Schutzblech für den Gasgrill Kratzer,Blech,Gasflasche,Gasgrill
1/1
Balkon- und Gartenmöbel
von NSide
05.06.16 21:04
661 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 66,00 €

In dem Sinne ist dies kein vollwertiges Projekt. Eher eine kleine Idee. Letztes Jahr, haben wir uns einen Gasgrill eine großen bekannten Markenherstellers gekauft.
Eine Standard 5 kg Gasflasche kann im Gehäuse untergestellt werden. Optional lässt sich der Gasschlauch auch nach Außen führen, um eine außerhalb stehende Gasflasche anzuschließen.
Da unser Tochter gerne mal auf der Terasse unterwegs ist und bei Besuch die anderen Kinder ordentlich rumtoben, sollte die Gasflasche aus Sicherheitsgründen nicht außerhalb vom Gehäuse stehen.
Der Boden des Grills ist lackiert. Leider sind die meisten Gasflaschen am Sockel ja schon etwas mitgenommen und entsprechend uneben.
Auf Dauer würde bei jedem Reinstellen und Herausnehmen das lackierte Bodenblech zerkratzen. Würde mich auf Dauer nerven und sieht auch nicht so schön aus.
Daher die Idee ein Blech als Unterlage anzufertigen. Holz oder Pappe als Unterlage schieden dabei aber aus, da diese natürlich brennbar sind. Man weiß ja nie.


Kratzer, Blech, Gasflasche, Gasgrill
3.6 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Riffelblech  Aluminium  250x500x1,5 mm 
Selbstklebende Gummistopper     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Multischleifer

1 Erstellen einer Schablone

NEXT
Erstellen einer Schablone
1/3
PREV

Im Grill befinden sich zwei Plastikclipse um dort die Gasflasche reinzustellen. Für die deutsche 5 kg Gasflasche natürlich zu groß, aber ideal um das Blech daran anzupassen.
Dann bleibt dieses auch an Ort und Stelle.
Aus einem Stück Pappe habe ich auf die Breite des Blech zugeschnitten und dann die Rundungen ausgeschnitten.
Anschließend nur noch auf das Blech übertragen. Da ich eine Riffelblech genommen habe, zeichnete ich die Linien, auf der glatten Rückseite an.

2 Blech zuschneiden

NEXT
Blech zuschneiden
1/4
PREV

Ich habe das Blech mit der Stichsäge und einem speziellen Aluminiumstichsägeblatt zugeschnitten.
Da dieses aber nur 1,5 mm dick ist, gibt es sicher noch andere Methoden die Rundungen auszuschneiden.
Zum Schluss habe ich noch die Schnittkanten am Rand etwas rund geschliffen. Lässt natürlich entweder mit der Metallfeile per Hand erledigen und wie in meinem Fall mit dem Multirotationswerkzeug o.ä. So lässt sich das Blech verletzungsfrei in die Hand nehmen.

3 Rutschfeste Gummifüsse anbringen

NEXT
Rutschfeste Gummifüsse anbringen
1/2
PREV

Damit das Riffelblech selbst keine Kratzer am Boden des Grills verursacht, habe ich noch selbstklebende Gummistopper daruntergeklebt. Idealerweise so verteilt, daß sich das Blech durch das Gewicht der Gasflasche nicht verbiegt.

4 Passt es?

NEXT
Passt es?
1/4
PREV

Zum Schluss bleibt nur noch zu schauen, ob es passt. In meinem Fall klappte es ohne nach arbeiten zu müssen. Durch Umrandung bleibt das Blech an seinem Platz. Die Gummifüsse verhindern Beschädigungen auf der lackierten Fläche und die Flasche hat noch in der Höhe genügend Platz.

25 Kommentare

zu „Schutzblech für den Gasgrill“

Auch das Neue Blech wird Zerkratzt
2016-06-05 21:12:25

das wird nur vorrübergehend helfen
2016-06-05 22:50:58

Ein guter Untersetzer für eure Gasflasche . Sauber gemacht und ganz gut beschrieben .
2016-06-06 00:53:05

An meine Vorschreiber: Was ist schlimm, wenn dieses Blech verkratzt? Besser als der Boden des Grills und dieser dann dort anfängt zu rosten!

Ich finde es perfekt! Super gemacht!
2016-06-06 07:25:05

Ich finde deinen Untersetzer klasse.
2016-06-06 07:41:26

Meiner Meinung nach wäre eine Holzplatte Effektiver gewesen.
2016-06-06 07:43:20

Gute Idee und gut umgesetzt.
2016-06-06 07:46:49

Ich finde es klasse! Eine Verbesserung der Qualität! Warum wird sowas nicht Standard?
2016-06-06 07:57:11

sieht besser aus als vorher
2016-06-06 08:54:06

Sicherheit geht immer vor . Gute Idee .
2016-06-06 09:38:53

mit dem Blech hast Du eine gute Verbesserung
2016-06-06 09:46:08

Prima Idee mit dem Riffelblech.
Das kippeln, falls der Gasflaschenboden uneben ist, hast du damit aber nicht erschlagen.
Wie ware es jetzt noch mit einer Anti-Rutsch-Matte?
2016-06-06 09:48:51

Die Flasche steht auf dem Riffelblech absolut gerade. Die "Riffel" sind so dicht zusammen, daß die Flasche rundherum in keine Richtung kippen kann.

@Rainerle

Du hast es genau auf den Punkt gebracht.

@Ruesay

So ein Ablageblech sollte gerade bei den hochpreisige Grills wirklich Standard sein. Es gibt wohl in anderen Ländern auch Gasflaschen mit einer Gummiumantelung am Sockel. Zumindest war in der Anleitung des Grills auch ein solche abgebildet.
2016-06-06 13:11:29

Ich habe genau die gleiche Feststellung machen müssen, nachdem ich die Gasflasche das erste Mal in die Halterung gestellt hatte.
Meine Lösung waren selbstklebende Streifen aus Moosgummi.
2016-06-06 14:56:17

Ich hatte die Flasche auch einmal rein gestellt. Dann dachte ich mir, das war das letzte Mal ohne Unterlage. Erst wollte ich auch etwas reinkleben. Hatte auch Moosgummi oder Filz im Sinn. Aber mit den Kleber ist das immer so eine Sache nach Jahren, ob das dann jemals wieder weggeht.
2016-06-06 17:37:01

Tolle Idee mit dem Riffelblech, das hält bis zur Rente, aber der Grill nicht ;O))))))
2016-06-06 19:07:13

Dann nehme ich es für den nächsten Grill!
2016-06-06 19:52:34

Noch ein Tipp, es gibt auch Transportband Gummi
2016-06-06 20:00:33

eine einfache Lösung um den Grill zu verbessern
......Heimwerker in die Produktionsentwicklung.......
2016-06-07 08:13:40

Mann hilft sich selbst
2016-06-07 08:36:18

Bei dem Grill war allerdings noch ein Zubehörteil dabei. Wer nicht die elektrische Zündung nutzen möchte, der hat die Möglichkeit mit dem beigelegten Streichholzhalter, das Gas zu entzünden. Ich habe mich erst gefragt, was das für ein Stab sein soll, aber der Blick in die Anleitung offenbarte mir die Funktion des Streichholzhalters. Aber ein 5 Euro Blech als Ablage ist dann doch zu teuer.

@Schnurzi

Was meinst du? Als Sicherung der Flasche oder zum Unterlegen?
2016-06-07 11:58:01

Klasse gelost 5d
2016-06-07 17:09:54

gute Blechlösung
2016-06-07 23:12:02

eine gute Lösung auch wenn es mit der Zeit zerkratzt
2016-06-09 08:19:08

ich mag zwar Holzkohle lieber - trotzdem gut gemacht
2016-06-11 23:00:48

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!