Shabby chic - Proben mutieren zur Garderobe

NEXT
Shabby chic - Proben mutieren zur Garderobe Wachsen,Shabby Chic,Gardeobe,Kreidefarbe
1/3
PREV
Möbel
von Holzpaul
08.10.15 22:46
977 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 88,00 €

Eigentlich wollte ich ein paar Probeanstriche mit Kreidefarben machen die ich mir zugelegt hatte. Ich hatte mir einige Beiträge und Videos im Web zum Thema "Shabby Chic" angesehen. Ein Buch las ich auch zu diesem Thema. Nun war es an der Zeit "learning by doing". Meine bessere Hälfte wollte unbedingt eine neue Garderobe und liebäugelte schon mit einer einfachen weissen Spanplattenkonstruktion eines bekannten Discounters. So kam ich auf die Idee die Arbeitsproben verschiedener Farben als Garderobe umzufunktionieren. Hier ist nun das Ergebnis.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

Hier kannst Du noch weitere interessante Projekte von mir anschauen!


Wachsen, Shabby Chic, Gardeobe, Kreidefarbe
4.7 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zusägen

NEXT
Zusägen
1/2
PREV

Auf meiner TKS habe ich einige Bretter in verschiedener Länge im Winkel von ca 10° willkürlich abgelängt. Die Breite war auch verschieden.

2 Aushobeln

NEXT
Aushobeln
1/4
PREV

Mit einem Hobelmesser mit Wellenschliff gab ich den Brettern einen rustikalen Look.

3 Grundieren

NEXT
Grundieren
1/2
PREV

Dann habe ich die gehobelten mit weisser Kreidefarbe grundiert.

4 Anstrich

NEXT
Anstrich
1/3
PREV

Danach habe ich jedes Brett mit einer anderen Kreidefarbe versehen.

5 Wachsen

NEXT
Wachsen
1/4
PREV

Mit einem Baumwolllappen habe ich weissen Wachs aufgetragen. Anschließend an einigen Stellen auch grauen Wachs.  Es gibt mehrer Techniken - ich habe hier die Technik mit gefärbten Wachs verwendet. Es entstanden schöne Pastelltöne mit leichtem Abnutzungseffekt.

6 Verleimen

NEXT
Verleimen
1/2
PREV

Die Bretter wurden auf der Rückseite mit zwei Querhölzern verleimt und verschraubt. Die Knöpfe habe ich das Stück für einen Euro bei KIK gekauft.
Meine Frau ist nun zufrieden:-)

19 Kommentare

zu „Shabby chic - Proben mutieren zur Garderobe“

Diese Garedrobe ist definitiv viel schöner als die vom Möbel-Discounter. Besonders der Wellenschliff gefällt mir. Die Beschreibung ist auch top. 5D
2015-10-09 01:39:34

Das sieht gut aus
2015-10-09 08:53:04

Sieht sehr gut aus. Vor allem die behielten Wellen geben einen super Effekt!
2015-10-09 09:51:23

Tolle individuelle Garderobe, die gefällt mir super gut!
2015-10-09 10:40:32

Klasse gemacht, eine schicke Garderobe hast du da gebaut. Und die gedämpften Farben gafallen mir sehr gut. Gefällt mir
2015-10-09 11:21:30

Wer es bunt mag... Sehr schöne Beschreibung dazu. Klasse!
2015-10-09 12:53:41

Deine kunterbunte Garderobe gefällt mir sehr gut.
2015-10-09 17:34:04

Na die sieht ja nun mal klasse aus. Die macht echt was her.
2015-10-09 17:41:05

Individuel, maßangefertigt, Farbe erfolgreich probiert ... und das alles noch mit Qualitätshandarbeit, was will man mehr
2015-10-09 18:09:01

Klasse gemacht 5d
2015-10-09 19:45:16

Ich mache auch Shabby Chic Möbel , nehme aber keine Kreidefarben . Normale tut es auch ;) Aber die Garderobe ist schön geworden und die Farben passen gut zueinander
2015-10-09 21:00:11

Also, wenn bei dir alle Probeanstriche so tolle Ergebnisse zum Vorschein bringen, dann darfst du bei mir auch gerne zum Probeanstrich kommen ;o) 5D
2015-10-09 21:32:26

Schön bunt und gut gelungen.
3 Pinseln dafür
2015-10-09 23:44:41

Ich hätte nicht mal die Holzreste dafür im Keller. Diesen Style muss man mögen. Aber Geschmack ist bekanntlich unantastbar, da verschieden. Sehr schön beschrieben!
2015-10-10 10:03:06

Würd ich mir zwar nicht aufhängen, aber die Idee per se ist super.
2015-10-10 15:26:23

sieht ja fetzig aus
2015-10-26 16:43:53

das ist sehr schön geworden, sehr modern
2015-11-30 18:52:33

Sieht gut aus und kann man sich durchaus hinhängen ;-)
Das mit dem Wellenschliff-Hobelmesser find ich klasse
2016-01-13 21:25:14

warum auch nicht, machen sich gut die Farben
hab mal was nachgeholt, bin ja lange ausgefallen :)
2016-05-26 05:43:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!