Schreibtisch für einen ABC-Schützen

Schreibtisch für einen ABC-Schützen Schreibtisch,Leimholz
1/1
Möbel
von RolfJo
26.09.11 20:56
2017 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Mein kleiner Nachbar geht jetzt zur Schule. Für sein neues Zimmer (sein Papa kämpft zur Zeit im Anbau) soll er natürlich einen Schreibtisch erhalten. Offensichtlich einer für's Leben, selbst wenn er mal Generaldirektor werden sollte. Die Beine wollen die Eltern besorgen, ich brauchte also nur die Tischplatte fertigmachen.


3.9 5 10

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholzplatte Buche 27 mm    200 x 60 
Leimholzplatte Buche 27 mm    200 x 20 
Leimholzplatte Buche 18 mm    80 x 40 
div.  Lamellos     
  Holzleim     
  Schrauben     

Benötigtes Werkzeug

  • Flachdübelfräse
  • Exzenterschleifer
  • Bandschleifer
  • Oberfräse
  • Schlagbohrmaschine
  • Schraubzwingen

1 Plattengröße

NEXT
Plattengröße
2/2
PREV

Die Leimholzplatte mit den Maßen 200 x 60 cm (27 mm stark) war den Eltern zu klein. Sie wünschten sich eine Verbreiterung um 20 cm. Mit der Flachdübelfräse, Lamellos, Leim und Schraubzwingen war diese Aufgabe lösbar.

Die Buchenplatte war aus dem Baumarkt, mein Nachbar ließ das Verbreiterungsstück auch gleich sauber auf der Plattensäge zuschneiden, Dadurch paßten die Kanten sauber aufeinander.

Die Leimnaht konnte danach ohne weiteres, wie die gesamte Platte, glatt geschliffen werden.

2 Unterkonstruktion

NEXT
Unterkonstruktion
4/4
PREV

Tja, lag es nun daran, dass die Platte aus dem Baumarkt war? Auf alle Fälle warf sie sich, d.h. sie wurde "rund". Dagegen helfen Unterkonstruktionen quer zur Stabrichtung. Aus optischen Gründen wählte ich ebenfalls Buche Leimholz, dafür hatte ich noch eine "Rest-"Platte in meinem Fundus. Ich schnitt die Platte in Längsrichtung in gleich breite Streifen.

Zwei dieser Streifen schnitt ich etwas kürzer, diese sollten in die Mitte der Platte. Zum Sitzplatz hin rundete ich die Streifen ab. Nach einigen Überlegungen verfiel ich auf die PEX als Vorlage für die Rundung. Gut, dass ich sie habe! Damit die Streifen identisch werden habe ich aus Sperrholz eine Rundung gesägt, mit dem Bandschleifer sauber und gleichmäßig geschliffen. Mittels der POF und einem Bündigfräser habe ich die Rundung in die Buche-Streifen übertragen.

Für die Schrauben senkte ich die Bohrlöcher - spätere Verletzungen sollten frühzeitig vermieden werden.

3 Glatt & Schier

NEXT
Glatt & Schier
2/2
PREV

Das Festschrauben der Streifen war dann schon interessanter. Damit die Platte möglichst gerade ist, "zwang" ich sie auf Metallböcke. Dann konnte ich die Streifen festschrauben. Dabei brach je Streifen eine Schraube, der Durchmesser war für die Kraft wohl etwas zu schwach. Für einen geeigneteren Durchmesser hätten die Streifen dann doch besser eine Stärke von mehr als 18 mm.Für das Finish fräste ich die Kanten mit einem Viertelstabfräser schön rund und schliff sie mit der PEX nach.

In der Regel habe ich mit 120er Körnung vorgeschliffen und mit 240er final geglättet. Das Ergebnis ist sehr schön, die Nachbarn sind begeistert. Tischbeine und Oberflächenbehandlung wollen sie selbst machen.

23 Kommentare

zu „Schreibtisch für einen ABC-Schützen“

Gut umgesetzt.

Übrigens das mit der Buche liegt nicht am Baumarkt. Buche gehört zu den Hölzern, die sehr sehr stark arbeiten. Kleinste Temperatur-/Feuchtigkeitsschwankungen reichen aus, dass sich das Holz verzieht (bis 12% arbeitet es).
2011-09-26 21:00:20

ist ja gut geworden.
für die Streben konntest ruhig 20mm nehmen und mit Ø 8 oder 10 er Dübel verleimen, da Du die Platte ja schon auf Metallböcke "gezwungen" hast
2011-09-26 21:42:47

Stimmt, das hätte bestimmt besser ausgesehen, eleganter.
2011-09-26 21:50:31

Na hat da jemand meinen Rat mit dem vorschleifen und ablagern lassen nicht beachtet? ;)
Ja Buche neigt natürlich ein wenig zum verziehen aber man kann dem entgegenwirken zumindest so lange bis man Zargen oder sonstige konstuktive Massnahmen angebracht hat.

Insgesamt hat es ja doch geklappt und ist eine saubere Arbeit geworden.
2011-09-27 00:13:38

Tolle Tischplatte geworden. Hast du gut gemacht.
2011-09-27 07:49:20

Die Tischplatte sieht gut aus und wird sich so schnell jetzt nicht mehr verziehen.
2011-09-27 07:54:42

Die Tischplatte sieht gut aus und wird sich so schnell jetzt nicht mehr verziehen.
2011-09-27 07:55:06

Sehr gelungenes Objekt und guter Nachbar, den hätte ich auch gerne. Da erledigt man die Hausaufgaben doch im Handumdrehen.
2011-09-27 08:03:20

Gute Arbeit - da wird sich der kleine sicher paar Jahre dran erfreuen - 5Beine für den kleinen ;)
2011-09-27 08:31:29

Hallo RolfJo, ich hatte auch so eine Schreibtischplatte, damals im Studium. Nun war die nicht auch nur annähernd so schön aufbereitet, aber sie hält trotzdem bis heute und steht in einem der Kinderzimmer. Toll gemacht, und das Nachbarskind hat bestimmt richtig lange Freude daran! :-)
2011-09-27 10:47:22

Klasse Arbeit.
Das Problem mit den Leimholzplatten aus dem Baumarkt kenne ich auch. Ich denke die Qualität ist einfach nicht hoch genug. Wenn Du Pech hast verwirft sich die Platte trotz der Streben noch.
Aber egal, den Jungen wird Deine Arbeit sicherlich erfreuen
2011-09-27 13:51:34

Vom Jungen erntete ich eher skeptische bis neutrale Blicke. Wahrscheinlich dachte er an die "leiden"-schaftlichen Hausaufgaben ... (da kann ich ihn sehr gut verstehen). Die Eltern waren aber begeistert.
2011-09-27 19:42:37

Denoch der skeptischen Blicke ist die Platte toll geworden und super beschrieben.
2011-09-28 07:32:48

@ Hobbyholzwerker:

Ich habe die einzigen Schrauben genommen, die da waren. Der Durchmesser war, wenn ich mich richtig erinnere, ma. 5 mm. Das war mir auch schon zu wenig, aber ich wollte fertig werden.
Danke für's Feedback, (nicht nur, s.u.) Du bringst mich in's Grübeln.

@ Christian:
Auch Dir danke. Ich werde mal über Eure Anregungen etwas meditieren. Da gibt es wohl ja noch für mich vieles zu lernen.
Die Homepage ist wirklich sehr interessant, ich habe die Rubrik "Techniken" leider nicht gefunden, bekomme dann eine Fehlermeldung. Schade.
2011-09-29 15:55:09

Hier ist der Direktlink:http://www.ellensohn.or.at/Technik en/Holzverbindungen.html#G
da braucht man natürlich eine Fräse für...
2011-09-30 20:39:16

Hi Lars,

danke, jetzt hab ich's auch endlich. Eine Fräse ist für mich kein Problem ...
2011-09-30 21:11:26

Ein schöner Schreibtisch!
2012-12-31 00:46:07

ein schönes Projekt gefällt mir gut Daumen hoch
2014-08-21 21:58:41

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!