Selbstgestrickter Adventskalender Pappe,Adventskalender,Stricken,Wolle
1/1
Weihnachten/Advent
von Xanthippe
04.11.12 19:49
2476 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 1010,00 €

Dieses Jahr hatte ich mir vorgenommen, einen Adventskalender aus selbstgestrickten Socken, Mützen und Handschuhen herzustellen.


Pappe, AdventskalenderStricken, Wolle
4.5 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
300 g  Sockenwolle  Wolle  Knäul 
16  Pappscheiben  Pappe  3,5 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Nadelspiel
  • Häkelnadel
  • Sticknadel
  • spitze Schere

1 Socken, Handschuhe, Mützen stricken

NEXT
Socken, Handschuhe, Mützen stricken
1/7
PREV

Zunächst wollte ich aus Faulheit keine Socken mit richtiger Ferse stricken und arbetete zunächst die Socken auf zwei Nadeln, die ich dann hinterher zuammennähte. Dann gefiel mir das ganze allerdings nicht mehr, sodass ich dann mischte. Ich habe die Socken mit Bumerangferse gestrickt.

Die Handschuhe habe ich ganz klassisch, allerdings ohne Daumen gestrickt (will ja keiner anziehen).

Die Zipfelmütze habe ich ebenfalls mit einem Nadelspiel gestrickt. Von jeder Sorte habe ich 8 Exemplare angefertigt.

2 Bommel herstellen

NEXT
Bommel herstellen
2/3
PREV

Für 8 Mützen brauche ich 16 Pappscheiben, Durchmesser ca. 3,5 cm.  In die Mitte wird ein Loch geschnitten, ca. 1 - 1,5 cm Durchmesser (ich habe eine 1-Cent-Münze verwendet).

Dann werden 4 lange Fäden abgeschnitten (von jeder Farbe einer oder von der Farbe der Mütze zwei und zwei weitere Farben) und um zwei aufeinander gelegte Pappscheiben gewickelt. Wenn die Mitte ausgefüllt ist, die Wollfäden entlang der beiden Pappscheiben aufschneiden, die Pappscheiben etwas auseinanderziehen und mit einem Faden in Mützenfarbe fest umwickeln und verknoten. Pappscheiben entfernen. Überstehende Fäden oder Unregelmäßigkeiten abschneiden.

Anschließend den Bommel an die Spitze der Zipfelmütze nähen.

3 Aufhänger anhäkeln, Fäden vernähen

Am Anfangsfaden jedes Strickstücks habe ich einen weiteren Faden mit der Häkelnadel eingezogen und mit doppeltem Faden (Anfangsfaden + neuem Faden) eine Luftmaschenkette häkeln. Wenn der Anfangsfaden lang genug ist, häkel ich mit beiden Fäden, ist der Anfangsfaden zu kurz, häkel ich dann mit nur einem Faden so lange weiter, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Faden durch die Luftmasche durchziehen, vernähen. Ebenso den Faden vom Einhäkeln vernähen.

4 Nummern aufnähen

Am PC habe ich eine Autoform in der Größe 4,5 cm x 5,5 cm eingefügt, nach Wunsch formatiert und 23 x kopiert. In jede Autoform werden dann die Zahlen 1 - 24 geschrieben. Anschließend ausdrucken und die einzelnen Schildchen ausschneiden.

Danach habe ich die Schildchen mit einem gelben festen Garn aufgenäht.

5 Kordel drehen, aufhängen

Kordel drehen, aufhängen
1/1

Die Strickfäden in der gewünschten Länge (bei mir einmal die Wohnzimmerlänge) und in jeder verstrickten Farbe viermal legen und verdrehen (geht super mit einem Akkuschrauber, bei dem ein Haken eingespannt worden ist. Anschließend die verdrehte Wolle kordeln. Bei der Länge geht das nicht alleine, mir musste mein Mann assistieren (hat er gut gemacht!). Das Ende verknoten und die Kordel provisorisch aufhängen.

Jetzt die fertigen Stücke gleichmäßig auf der Kordel verteilen. Anschließend werden die Strickstücke befüllt (das mache ich allerdings erst kurz vor dem 1. Advent).

Wer die genauen Strickanleitungen möchte, schreibt mir bitte eine PN und teilt mir seine E-Mail-Adresse mit. Ich schicke dann die Strickanleitungen als Word-Dokument zu.

An einem Fernsehabend kann man als geübte Strickerin eine Socke oder Mütze und gut 1 1/2 Handschuhe stricken. Wenn man am Wochenende sich mehr Zeit nimmt, schafft man einen Adventskalender in 2 bis 3 Wochen. Das Herstellen der Bommel und das Vernähen hat noch einmal mächtig Zeit gekostet.

21 Kommentare

zu „Selbstgestrickter Adventskalender“

sehr schöner adventskalender
2012-11-04 20:52:24

Eine schöne Idee und mal was besonderes im Gegensatz zu den stupiden und langweiligen Adventskalendern... da es keine 24 Dauen gibt kann ich dir nur 5 Daumen geben... für die restlichen 19 Daumen bekommste (m)eine Stimme von mir
2012-11-04 20:55:27

Das Treppenhaus ist nur der Tatsache geschuldet, dass es so am einfachsten (zunächst) aufzuhängen war und mein Mann (er soll das Ding bekommen) noch die entsprechenden Haken bzw. Aufhängungsmöglichkeiten "bauen" muss.

Mit Socken oder Säckchen sieht man die Dinger öfter - mir gefiel die Idee Handschuhe, Socken und Mützen zu kombinieren
2012-11-04 23:46:34

Sehr schön geworden und gemacht...
2012-11-05 00:43:46

Ohhh - der Adventskalender ist aber schön. Und sehr gut beschrieben hast du ihn auch. Von mir dafür 5 Daumen
2012-11-05 06:27:23

Da hat aber jemand schon früh angefangen mit dem Adentskalender. Aber sieht sehr schön aus.
2012-11-05 09:59:11

eine ganz süße Idee - (was ist eine Boomerangferse?? hab ich noch nie gehört?)
2012-11-05 12:15:32

Es gibt verschiedene Arten, eine Ferse zu stricken: Herzchenferse, Käppchenferse, Bumerangferse und sicher noch einige mehr. Bei der Bumerangferse werden keine Maschen stillgelegt und später dann wieder aufgenommen, sondern es werden sog. verkürzte Reihen gestrickt. Google mal, wenn es dich interessiert. Auf youtube gibt es auch Videos darüber.
2012-11-05 13:21:13

Schöner Kalender.
2012-11-05 16:02:45

Sieht toll aus :)
2012-11-06 15:55:37

Der Kalender sieht sehr toll aus
2012-11-09 07:56:34

Eine originelle Idee. So einen Kalender hat nicht jeder.
2012-11-09 13:03:39

Ein selber gemachter Adventskalender ist was feines, gut gemacht.
2012-11-09 23:08:43

Nicht die schlechteste Lösung ;)
2012-11-23 21:26:04

was soll denn das sein..habe ich schon als 10 jähriger gefertigt
2012-12-23 20:29:13

Da muß ich mich jetzt outen, als 10-jähriger war ich in der 4ten Klasse, und da hatten wir nur Häkeln. Stricken wäre zu anspruchsvoll für die 4te Klasse gewesen. Da bist du ein Hochbegabter.
2012-12-24 00:44:57

Klasse Arbeit 5d
2014-05-08 19:54:58

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!