Schraubenschrank Schrank,Schublade
1/1
Holz
Aufbewahrung
Schränke
Ausstattung
Werkzeugaufbewahrung
von 5Ns8U6AepF
17.08.15 18:21
1643 Aufrufe
  • 2-3 TageSchwer
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 66,00 €

Meine Überlegung war, dass wenn ich mir Schrauben kaufe, gleich immer eine große Verpackung hole. Nur das lagern und die Ordnung ist nicht so leicht. Da kam mir der Gedanke, einen eigenen Schrank für Schrauben zu bauen, wo eine handelsübliche Verpackungseinheit Schrauben rein passt und wo man die Schubladen leicht entnehmen kann, um sie zum Bauplatz zu bringen.


SchrankSchublade
4.8 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Platte  Holz   
50  Holschrauben  Stahl  D3 x 30 
Holzleim     
16  Aluprofilrohr  Alu  100 x 100 x 200 
16  Alublech  Alu  115 x 200 x 4 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Akku-Kreissäge, PKS 18 LI
  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Schwingschleifer, Festo, Produktbezeichnung (keine Angabe)

1 Erster Zuschitt

NEXT
Erster Zuschitt
1/2
PREV

Von der Grundplatte habe ich Einen streifen abgeschnitten, woraus zwei Seitenteile und drei Mittelteile werden sollen.

2 Nutenfräsen

NEXT
Nutenfräsen
1/5
PREV

Auf der ganzen Länge der abgeschnittenen Platte, habe ich eine 6 mm breite und 6 mm tiefe Nut ein gefräst. Das sollen die Nuten für die Schubladen werden.

3 Rückseite der Nuten

NEXT
Rückseite der Nuten
1/3
PREV

Jetzt habe ich die zwei äußeren Seitenteile zu gesägt, den Rest der genuteten Platte umgedreht und dieselben Nuten noch einmal ein gefräst. Danach habe ich die doppelt genutete Platte zu gesägt, damit ich drei Mittelteile bekomme.

4 Deckel- und Bodenplatte

NEXT
Deckel- und Bodenplatte
1/2
PREV

Aus dem Rest vom Ersten Abschnitt, habe ich den Decke und Boden ausgesägt.

5 Rückenplatte

NEXT
Rückenplatte
1/2
PREV

Das einzige, was ich für meinen Schraubenschrank kaufen musste, ist eine Platte für den Rücken. Die habe ich zu gesägt, angezeichnet wo die Seitenplatten sein werden und mit einem Bohrsenker vorgebohrt und angesengt.

6 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/5
PREV

Die ganzen Bauteile habe ich mit D3 x 30 mm Schrauben verbunden und noch Holzleim verwendet. Doppelt hält besser. War zwar ein wenig fummelig, da bei den drei Mittleren Seitenteilen an der Unterseite nicht viel Fleisch war, wo man die Schraube rein drehen kann. Aber es ging.

7 Bau der Schubladen

NEXT
Alurohre an der Bandsäge gesägt
1/10 Alurohre an der Bandsäge gesägt
PREV

An der Bandsäge habe ich 16 Alurohrstücke gesägt. Die Maße betragen 100 x 100 x 200 mm. Die Bodenplatten habe ich auf 115 x 4 x 200 mm gesägt. Zwei Alurohre habe ich zusammen an einer Seulenbohrmaschine gebohrt, damit ich bei jeden Rohrstück ein halbes Loch habe, damit ich dort mit einem Finger die Schublade ziehen kann. Die Bohrung hat einen Durchmesser von 40 mm. Nach dem ich alles gesägt und gebohrt habe, habe ich alle Bauteile mit einer Impulsschweißmaschine zusammen geschweißt. Stirnseitig voll verschweißt, damit ich in der Frontansicht, kein Spalt zu sehen ist.

8 Der fertige Schrank

NEXT
Der fertige Schrank
1/3
PREV


25 Kommentare

zu „Schraubenschrank“

Sehr sauber gearbeitet. Sowas in der Richtung wollte ich mir auch noch zusammenfrickeln...
2015-08-17 18:39:36

Klasse gemacht und auch das Video
2015-08-17 18:47:10

Eine Menge Aufwand für diesen Zweck, sowohl handwerklich wie auch materiell. Doch das Ergebnis beeindruckt. Aber wie kommt der Kostenrahmen von nur 6,- € zustande? Für das tolle Ergebnis und die vorbildliche Beschreibung gebe ich gerne 4 Daumen.
2015-08-17 19:17:53

Hast du super gemacht 5d
2015-08-17 19:21:41

Ausführliche Anleitung und perfekt umgesetzt... 5 D
2015-08-17 20:32:23

Sauber gearbeitet und ein Edeles aussehen , zu schade für die Werkstatt
5 Daumen und meine Stimme
2015-08-17 20:32:51

Beeindruckend. Ich dachte mir, Sperrholz kann doch nie im Leben das Gewicht der Schrauben aushalten. Die Schubladen aus Stahl zu machen, irre. Gerne 5 D.

Der Schrank muss ja leer auch schon ein ordentliches Gewicht haben.
2015-08-17 20:38:37

Hallo zusammen.
Der niedrige Kostenfaktor entsteht dadurch, dass es alles aus Resten gebaut wurde. Das Alu habe ich auch aus Restbeständen um sonst bekommen. Und dadurch, dass ich in einem Metall verarbeiteten Firma arbeite, ist dies mein tägliches Brot. Der Schrank sieht zwar gewichtig aus, aber das täuscht.
2015-08-17 22:02:57

Porno! Macht durch die Alu-Schubkästen echt was her! Iss schon schön, wenn man an solche "Reste" ran kommt!
2015-08-17 22:08:35

Das sieht sehr ordentlich aus und ist gut erklärt. Praktisch, daß Du so günstig an Reste kommst. 5 Schrauben für den Schraubenschrank.
2015-08-17 22:09:17

Schaut total edel aus, direkt zu schade für die Werkstatt.
2015-08-17 22:19:11

Fast zu schade um (nur) Schrauben rein zu tun. Gut beschrieben , Danke.
2015-08-18 06:16:58

Wie g... ist das denn????????
Beneidenswert !!!!
2015-08-18 08:13:47

Sowohl für Schrauben, als auch für die Werkstatt viel zu schade! Sieht absolut geil aus.
2015-08-18 08:21:14

Wow! Da hast du ja tolle Reste bekommen. Die Idee mit dem Alurohr ist natürlich super! Ebenso wie die Auführung der Arbeiten und die Bauanleitung! 5 (Daumen)-Schrauben von mir.
2015-08-18 12:49:39

Spitze geworden, Respekt!
2015-08-18 12:58:31

Sehr tolle Schubladen, da macht das Suchen nach der passenden Schraube Spass.
2015-08-18 20:34:18

Respekt! - das einzig richtige Wort für die super Arbeit! Ich habe Stapelkisten im Regal. Auch praktisch, aber das ist echte handwerkliche Arbeit! 5 D
2015-08-18 22:40:04

Sieht klasse aus! Eine tolle und optisch gelungene Aufbewahrung für die Schrauben
2015-08-20 07:36:01

Wahnsinns Arbeit für einen Schraubenschrank, aber sieht toll aus!
2015-08-20 10:16:10

Klasse Schraubenschrank . Wahnsinnsarbeit
2015-08-20 20:25:41

Da kann man ja neidisch werden :-)
Der Schraubenschrank gefällt mir sehr gut, aber zum Nachbau wird es nicht kommen, da es zu teuer wird, wenn man kein Reste wei Du hast.
2015-08-21 09:35:06

Finde ich sehr gut. Ich bin auch gerade so am Ordnung schaffen, leider kommen mir da immer wieder so Ideen dazwischen, die die Zeit für die Ordnung deutlich beanspruchen ;-). Würde auch gut im Wohnbereich aussehen, für schnöde Schrauben fast zu schade. 5 Alu-Rohre für die Beschreibung und Umsetzung.
2015-08-23 16:47:07

Klasse gemacht und geworden .....
2015-08-26 21:30:28

Eine mehr als gelungene Arbeit
2015-10-04 08:25:01

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!