Schreibtisch mit integriertem Regal

Stabiler Schreibtisch
1/1 Stabiler Schreibtisch
Möbel
Schreibtische
von Bine
30.11.12 23:48
8194 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 110110,00 €

Hallo ,
mein großer Sohn hatte eine Bitte an mich , er möchte gerne ein größeren Schreibtisch mit integriertem Regal wo er auch über Eck arbeiten kann .
Da die Teile in Vollholz jede Menge Euronen kosten , kam ich auf die Idee bei dem Schwedischen Möbelhersteller ein Kilbyregal für 20 € und bei Bauhaus Vollholzarbeitsplatten zu kaufen und daraus dann einen schönen Schreibtisch zu schustern .



Eckschreibtisch, Schreibtisch mit integriertem Regal
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Birke Massivholz Arbeitsplatte  Holz  70 cm x 60 cm x 2,5 cm 
Birke Massivholz Arbeitsplatte  Holz  160 cm x 60 cm x 2,5 cm 
Birke Massivholz Arbeitsplatte  Holz  60 cm x 60 cm x 2,5 cm 
Ikea Regal Kilby  Holz  194 cm x 67 cm x 24 cm  
25  Holzdübel  Holz  10 mm x 40 mm 
Holzdübel  Holz  8 mm x 40 mm 
Metallwinkel  Metall  3 cm x 3 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18-2
  • Stichsäge
  • Schreinerwinkel
  • Zollstock
  • Dübelhilfe (z.B. Wolfcraft Meisterdübler)
  • Holzleim

1 Arbeitsplatten zusägen

NEXT
Kilby Bücherregal
2/2 Kilby Bücherregal
PREV

Mein Sohn hat sich für Birkenvollholz entschieden weil es dem des Kilbyregals an ähnlichsten sieht .
Da ich leider noch nicht über eine Tischkreissäge verfüge , habe ich die netten Mitarbeiter vom Bauhaus die Arbeitsplatten für mich auf mein gewünschtes Maß zuschneiden lassen .
Ihr könnt es genau so machen oder halt selbst sägen .
Wie in Bild 1 zu sehen müssen die beiden Arbeitsplatten auf folgende Maße zugeschnitten werden
1 x 160 cm
1 x 60 cm
3 x 70 cm


Natürlich benötigt ihr noch ein Kilby Bücherregal oder ein anders eurer Wahl .

2 Zuschneiden des Bücherregals ( untere Regalteil)

NEXT
Seiten zuschneiden
1/5 Seiten zuschneiden
PREV

Das Bücherregal Kilby muss in 2 Teile zugeschnitten werden .
Der erste Teil für das untere Teil wo die Arbeitsplatten hinterher aufliegen sollen und dann der Obere Teil welcher als Ablage dienen soll .

Dazu müssen die beiden Seitenteile des Regals zugeschnitten werden .
Die Seitenteile nebeneinander legen und vom vorgesehenen Regalboden 70 cm messen und anzeichnen .
Damit das Funierholz beim sägen nicht an der Sägekante absplittert habe ich beide Seiten abgeklebt weil auch beide Seiten noch verwendet werden müssen . (siehe Bild 2 )
Danach wurden die Seitenteile zugeschnitten .
Für den unteren Teil des Regals haben wir auch die Rückwand zugeschnitten .
Hier muss man aufpassen das man sie nicht zu groß lässt , denn die Rückwand fängt erst bei 7 cm an . ( siehe Bild 3 )
Nachdem auch die Rückwand zugeschnitten war , konnte der Regalsockel und der Boden wie in der Bauanleitung zusammengeschraubt werden .
Danach konnte dann die Rückwand angenagelt werden .

3 Obere Regalteil zuschneiden und zusammenbauen

NEXT
Obere Teil einkürzen
1/4 Obere Teil einkürzen
PREV

Als nächsten Schritt kam das Obere Regalteil dran welche später als Ablage auf den Schreibtisch stehen sollte .
Hierzu nahm ich die zuvor langen Abgeschnittenen Teile der Seitenwände zur Hand .
Ich zeichnete die gewünschte Regalhöhe an und klebte auch hier die Schnittkanten wieder ab.
Danach konnte das Regal wie in der Bauanleitung beschrieben auch zusammengebaut werden . Wir haben die Rückwand mit absicht weg gelassen damit das ganze nicht zu dunkel und beengend wirkte .


Nachdem das obere Regalteil gekürzt wurde , musste ich die unteren  Löcher für die Dübel und Schraube welche das Regal stabilisierten noch auf das benötigte Brett übertragen.

Damit der Schreibtisch optisch nicht zu wuchtig wirken sollte , habe ich die höhe des oberen Teils noch etwas gekürzt . Wenn man es nicht möchte kann man es auch so lassen und braucht hier nur noch den Rest des Regals nach Bauanleitung zusammen bauen.

4 Arbeitsplatte dübeln

NEXT
Dübelhilfe
1/8 Dübelhilfe
PREV

Da ich noch nie mit einer Dübelhilfe gearbeitet habe war das hier meine Premiere . Bild 1
Zuerst habe ich die Flächenverbindung zwichen der großen und der Eckarbeitsfläche mit Dübeln verbunden . (siehe Bild 2)
Dafür hab ich die Dübelhilfe von Wolfcraft genutzt .
Die Verbindung zwischen beiden Arbeitsplatten habe ich mir 5 x 10er Dübel gemacht .
Hier werden einfach nur mit der Dübelhilfe die Löcher für die Dübel gebohrt . Da der arbeitsschritt etwas kompliziert zu beschreiben ist , füge ich hier das Lernvideo als Link mit an
Lernvideo

Nachdem ich dann die Arbeitsplatten vorbereitet habe , kamen die Tischbeine dran .

Die Tischbeine wurden ebenfalls oben auf der Auflagefläche der Schreibtischplatte mit Dübellöchern versehen .
Wichtig ist beim Dübeln , das man immer zuerst mit der Stirnseite (Kopfholz) anfängt und dann bei Eckverbindungen die flache Platte dübelt .( siehe Bild 3)
Auf der Rechten Seite des Schreibtisches , habe ich ein L Tischbein gebaut . Hierfür mussten nur das rechte Tichbein und das Hintere zusammen auf der Seite verdübelt werden .
Nachdem sie zusammen gedübelt waren ,konnte ich sie in die vorbereitete Löcher unter der Arbeitsplatte leinem . (siehe Bild 7)
Ebenso konnte ich nun das vordere Tischbein auf der Linken Seite fest mit den Dübeln verleimen
Da die Bilder etwas verwirrden sind , habe ich auf Bild 8 aufgezeichnet wo überall gedübelt werden musste .

5 Schreibtisch wandelbar

NEXT
Schreibtisch wandelbar
1/6
PREV

So schnell war ein guter stabiler Schreibtisch zusammengebaut .
Den unteren Regalteil habe ich mit 2 kleinen Winkeln an die oben aufliegende Arbeitsplatte geschraubt .
Bin noch am überlegen ob ich im Eckteil zur Stabilisierung des Tischbeines eine Querleiste anbringen soll . Wäre wohl besser .  ( siehe Bild 1)

Das obere Regalteil kann man jetzt entweder in den Raum reingestellt ( Bild 2-4) werden oder an die Wand ( Bild 5+6 )

28 Kommentare

zu „Schreibtisch mit integriertem Regal“

also erstmal das: Die Bauanleitung ist richtig super. Da hast du dir richtig viel Mühe gemacht.
Der Schreibtisch ist super geworden.

Zu deiner Frage nach der Stabilisierung:
Hinten muss da nix mehr ran.
Der schwache Punkt ist die Innen-Ecke wo die beiden Platten aneinanderstoßen. Da stüßt man sich auf und alle senkrechten Teile sind weit weg.
2012-12-01 01:51:46

Sehr schön geworden und super Anleitung.

Volle Punkte
2012-12-01 07:31:42

Klasse geworden und eine tolle Bauanleitung.
Klare 5 von mir
2012-12-01 09:21:21

Das ist super geworden.
2012-12-01 10:40:12

Super Arbeit, toll geworden gute Beschreibung.
2012-12-01 11:45:06

Dankeschön für die netten Kommentare :)
@BirkenBastler
stimmt du hast Recht ... wie könnte ich denn den Tisch dort stabilisieren ohne dort ein störendes Bein aufstellen zu müssen ?
2012-12-01 13:04:52

Ein richtig toller Schreibtisch ist das geowrden und tolles Holz haste dafür ausgesucht!
2012-12-01 16:25:20

Echt klasse gemacht sieht echt klasse aus
2012-12-01 16:27:58

Sehr schöne Arbeit. 5 Daumen
2012-12-01 17:02:42

Echt gut geworden ..
2012-12-02 10:57:19

toll und stabil, gute Arbeit
2012-12-02 18:54:10

Sehr schöne Lösung, super Bauanleitung..... 5D
2012-12-02 19:04:31

Dankeschööööön für die vielen netten Kommentare ;)
2012-12-02 19:27:46

Klasse Bauanleitung und super Projekt... 5 D
2012-12-02 21:04:44

Toll gemacht, gut beschrieben und danke für den Link zu dem Video.
2012-12-03 23:09:22

der Schreibisch sieht richtig toll aus und erst die Bauanleitung, 1 A..........
2012-12-04 16:47:02

gebe dafür eine 5
2012-12-05 07:43:35

Sieht toll aus.
2012-12-06 07:48:56

Einfach phänomenal, aus was eine Heimwerkerin alles tolle Möbel schustert. Dafür 5 Dübel
2012-12-12 16:25:01

Super Idee und ein kleiner Preis.
2013-01-06 19:51:42

Dankööö für Eure Kommentare :) Verbesserungsvorschläge sind natürlich auch immer erwünscht ;)
2013-01-07 06:50:32

saubere Sache
2013-02-25 20:50:29

Sehr schön gebaut und beschrieben
2013-04-02 20:36:11

Super gemacht und beschrieben 5d
2013-06-02 17:22:43

ordentlich geschustert!
2016-09-07 19:25:56

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!