Simpler und günstiger Teelichthalter

Simpler und günstiger Teelichthalter basteln,Teelichthalter,Kerzenhalter
1/1
Kreatives Verschönern
von Elektrofuzzy
06.03.11 09:03
1545 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Mit ganz einfachen und günstigen Mitteln kann man sich schon einen hübschen Teelichthalter basteln.
Wir haben einfach ein Marmeladenglas genommen, die Etiketten abgelöst, dann das Glas mit Sand gefüllt.
Um eine schönere Optik zu erzielen haben wir einige Muscheln mit Löchern versehen und diese auf einen Faden aufgezogen.
Zum Schluss den Faden um den oberen Rand des Glases gelegt und dann fest verzurrt und verknotet.
Geht schnell, kostet fast nicht und sieht schön aus.


3.3 5 8

6 Kommentare

zu „Simpler und günstiger Teelichthalter“

Sieht gut aus. Was aber auch eine Möglichkeit gewesen sei, die Muscheln festzukleben.

Hätte ich das früher gesehen, wäre es eine schöne Idee als Deko für die Hochzeit von meinem Bruder gewesen ....
2011-03-06 10:24:53

Schöne Idee - noch bissel bunter Sand um das Ganze Farbenfroher zu machen und das einfache Marmeladenglas wird zum hingucker :)
2011-03-06 10:57:17

eine nette Idee, kann es mir gut als Tischdekoration zu einem Fischessen vorstellen. In die Mitte des Tisches einen Leuchtturm oder ähnliches, vielleicht auf einem Stück Fischernetz und dann das Kerzenglas.
2011-03-06 20:25:11

Da hast du Recht, Elektrofuzzy:das sieht sehr hübsch aus. Ich steh ja auf so maritimes Zeugs.
2011-03-10 15:05:06

Kann man bestimmt auch super mit der neuen PKP 7,2 LI machen.
@ Elektrofuzzy
Gehen die Muscheln nicht beim Bohren kaputt ?
2011-03-11 11:47:04

Sieht super aus 5d
2014-01-14 17:55:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!