NEXT
Der Wichtel ist auch umwachsen
4/5 Der Wichtel ist auch umwachsen
PREV
Kreatives Verschönern
von suessersenf
19.11.09 00:26
5125 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Im Mittelpunkt unseres kleinen Bauerngartens wollte ich eine besondere Dekoidee platzieren. Einen Sinnespfahl, der nach und nach mit getöpferten Sinnesorganen geschmückt werden soll, um die Eindrücke des Gartens aufnehmen zu können. Die Düfte des Kräutergartens, die Farbenpracht der Blüten und die Geräusche der zahlreichen Insekten und Vögel.

Den Sinnespfahl habe ich schon gesetzt und ihn auch schon mit ersten selbstgetöpferten Objekten bestückt. Nächstes Jahr kommen dann auch die Sinnesorgane dazu. Als Pfahl habe ich einen alten Zaunpfahl verwendet, der bei unserem Nachbarn im Zuge der Aufräumarbeiten liegen geblieben ist. Man kann eben fast alles wieder verwenden ;)


Gartendeko, Töpfern
4.7 5 11

15 Kommentare

zu „Sinnespfahl im Bauerngarten“

Das ist ja wirklich ZAUBERHAFT, suessersenf!
Ich hab so etwas noch nie gesehen… Woher kommt die Idee?
Wirklich ganz, ganz schön!
2009-11-19 10:52:25

Freut mich, dass Dir das Projekt gefällt! Ich war auf der Suche nach einem geeigneten Mittelpunkt und die übliche Amphore oder Sonnenuhr erschien mir zu alltäglich. Da dieser Teil unseres Gartens extrem die Sinne anspricht und ich schon über Totempfahl, Gartenstehle usw. nachgedacht hatte, kam mir dann die Idee des Sinnenpfahls. Sobald die getöpferten Sinnesorgane fertig sind, werde ich entsprechende Bilder hier hochladen.
2009-11-19 12:15:24

Tolles Ensemble, dieser Teil Deines Gartens! Und mit dem Sinnenpfahl auch ein wirklich nicht alltäglicher Mittelpunkt. Ich habe bei eingegrabenen Holzpfählen immer Respekt wegen des Faulens unmittelbar am Übergang Erde/Luft. Hast Du hier irgendetwas gemacht (Dachpappe soll ja wohl ein Tipp sein) oder einfach eingegraben?

Beste Grüße
Markus
2009-11-19 14:20:01

gefällt mir auch sehr sehr gut! vorallem sehr gepflegt, kostet bestimmt einiges an zeit, das so in schuss zu halten. schön :)

Gruß, SPaxxx
2009-11-19 19:37:22

Woher hast Du denn das Holz??
2009-11-20 21:29:16

Es handelt sich um einen alten Eichenzaunpfahl, der zum Einzäunen von Kuhwiesen genommen wird. Der hatte schon Jahre so in der Erde verbracht und darum habe ich ihn auch nur mit Bitumenfarbe im Erdkontaktbereich gestrichen. Ein gewisser Verrottungsgrad ist ja gewollt, damit er so aussieht, wie er aussieht :o) und aufhalten kann man den Vorgang eh nicht mehr. An Ersatzpfählen mangelt es nicht, denn es gibt hier immer mal wieder Wiesen, die "stillgelegt" werden (sonst mal bei ebay versuchen).
2009-12-01 19:06:26

Euer Garten ist wirklich ein Traum! Bis dahin haben wir noch viele Arbeitsstunden vor uns :o)

Bald geht es wieder los: es grünt und blüht! Ich freu mich drauf!

Viele Grüße
Melanie
2010-02-26 11:58:25

Oh ja... das ist herrlich angelegt...
2012-04-17 13:40:25

Wunderschōn. Ich bin auf unserem Balkon dieses Jahr auf Duftpflanzen umgestiegen und es ist eine wahre Freude morgens neugierig die Nase über die schönen Pflanzen zu halten.
2013-06-22 00:57:58

schön angelegt..und so wenig Rasen zu mähen :D
5D von mir für das Gesamt-ensemble
2013-11-06 19:16:53

Sieht gut aus 5d
2014-01-01 17:31:07

Ein wunderschöner Garten! Der Pfahl wirkt sehr gut! 5D
2014-04-28 15:27:40

eine gute und tolle idee. Ich habe leider nicht so einen großen Garten.
2014-10-12 19:31:33

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!