Schritt für Schritt zum Rodelschlitten

Schritt für Schritt zum Rodelschlitten Holz,Winter,Kinder,Schlitten
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
Winter
Fortbewegung
von Redaktion
18.12.14 18:52
1928 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 6060,00 €

Der Winter kommt und für den glücklichen Fall einer verschneiten Landschaft, bieten wir Euch hier eine Bauanleitung für einen Schlitten an. Viel Spaß beim Nachbauen!

Die PDF mit allen Angaben zum Projekt findet ihr hier zum Download.


Holz, WinterKinderSchlitten
4.5 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Massivholz-Platte  Buche  650 x 1000 x 20 mm 
Bandstahl  Stahl  840 x 20 x 4 mm 
28  Schrauben, Senkkopf    5,0 x 45 mm 
12  Schrauben, Senkkopf    4,0 x 20 mm 
Zugseil     

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Oberfräse
  • Multischleifer
  • Akku-Bohrschrauber
  • Kohlepapier
  • Gummihammer
  • Rundholz

1 Teile aufzeichnen

Teile aufzeichnen
1/1

Alle Teile des Schlittens bestehen aus Buche-Massivholz. Denn ein echter Rodelschlitten muss natürlich viel aushalten, sehr stabil sein, und er darf nur von Erwachsenen gebaut werden. Als erster Schritt werden die Konturen auf die Holzplatte übertragen (ganz leicht geht’s mit Kohlepapier)

2 Die aufgezeichneten Teile aussägen

Die aufgezeichneten Teile aussägen
1/1

Mit der Bosch-Stichsäge und eingesetztem Kurvensägeblatt schneidet ihr jedes Teil sauber aus. Ein sorgfältiger Schnitt erspart euch aufwändiges Nacharbeiten.

3 Kanten abrunden

Kanten abrunden
1/1

Nun ist Feinarbeit angesagt: Damit sich auch niemand verletzt, werden alle Kanten gerundet. Am besten geht das mit einer Bosch-Oberfräse und entsprechendem Radiusfräser. Bitte beim Bearbeiten unbedingt beachten: Fräsrichtung entgegen dem Uhrzeigersinn. Anschließend sämtliche Kanten und Flächen fein schleifen – ganz einfach mit einem Bosch-Schleifer.

4 Montagelöcher bohren

Montagelöcher bohren
1/1

Bohrt nun die Montagelöcher für die Verbindungen entsprechend der Schablone. Anschließendes Senken der Bohrlöcher hilft euch, im nächsten Schritt die Schrauben flächenbündug einzudrehen.

5 Montage der Teile

Montage der Teile
1/1

Der Zusammenbau kann beginnen. Alle Korpusteile werden miteinander verschraubt. Ein Kinderspiel mit dem Bosch-Akkuschrauber.

6 Metall-Kufen bearbeiten und montieren

Metall-Kufen bearbeiten und montieren
1/1

So richtig in Fahrt kommt ihr, wenn ihr den Schlitten noch mit Metall-Kufen verseht. Dazu benötigt ihr die in der Liste aufgeführten 2 Stück Flachstahl. Als erstes werden die Stahlenden mit einem Bosch-Winkelschleifer und entsprechender Fächerscheibe gerundet. Dann wie in der Zeichnung gezeigt Montagelöcher bohren und senken, damit die Schrauben nicht aus den Kufen herausstehen. Mit Rundholz und Gummihammer wird das „Eisen“ in Form gebracht und auf die Holzkufen geschraubt.

7 Zugseil anbringen

Zugseil anbringen
1/1

Bitte überprüft nach dem Zusammenbau noch einmal alle Kanten und Radien. Damit nach fröhlicher Schussfahrt der Schlitten auch wieder den Berg hochgezogen werden kann, befestigt am vorderen Querspriegel noch ein kräftiges Zugseil.

8 Fertig

Fertig
1/1

Fertig! Wer will kann den Schlitten mit wetterfestem Lack oder wetterfester Lasur haltbarer machen oder ihn sogar individuell farbig lackieren (Farbe und Lack müssen nach der Kindersicherheitsnorm EN 71-3 freigegeben sein). Und nun viel Spaß beim Schlittenfahren!

23 Kommentare

zu „Schritt für Schritt zum Rodelschlitten“

Boah ey, der ist ja mal cool!
2014-12-18 19:14:02

Der sieht gut aus, ein selbst gebauter Schlitten hat schon was
2014-12-18 19:18:25

Der Schlitten ist cool, aber bei Pkt.6 steht laut Zeichnung ! ich Seh hier keine Zeichnung ?
2014-12-18 19:25:06

Der sieht klasse aus 5d
2014-12-18 19:43:11

Schnurzi, im ersten Post kann man den Plan downloaden und da ist die Zeichnung sicher dabei.

Tolle Idee, solch ein Projekt zu veröffentlichen. Danke an das Team!
2014-12-18 19:59:53

Toller Schlitten
2014-12-18 20:06:52

Toller Schlitten aber Bauanleitung mit Zeichnung währe super!
2014-12-18 21:10:16

Mit Rundholz und Gummihammer? Also bitte... Das wäre ja ein 30x3mm Flachstahl, das geht mit einem Gummihammer gar nicht. In einem Schraubstock alle 50mm biegen, so geht das wenn man das einigermaßen haben will. Vorher Löcher bohren (dann ebenfalls alle 80mm in der Mitte der Knicke) und Kegelsenken! Vorher sollte man auch mit einem Winkelschleifer und einer Schruppscheibe die scharfen Kanten des Flacheinsens wegnehmen und dem Ganzen schöne Radien geben. Ein 3mm Radius wäre hier ja perfekt!
2014-12-18 21:19:25

Klasse Schlitten ........
2014-12-18 21:28:19

Interessant.

Bis auf Punkt 6 auch gut beschrieben.
Schließe mich der Aussage von Djdehne an - solche Dinge dengle ich über ein Stück Eisenbahnschiene und nicht mit solch einem Gummihammer... ;)

Als Ergänzung sei noch gesagt, dass die Kufen behandelt gehören, sonst ist es bei niedrigen Temperaturen schnell vorbei mit dem Spass: Kufen gehören gefettet! Mit einem Stück Schwarte die Kufen ordentlich einreiben - dann rutscht es auch...
2014-12-19 06:59:57

Gefällt mir ausgesprochen gut. Schönes Holz und klare Linien, Beschreibung perfekt.
2014-12-19 08:25:18

@ Harry, ich hab es gemacht mit dem Download, jetzt bin ich Glücklich, Danke für den Hinweis
2014-12-19 17:29:56

Einen eigenen Schlitten bauen, das hat schon was
2014-12-20 00:03:57

Schaut super aus!
2014-12-20 10:39:56

Super Idee nen Schlitten selbst zu basteln. Läuft vermutlich sau gut =)
2014-12-22 12:10:57

Ja der Kneipianer hat wieder daran gedacht. Die Kufen gehören eingefettet und das erste mal ruhig ein bißchen mehr. Vielleicht auch schon bevor man die Schienen aufschraubt.
Und auch wieder bevor der Schlitten im Keller verschwindet. Gut, haben wir als Kinder auch nicht gemacht. Im Frühjahr war alles verrostet und es dauerte eine Weile bis alles wieder blank war. Die Zugschnur ruhig ein bißchen länger - einkürzen kann man immer noch. Aber dann n icht abschneiden sondern ein knoten rein. Aber sonst der Bauplan OK. Ist eine schöne OPA-Arbeit für die Enkel.
2014-12-22 16:10:00

Super Klasse gemacht und geworden .....
2014-12-24 20:10:31

klasse arbeit
2015-01-28 11:04:38

Schöne Sache. Ein selbstgebauter Schlitten - finde ich extremst cool.
2016-01-04 14:26:30

Gefällt mir sehr gut .Habe Bm. Wird für meinen Enkel nachgebaut
2016-10-08 09:07:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!