Sitzbank mit integrierter Katzenbox

NEXT
Aussichtspunkt im Garten
1/3 Aussichtspunkt im Garten
PREV
Möbel
Balkon und Terrasse
Katzen
von Tobi74
21.12.11 23:17
4203 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 5050,00 €

Für unseren 7 Monate alten Kater Balu, der jetzt anfängt, draußen die Welt zu entdecken, habe ich eine Box gebaut, in die er sich flüchten kann, wenn er mal von schlechtem Wetter überrascht wird. Gleichzeitig dient uns die Box als Sitzgelegenheit und enthält in einem separaten Bereich auch zwei einzeln schaltbare Steckdosen sowie eine einfacher zugängliche Außensteckdose. Bisher hatten wir immer eine Vierfachsteckdose, bei der das aber eher alles nach Kabelsalat aussah.


Steckdose, Box, SitzbankKatze
4.9 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzbretter  Fichte  2000 x 400 x 18 
Holzleisten  Fichte   
Wetterschutzlasur  Holzlasur   
Metallwinkel     
  Schrauben      
  Stromkabel NYM 3 x 1,5mm     
Steckdosen     
Schalter     
Handfeger  Holz   

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Handkreissäge, KS 5500 Plus
  • Bosch Akku-Schrauber, IXO
  • Bosch Stichsäge, PST 1000 PEL
  • Bosch Exzenterschleifer, PEX 270 AE
  • Akku-Bohrschrauber
  • Oberfräse, Einhell, RT-RO 55

1 Aufbau der Box

NEXT
Rohfassung, oben im Bild der separate Elektrobereich
1/5 Rohfassung, oben im Bild der separate Elektrobereich
PREV

Die Box besteht aus zwei Schenkeln, die entsprechend des Platzes auf unserer Terrasse 110 cm lang sind und weist eine Tiefe von 40 cm auf. Die Höhe liegt bei knapp 44 cm. Als Holz habe ich Fichte gewählt. Zum einen ist es relativ günstig, zum anderen lässt es sich sehr leicht verarbeiten.

Für die Bodenplatte habe ich ein Brett mit Ausmaßen von 40 x 110 cm und eines in der Größe 40 x 70 cm genommen, welches rechtwinklig mit Dübeln am ersten verbunden ist. Zur Stabilisierung wurden die Seitenwände des kürzeren Stücks so befestigt, dass sie auch am längeren Stück verschraubt sind.

Von einer alten Keksdose habe ich den Deckel genommen und mit ihm den Eingang für den Kater markiert und mit der Stichsäge vorsichtig ausgesägt (vorsichtig deshalb, weil ich aus dem kreisrunden Stück Holz noch ein zweites Projekt bearbeitet habe). Alle Kanten wurden anschließend mit einem Abrundfräser bearbeitet und das ganze in mehreren Schritten (80, 120, 240) schön glatt geschliffen.

Die Deckel für die Box haben natürlich auch die Größe der Grundplatte und sind nur aufgelegt. Damit diese aber immer exakt an ihrer vorgesehenen Position aufgelegt werden und dort auch bleiben, habe ich von unten kleine abgeschrägte Klötzchen zur Hilfe beim korrekten Auflegen und zum Halt der Deckel verschraubt.

2 Wetterschutzlasur auftragen

NEXT
Fertig zum ersten Einsatz: PFS 55
1/4 Fertig zum ersten Einsatz: PFS 55
PREV

Ein besonderes Experiment war das auftragen der Wetterschutzlasur. Es sollte der erste Einsatz meines neuen PFS 55 werden. Nachdem das Wetter endlich mal brauchbar war, habe ich die Box im Garten auf zwei Böcke gestellt und angefangen zu sprühen. Das Ergebnis könnt Ihr Euch im zweiten Bild anschauen. Später habe ich dann auf der Dose mit der Lasur ganz klein stehen sehen, dass die Lasur nicht zum Sprühen geeignet ist. Das hätte ich vielleicht mal vorher lesen sollen. Ich habe mich nur auf die Anleitung des Sprühsystems verlassen, in dem steht, dass Lasuren keinen Verdünner bräuchten. Bei dieser hätte er wohl geholfen.

Egal, das Sprühsystem ist mittlerweile gereinigt und bekommt irgendwann eine neue Chance. Die Box habe ich dann auf althergebrachte Weise mit einem Pinsel lasiert und nach dem Trocknen ein paar Füsse aus Kunststoff drunter genagelt, damit das Holz nicht im Feuchten steht, falls doch mal Regen bis unter unser Terrassendach kommt.

3 Elektrobereich

NEXT
Elektrobox mit zwei Steckdosen (innen) und zwei Schaltern (außen) zu diesen Steckdosen und einer Außensteckdose
1/3 Elektrobox mit zwei Steckdosen (innen) und zwei Schaltern (außen) zu diesen Steckdosen und einer Außensteckdose
PREV

Zum Schluss habe ich noch zwei Steckdosen in die Box gebaut, die von außen über zwei Schalter gesteuert werden können. Rechts neben den beiden Schaltern sitzt noch eine Aussensteckdose. Der dabei entstandene Kabelsalat ist unter dem lose aufliegenden Brett versteckt, in das die beiden Steckdosen versenkt wurden. Das Ganze ist an eine Außenstecksdose angeschlossen, die sich aus unserem Wohnzimmer schalten lässt.

Zur Kabeldurchführung habe ich eine Öffnung von der Größe 8 x 10 cm in die Rückwand gesägt, so dass auch Steckernetzteile hindurch passen. Damit dort nicht gleich jedes Tierchen durchkrabbelt ist die Öffnung durch Borsten geschützt. Dazu habe ich einen alten Handfeger aus Holz mit der Kreissäge zerteilt. Das war eine recht haarige Angelegenheit, da die Borsten des Handfegers, die mit dem Sägeblatt in Berührung kamen, entweder in alle Richtungen flogen oder sich im Maschinengehäuse verteilten, was recht mühsam wieder zu reinigen war. Die beiden Handfegerteile habe ich dann oben und unten an die Öffnung geleimt.

Damit man auch mal wieder problemlos an die Verkabelung kommt ist das lose aufliegende Brettchen mit einem kleinen Stück Gurt ausgestattet, der nach oben geführt ist, so dass man einfach nur an dem Gurt ziehen braucht.

4 Ein kleiner Nachtrag: die abgeschrägten Klötzchen

NEXT
Deckel mit abgeschrägten Klötzchen
1/2 Deckel mit abgeschrägten Klötzchen
PREV

Die abgeschrägten Klötzchen, die ich unter den Deckel geschraubt habe, sorgen zum einen durch ihre Abschrägung für eine treffsichere Platzierung des Deckels, da sie am Deckel so platziert sind, dass sie beim Aufliegen des Deckels genau an der Wand der Box anliegen.

Zum anderen sorgen sie durch einen kleinen nicht abgeschrägten Teil dafür, dass der Deckel nicht verrutscht, wenn man sich mal auf die Box setzt und sich ein wenig hin- und herbewegt.

32 Kommentare

zu „Sitzbank mit integrierter Katzenbox“

Das ist auch ohne Katzenbesitzer zu sein eine tolle Idee! Die integrierten Steckdosen find ich gut - ich glaub, das muss ich Männe mal als Wink mit dem Zaunspfahl zeigen :)
2011-12-21 23:22:06

Ja was man nicht Alles für Seine Lieben haustiere macht,Klasse
2011-12-21 23:26:59

gute idee, gefällt mir
2011-12-22 01:23:44

Schönes Projekt. Und gleich noch eine passende Sitzbank.
Die Elektrik musst Du aber noch auf "Feuchtraumbedingungen" und mit Einbaudosen UP wegen "Brandschutz" falls noch nicht vorhanden erweitern. Steht ja draußen unter Dach.
An der Nachrüstung hege ich keinen Zweifel und überreiche schon mal 5 Lüsterklemmen.
2011-12-22 04:36:33

Schönes Projekt. Gute Ausführung.
5 Daumen dafür ;)
2011-12-22 06:18:28

Schöne Idee und gut gemacht - zum elektrischen - wird die Außensteckdose über einen Fehlerstromschutzschalter geführt ? Und das Anschlusskabel hinter der Box, sollte flexibel ausgeführt sein, derzeit sieht es mir schwer nach Massiv aus - und empfehlen würd ich, da noch ein Stück flexibles Kunststoffpanzerrohr drüber zu ziehen, denn so Kabel sind ein feiner Happen für Mäuse Marder und Co - und mit Schutz, lebt so eine Leitung draußen etwas länger :)
Ansonsten klare 5 Daumen für die Arbeit :)
2011-12-22 08:01:12

super Idee, gut daß meine Katzen im wohnzimmer auf der Heizung liegen und das hier nicht sehen, sonst müßte ich evtl auch ran.kommt da unten kein Regenwasser, Schnee oder ähnliches hin?klar 5 D dafür
2011-12-22 09:49:04

Tolle Box, Hut ab.
5D
2011-12-22 10:04:03

Gefällt mir sehr gut und auch schön erklärt.

5 Daumen und schöne Weihnachten vom Daniel
2011-12-22 10:21:56

Tolles Projekt und klasse Bauanleitung
2011-12-22 11:14:31

Dieses Projekt gefällt mir sehr gut. Eine Rückzugsmöglichkeit für die Katze, dazu noch die Sitzgelegenheit und die integrierte Steckdose. Wie ein Ü-Ei, gleich drei Dinge auf einmal.
2011-12-22 12:11:41

Wow, dass ist mal ein sehr kreatives und für Katzenbesitzer ein sehr nützliches Projekt, Hut ab. Das werd ich mal meinen Eltern vorschlagen! Von mir 5D!
2011-12-22 12:36:10

Das bringt mich schon wieder auf Ideen,Danke und 5 D von mir.
2011-12-22 16:33:24

Tolle Idee, super Projekt sehr gut beschrieben von mir auch 5D...
2011-12-22 18:53:57

Tolles Projekt. Hoffentlich nimmt er's an.
Wir haben sowas Ähnliches für unsern Hund. Er war einmal für 10 Sekunden drin, danach nie wieder. Dafür nutzen es jetzt die Katzen als Sonnenterasse :-)
2011-12-23 02:24:29

Super Idee!

Ich hatte es mir einfach gemacht und in eine Sitztruhe einen Eingang für die Katze gemacht. Leider kam es nicht an. Wenn man sie mit Futter reinlockt OK, ansonsten liegt sie lieber auf der Truhe.
2011-12-23 07:53:01

Tolles Projekt und gute Bauanleitung
2011-12-23 13:14:28

Klasse Projekt
Eine gute Mischung aus Aufwand und Nutzen, die Katze wird sich freuen.
2011-12-23 15:18:52

Gutes Projekt. Nun kann die Katze nachhause kommen wann sie will, sie findet immer ein warmes Plätzchen und mit ein paar Sitzkissen ist die Bank bestimmt auch bequem, um sich im Sommer mal abends ein wenig hinzusetzen. Durch die integrierten Steckdosen ist auch gewährleistet dass alle elektrischen Geräte wieder ein zu stecken sind. Für die Idee der guten Ausführung bekommst du von mir volle Punktzahl.
2011-12-23 15:30:12

Hallo, eine gute Kombination, ich find es sehr praktisch eine Sitzecke und ein Kuschelplatz für den TIGGER zu bauen. Einfach und Spitze zu gleich auch die Anleitung, daher volle fünf Daumen von mir.
BABA
2011-12-24 10:37:41

Gute Idee, klasse gemacht!
5 Kratzbäume von mir!
2011-12-24 20:57:31

eine tolle Idee mit super Bschreibung
2012-03-04 16:47:58

Wir haben auch zwei Katzen (leider nur Wohnungsmietzen), aber die Idee ist prima.
Würden sich bestimmt viele Mäusefänger drüber freuen.
Und auch toll beschrieben und mit Fotos dokumentiert
2012-03-27 12:32:22

Schöne Sitzbankidee! Ich hätte noch Polster rauf getan, dann sitzt es sich gemütlicher. 5 D
2012-09-13 20:52:13

@Elektrodummy: Mittlerweile haben wir der Bequemlichkeit halber tatsächlich ein paar Stuhlpolster dafür. Und unser Kater hat die Box auch angenommen. Und das nicht nur bei schlechtem Wetter. Er spielt auch gerne mit der Nachbarskatze darin und darauf herum.
2012-09-13 21:33:03

Klasse gebaut 5d
2014-01-04 12:26:45

Klasse gebaut 5d
2014-01-28 18:06:56

Das werde ich auf die To do Liste setzen,
Lotta ist nämlich eine Schönwetter-Katze
und hasst Regen wie die Pest ;)
2014-10-21 15:55:46

Nir gefällt hier diese Verschachtelung von mehreren Ideen/Projekten zu einem stimmigen und schönem Gesamten.
Mensch und Tier bekommen einen "Ruheplatz" und gleichzeitig wird dem Kabelsalat der Kampf angesagt.

5 Pfoten sind dafür zu voten ;-)
2015-06-09 21:13:43

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!