Schritt für Schritt....Pastellbild Pastellstifte,Zeichnung
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von AnJuJo
04.05.10 10:35
2113 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 11,00 €

Heute möchte ich Euch meine erste richtige Arbeit mit Pastellstiften vorstellen...
Es ist eine Auftragsarbeit. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mal wieder eine neue Technik des malens/zeichnens auszuprobieren. Mit Bleistift und Acrylfarben male/zeichne ich ja schon länger, aber das ist nochmal ein bisschen was anderes....

Die Materialkosten hab ich mit 1 Euro angegeben da ich ja die Stifte schon da hatte und das Papier auch, wenn man sich das neu zulegt sind die Kosten natürlich höher.


Pastellstifte, Zeichnung
4.9 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Papier
  • Pastellstifte
  • Knetradiergummi
  • eventuell Papierwischen (ich nehm meißt die Finger),
  • Fixativ zum fixieren

1 Vorzeichnen und Anfang

Vorzeichnen und Anfang
1/1

Am Anfang habe ich die Grundlinien dünn mit einem Bleistift vorgezeichnet.



Danach gings auch schon los....Pastellstifte gibt es in vielen unterschiedlichen Farbvarianten und man kann einzelne Farbschichten auch übereinanderlegen um neue Farben zu bekommen. Da ich nicht die passenden Farben habe, ist mir das mit der Originalfarbe nicht so gelungen.....da muß ich noch ein bisschen üben und vor allem mehr Farben zulegen.



Das weiße Blatt unten habe ich unter meiner Hand liegen um bereits gemaltes nicht mit dem Handballen zu verwischen. Zur Not bekommt man das aber ganz gut mit einem Knetradiergummi wieder weg. Außerdem kann man mit entsprechendem Fixierspray die Farben zwischendurch fixieren und so vor verwischen schützen.

2 weiter gehts....

NEXT
weiter gehts....
1/2
PREV

Es wurde ein Ast gewünscht den ich dann einfach dem Vogel unter die Füße gemalt habe.



Ansonsten habe ich den kompletten Vogel erstmal "grundiert" mit verschiedenen grüntönen, bzw. grau für die Füße. Der Schnabel wurde übrigens mit schwarz, grau und weiß gemalt und das Auge in braun, schwarz und weiß.

3 Fertig stellen

NEXT
Fertig stellen
1/3
PREV

Als letzten Arbeitsschritt habe ich das Gefieder mit dunkleren und helleren Farbtönen ausgearbeitet.Mir gefällt mein "Erstversuch" sehr gut auch wenn ich mit Sicherheit noch viel in dieser Technik dazulernen kann...und ich denke bald wird ein größeres Set an Stiften für mehr Farbauswahl fällig werden...ich glaube, ich habe `mal wieder´ein neues Hobby :)

Wer sich mit Pastellstiften schon auskennt kann mir gern auch noch ein paar Tipps zukommen lassen, würde mich freuen

16 Kommentare

zu „Schritt für Schritt....Pastellbild“

Ui! Beim Vergößern des Bildes hatte ich das Gefühl der Papagei würde gleich "Hallo Chris" zu mir sagen, so echt sieht er aus! Wunderschönes Bild!

Danke auch für das Erklären der Technik, klingt ja machbar ;-)

2010-05-04 17:14:15

Da gebe ich Christopher vollkommen Recht.

Der Papagei sieht wirklich wie Echt aus und könnte jeden Moment losfliegen.

Auch die Beschreibung ist voll verständlich
2010-05-04 17:33:16

Gute Arbeit!
2010-05-04 21:23:18

du hast meinen vogel sehr gut getroffen.das bild ist der hammer.

2010-05-05 17:07:15

puh, das freut mich das er dir auch gefällt.....aber wenn nicht, mein töchterchen hät ihn sicher auch für ihr zimmer genommen, die war auch ganz begeistert
2010-05-05 17:28:09

Tolle Arbeit, wie lebensecht. Du hast echt Talent
2010-05-13 10:51:18

Och wie niedlich.
2010-05-13 14:08:44

Du kannst echt toll zeichnen, finden den Papageien echt schön ! ^^
2011-01-11 14:55:57

Wow, so toll möchte ich auch zeichnen können!
2011-11-24 07:38:55

Meine Güte... kaum ein Unterschied zur Vorlage... toll...
2012-08-09 21:14:59

Der Vogel ist wirklich schön geworden. Ob der echte seinen "Papierkameraden" erkennt? 5 Daumen für deine schöne Arbeit!
2013-11-27 01:22:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!