NEXT
Schrank in der Dachschräge Holzbearbeitung
1/5
PREV
Holz
von Hobel13
11.02.14 23:50
5375 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 3030,00 €

Da ich immer zu wenig Platz in meiner Werkstatt habe, musste ich endlich den Raum unter der Dachschräge nutzen.Jetzt bringe ich dort meine Drechselsachen, Kappsäge  Staubsauger, die Dekupiersäge und einige Koffer unter.  Ich habe im mittleren Fach auf eine Mittelwand verzichtet um die Kopiereinrichtung dort zu Lagern. Durch das Abnehmen der mittleren Tür kann ich die Kopiereinrichtung herausnehmen.(Bild 4)


Holzbearbeitung
4.7 5 41

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholzplatte 18 mm  Fichte   Je nach Bedarf 
Holzleisten   Fichte  70mm x 25 mm 
Holzleisten  Fichte  70mm x20 mm 
Leimholz 8mm  Fichte  nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Tischkreissäge
  • Schleifer
  • Frästisch

1 Korpus

NEXT
Korpus
1/2
PREV

Die Korpusseiten werden der Dachschrage angepasst, dann die Böden den Sockel und die obere Blende auf die gleiche Länge abgeschnitten. Für die Kopiereinrichtung muß ich einen Fachboden vorne etwas aussägen, denn das Vorschubrad der Kopiereinrichtung steht unten etwas über.

2 Rahmentüren

NEXT
Rahmentüren
1/14
PREV

Zum Bau der Senkrechten Rahmen nehme ich Hölzer mit 7cm breite und 2,5cm dicke, für die Waagerechten sind die Hölzer 7cm breit und 2cm dick. Als erstes markiere ich die hinterseite der Hölzer mit einen Kreuz (Winkelzeichen), dann wird in eine Seite jedes Holzes eine Nut gefräst ( 8mm Nutfräser ca. 11mm tief und ca. 5-6mm von der hinterseite weg). Dann nimmt man einen Radiusfräser 5mm und rundet die vorderkanten ab. Nun die Hölzer ablängen, die Waagerechten werden 12 cm kürzer als die Breite der Tür (zb. Türbreite ist 500mm dann wird das Holz auf 380mm abgesägt. Zapfen 10mm +1mm Luft) Jetzt die Zapfen auf der Tichkreissäge 10mm absetzen, bis zur Nut (Bild 7) passung  testen, dann alles Schleifen. Nun die Füllung (8mm dick) auf größe schneiden, Schleifen und dann alles Verleimen, dabei den Winkel kontrolieren.

3 Montieren

NEXT
Montieren
1/7
PREV

Jetzt die Türen montieren, für die mittlere Tür baue ich 2 Leisten als Mittelwand ersatz ein, diese braucht man zum befestigen der Tür. Dann die Türen einhängen, Griffe befestigen, das kleinteile Magazin und die verschiedenen Werkzeughalter anbringen. Jetzt ist alles  schön aufgeräumt. Endlich!

44 Kommentare

zu „Schrank in der Dachschräge“

Sehr ordentich und aufgeräumt.
Sauber gebaut und klasse beschrieben.
5D
2014-02-12 00:12:13

Klasse Lösung, die auch optisch sehr schön aussieht. So kann man toten Raum sehr gut nutzen. Gefällt mir. 5D
2014-02-12 00:41:59

Klasse gemacht und Umsetzung. 5d
2014-02-12 05:53:21

Schöne Arbeit! 5D!
2014-02-12 06:02:20

Das nenn ich mal schön aufgeräumt. Gut durchdacht und wirklich jedes freie Fleckerl sinnvoll genutzt (Türeninnenseiten).
2014-02-12 06:29:54

Klasse geworden .....
2014-02-12 06:40:37

sehr schöne Lösung
2014-02-12 07:00:44

Schon Nutzung der Schräge. Toll gemacht. 5 Daumen
2014-02-12 07:20:37

Klasse geworden, ordentlich Platz genutzt.
2014-02-12 07:55:41

Danke für die Kommentare. @ Jupp ich wusste da fehlt doch noch was. Ein Bild mit geschlossenen Türen habe ich jetzt mit eingestellt. Danke für den Tipp.
2014-02-12 08:56:38

Ganz toll gemacht und eine saubere Arbeit abgeliefert. Die Beschreibung ist nachvollziehbar und lädt zum Nachbau ein.
5D
2014-02-12 10:46:31

Das ist hammermäßig - die Innenseiten der Türen auch noch super ausgenutzt. Wäre ein Projekt zum Wettbewerb "Raumwunder" mit Chancen. Natürlich 5D+
2014-02-12 12:05:59

Danke. Schon eingestellt.
2014-02-12 12:14:24

Wow, tolle Arbeit und Beschreibung...

Bleibt gespeichert... ;)

5D
2014-02-12 12:21:47

Sehr toll - Erinnert mich an meinen Zwischenboden. Nur, dass man hier keine Leiter benötigt :-)
2014-02-12 12:56:20

gut gemacht ... da hast Du wohl die Werkstatt unter dem Dach??
2014-02-12 13:19:50

Finde ich eine sehr gute Lösung.
2014-02-12 13:20:35

Sieht toll aus 5d
2014-02-12 13:51:27

eine ordentliche und saubere Lösung mit gut nachvollziehbarer Beschreibung
2014-02-12 13:54:12

Prima Raumausnutzung! 5D
2014-02-12 18:09:39

Eine sehr schöne Arbeit und sehr Sauber gemacht 5
2014-02-12 19:57:15

Mein höchsten Respekt, auch für die Innen herrschende Ordnung
2014-02-12 20:07:35

Sehr schöne arbeit und toll Beschrieben super auch die Idee 5d
2014-02-12 20:13:50

Prima, wenn Du das jetzt nicht 3 Stockwerke zur Werkstatt tragen musst. :-)
2014-02-12 22:47:49

Danke, Danke. Meine Werkstatt ist über der Garage, ich habe aber einen ebenerdigen Zugang, Hanglage sei dank.
2014-02-13 01:46:29

saubere Arbeit und somit ist der Platz auch richtig genutzt...alles schön verstaut und Griffbereit....von mir 5 D für dieses Raumwunder :)
2014-02-13 10:29:03

Sieht richtig gut aus!!!
5d von mir
2014-02-13 12:18:20

Sehr schön gemacht
2014-02-13 12:23:51

hier meine 5D, alles andere wurde bereits erwähnt.
2014-02-13 12:46:12

Tolles Wettbewerbsprojekt und gute Beschreibung... klare 5 D
2014-02-13 17:43:06

Da wurde der Platz richtig gut genutzt. Klasse gemacht.
2014-02-13 18:11:02

Tolle Idee und Ausführung!!!
2014-02-13 18:32:17

Klasse gemacht, sieht toll aus.
2014-02-13 20:35:22

Danke euch!
2014-02-14 02:15:40

Klasse geworden .......
2014-02-14 19:57:45

@ Hans Joachim die Löcher sind für die Belüftung gedacht,ob es etwas bringt weiß ich nicht.
Sehen aber auch nicht schlecht aus.
Bei nur 2 Türen hätte ich sie über 75cm breit machen müssen, das war mir zu viel. Das demontieren bei Topfbändern ist überhaupt kein Problem, nur Knopf drücken und aushängen, deshalb 3 Türen.
2014-02-15 01:45:53

gute Idee, Schrägen sind immer solche Platzfresser....
2014-02-17 20:16:43

***Toll gemacht***.
2014-03-01 07:19:28

ein sehr schöner Schrank, gefällt mir sehr gut
2015-02-11 09:29:33

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!