mauer samt Hartschaumplatten bekommt eine Abdeckung aus Gehwegplatten. Anschließend Mauer von außen verputzen und ggf. streichen.
Ich habe einen Teil der Mauer, der nicht als Sitzbank vorgesehen ist mit Granitpflaster abgedeckt.

2 Sitz


Hierzu werden Bangkirai oder Lärche Terrassendielen auf Distanzstücken auf die Gehwegplatten geschraubt. Die Distanzstücke können entweder aus wetterfestem Hartholz oder wie hier aus einem Aluprofil (item oder Bosch) bestehen. Die Bohrungen im den Gehwegplatten lassen sich einfach mit einem kleinen Bohrhammer realisieren. (8mm-Dübel).

3 Finisch


Terrassendielen mit einem Schmirgelschwamm glätten und mit (Bio-) Teaköl imprägnieren.

13 Kommentare

zu „Sitzmauer mit Rundung“

Hallo bubbles, ein tolles Projekt.
Kein Wunder, dass es bei Parties so beliebt ist.
2009-11-28 18:43:49

super Idee, mal ne echte Alternative als Begrenzung:-)
2010-05-27 10:22:19

Hallo, einfach genial die Mauer mit der tollen Bank.
Am meinem Stammgrillplatz ist schon ein Fundament, es schreit nach so einer Lösung.
Latten für die Sitzgelegenheit sind vorhanden.

Tolles Projekt und Gruß vom Daniel
2010-08-17 17:25:21

Hallo - das ist wirklich toll geworden. Ich möchte auf meinem Balkon eine mediterane Sitzbank bauen. Kann ich das auch so machen?
2010-09-12 10:04:01

Wie lange braucht man dafür?
2011-01-19 21:18:28

Wie teuer war alles?
2011-01-19 21:18:37

Wie lange dauert sowas?
2011-01-19 21:18:50

einfach super toll
2011-01-23 07:52:57

Klasse Idee! Das wäre auch mein Lieblingssitzplatz :-)
2011-07-03 02:01:53

Klasse gemacht 5d
2013-12-07 14:52:49

Interessanter Ansatz. Ich hätte Bedenken zum Porenbeton, aber man sieht, dass das doch schon viele Jahre hält. Klasse!
2015-04-25 21:45:37

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!