Selbstgemachter Flubber basteln,Kinder,Spielen,DIY,preiswert,Beschäftigung
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
von sabolein
19.05.14 15:25
4901 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Ich will seit Wochen entweder PlayDo, Silly Putty (intelligente Knete) oder sonstwas machen. Alle möglichen Rezepte die ich gefunden habe wurden ausprobiert. Und heute… seht selbst


basteln, KinderSpielen, DIYpreiswert, Beschäftigung
4.3 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bastelleim     
Flüssigwaschmittel     

Benötigtes Werkzeug

  • 1 Schüssel

1 Utensilien suchen

Utensilien suchen
1/1

Ich hab echt hier rumexperimentiert. Mit Stärke, Wasser, Shampoo, Haarspülung und und und. Auch die einschlägigen Rezepte mit Bastelkleber hab ich probiert. Allein scheiterte es am Vorhandensein von Borax. Dafür hab ich Waschsoda, Gardinenweiß, Entfärber, Alaun – alles ausprobiert. Nix. Es wurden immer wieder krümelige und ziemlich eklige Angelegenheiten. Mein Mann hat mich schon langsam für völlig banane erklärt. Aber ich wollte das hinkriegen.
Heute lief mir die Anleitung mit Bastelleim und Waschmittel über den Weg. Das sollte auch vorerst mein letzter Versuch sein (weil es die letzte Flasche Bastelleim war.)

2 Vorbereitung zum Schmaddern

NEXT
Vorbereitung zum Schmaddern
1/3
PREV

Die Bastelleim-Flasche hab ich aus praktischen Gründen einfach abgeschnitten, weil ich nicht stundenlang rumstehen wollte um zu warten, dass das Zeug da endlich aus dem Löchlein kriecht.
Der Leim wurde in eine Schüssel gekippt, nicht zu klein wählen, das Ding, schliesslich will man ja drinrumschmaddern.
Und Waschmittel dazu - nicht zu viel - nachgießen geht immer. Ich hab das gegriffen, was grad im Schrank stand…

3 jetzt aber ...

NEXT
jetzt aber ...
1/6
PREV

Langsam anfangen durchzurühren - mit den Fingern oder einem Löffel...
Joah… wird schon flubberähnlich, das heißt, es verändert seine Viskosität.
Aber noch ziemlich klebrig - bäh!
Also noch ein Schlückchen Waschmittel dazu, ist ja genug da...
und weiterkneten (wohl dem, der jemanden hat, der Fotos macht – danke Sohn)

4 Spaß haben

NEXT
Spaß haben
1/4
PREV

Das sieht gut aus…
Und es tut das, was ich von ihm erwarte. Nämlich aus einer x-beliebigen Form bei Nichtbeachtung breitzulaufen und sich dem Untergrund anzupassen.
Angeblich soll jedes Flüssigwaschmittel funktionieren. Kann ich jetzt nichts zu sagen, weil ich nämlich keinen Bastelleim mehr habe und dement
Dafür habe ich 3 Kinder, die an einem preiswerten Spielzeug einen Heiden Spaß haben

Sicher könnte der Flubber auch eingefärbt werden. Das sollte man wahrscheinlich im Vorfeld mit dem Kleber erledigen, bevor das Waschmittel beigegeben wird.
Aber hej – wer will jetzt meckern, weil die Kids für 1 € beschäftigt sind und es nicht farbig ist.
Sollte das Zeugs zu trocken werden, einfach mit leicht feuchten Händen weiterkneten 
Das fetzt – und es hält die Finger sauber.
Ja, es ist handwerklich nicht so wahnsinnig anspruchsvoll. Aber es macht irre Spaß.
Ich hab es auch verbloggt, nur falls jemand über den gleichen Content mit etwas anderer Wortwahl stolpern sollte.

21 Kommentare

zu „Selbstgemachter Flubber“

Tolle Idee!
Werde ich gleich mal ausprobieren :D
2014-05-19 16:40:40

Ich kenne das Zeug aus den 70ern noch als Slimy und in quitschgrün. Das Projekt merke ich mir mal. Schließlich will mein Kleiner bestimmt auch mal drin rummatschen. Hast Du ein ungefähres Mengenverhältnis?
2014-05-19 16:41:57

Mengenverhältnis war so pi mal Daumen 1 Flasche Bastelleim und knapp 1 Deckel Waschmittel. Wobei es da sicher wieder auf den Leim und das Waschmittel ankommt. Lieber schlückchenweise Waschi reinverarbeiten. Meine Lütte knetet jetzt seit ca 3 Std an ihrem rum und der verwandelt sich langsam in Flummiknete (sprich er bounct ein wenig wenn er auf den Boden fällt)
2014-05-19 17:07:26

Das kannte ich noch garnicht,Klasse Sache
2014-05-19 18:13:29

sehr interessant
2014-05-19 18:15:55

Klasse Idee 5d
2014-05-19 19:04:06

Hast ganz schön im Gatsch geknetet. 5 Daumen dafür, wenn du ein kleines Stückchen mal um eine Schraube wickelst und trocknen lässt. Gib mir bitte Bescheid was/wie das rauskommt.
2014-05-19 20:51:48

gggggg, das ist so wieder typisch Saboleinchen. Die Beschreibung ließ mich mehrfach schmunzeln, die Bilder erinnerten mich grausig an dieses quietschgrüne eklige Flymi oder wie das hieß und deinen Mut bewundere ich, den Ring bei der ganzen Kneterei obenzulassen ;)

das meldest aber schon als Wettbewerbsprojekt an gö
2014-05-19 21:00:49

ei was iss'n das ...die reiste "Hexenküche" aber Mut zum experimentieren hast Du
2014-05-19 21:12:31

super, das muss ich auch mal ausprobieren und Deine Beschreibung göttlich zum kringeln
2014-05-20 06:38:32

sehr interessant. Muss ich mir merken für den nächsten verregneten Sonntag
2014-05-20 07:38:23

da kommt bei mir das Kind im Manne durch, das wird heute Abend gleich mal ausprobiert
2014-05-20 07:57:40

Ich schließe mich vorbehaltlos den Vorrednern an.
1. Superbeschreibung, wie immer macht es Spaß, diese zu lesen
2. Außergewöhnliche Idee
3. Spornt an, es direkt nachzumachen
Schade, muss gleich zum Kunden, sonst könnte ich jetzt rummatschen
5D
2014-05-20 08:22:36

Sehr Interessant ......
2014-05-20 16:26:45

Interessanter Versuch und guter Erfolg.
2014-05-21 08:06:36

Probe gelungen,auch Daumenmaß und es hat geklappt,die Haare waren auch damit einverstanden ;O)))kleben heut noch drin
2014-05-21 20:00:32

Ist da was an mir vorbeigegangen? Was macht man mit dem Zeug? Einfach nur rumkneten? Egal, Hauptsache die Kinder haben ihren Spaß. Und die Beschreibung wieder amüsant zu lesen.
2014-05-25 07:38:59

Genau - das ist einfach nur für Kinder zum Spaß haben :D
2014-05-25 11:05:30

Macht einfach nur Spaß.....super.
2014-05-25 19:36:02

Ein sehr schöne Projektbeschreibung - wusste gar nicht das man sowas auch selbst zusammen matschen - sorry rühren kann - 5D ;-)
2014-06-11 15:29:39

Echt cool
2014-06-19 21:37:29

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!