Schränkchen Mittelalter
1/1
Möbel
von Husky4
19.12.11 11:53
2331 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 4040,00 €

Schränkchen breite 85cm höhe 60cm tiefe 40cm aus kiefer leimholz auf eiche gebeitzt

4.1 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholzplatte    40x80 
Schaniere    30x40mm 
Kleber Ponal express     
10  Ziernägel    16x30mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Stemmeisen, Schnitzmesser
  • Schleifpapier

1 Schränkchen

Schränkchen
1/1

als vorlage einen orginal alten bauplan aus einem buch die ornamente ausgedruckt und aufgeklebt(Klebestift für Papier geht gut wider ab) löcher gebohrt und die ornamente mit dekupiersäge ausgesägt dann geschitzt mach ich am liebsten mit tepichmesser obwohl ich massig schnitzwerkzeuge besitze komm ich damit am besten klar für den boden hab ich unten rum leisten eingeklebt dann den boden eingeklebt deckel aufgeklebt tür eingebaut schaniere sind gekaufte 1 tag im ofen dann mit dekupiersäge bearbeitet sehen schön alt aus
die ziernägel sind gekauft 16mm kopf 30mm lang und fertig war er leider kann ich nicht fotos machen da ich alles beim bauen frei endscheide wie was wird

22 Kommentare

zu „Schränkchen Mittelalter“

Na das kann sich ja mal sehen lassen, Hut ab wirklich klasse geworden. Schade das die Bauanleitung fehlt.
Grüße
2011-12-19 11:57:12

sieht gigantisch aus wie aus einer Burg, aber wo sind die Baanleitung und die Fortschrittsbilder????
2011-12-19 11:59:28

Ein bißchen mehr Infos hätte nicht geschadet. Aber trotzdem bekommst Du von mir ein paar Däumchen, weil mir das Schränkchen gut gefällt. Außerdem passt es genau in unser Eßzimmer.
2011-12-19 12:10:34

Sehr schön, super gelungen.....
2011-12-19 13:11:28

Sieht ja echt Klasse aus,habe ein Fernsehschrank in der Optik aber der ist mal gekauft worden,also wenn selbst gemacht dann Hut ab ;-)
2011-12-19 13:11:51

War das eine Auftragsarbeit für Habanera51? Na, macht nix, gefällt mir!
2011-12-19 15:54:46

Sehr übersichtlich - fehlt eigentlich so ne kleine Bauanleitung und wie Du es gemacht hast. Schränkchen sieht gut aus. Bewertung fällt mir schwer wegen der fehlenden Anleitung, was ja eigentlich dazugehört.
2011-12-19 15:56:52

jaa man hat schom im mittelalter helles holz gebeitzt mit wallnussschalen und wer lesen kann ist klar im vorteil das ist nach orginal bauplan der steht so im museum und der kunde wollte ihn mit gebrauchsspuren abrib nicht nicht richtig gebeitzt
2011-12-19 16:31:49

Sieht sehr gut aus, könnte mir auch gefallen ;)
2011-12-19 16:52:00

Solche Möbel nachzubauen macht richtig Spaß. Schade dass du hier die Entstehung nicht per Bild festgehalten hast. Trotzdem für Idee und Ausführung hast du eine gute Punktzahl verdient.
2011-12-19 18:26:27

jo, ich hätt mir auch eine genauere Anleitung gewünscht ;) und mehr Fotos... ich hab meine Kamera immer griffbereit und mach dann Fotos, wenn ich meine, der Schritt sollte festgehalten werden...muss ja nix Besonderes sein... nur ETWAS mehr
dann hättest du auch volle Pkt bekommen, so zieh ich dir 1 ab, den verschmerzt du, gelle? ;)
den wünsch ich mir auch :D :D :D passt genau in mein Spinn/Webzimmer ***grins***
2011-12-19 19:16:33

ich schließe mich meine vorschreiberlingen an!
schöne idee, aber zu einem ordentlichen projekt gehört auch eine gute bauanleitung!
außerdem mag ich es nicht, wenn man sachen vortäuscht (kieferleimholz = eiche ...)
aber das ist meine eigene meinung und jeder hat ja zum glück eine andere ;-)
2011-12-19 20:23:34

Sieht edel aus. Ne Anleitung wäre schön
2011-12-20 01:15:42

Ist gut geworden - gefällt mir :)
2011-12-20 07:06:57

Klasse....super gemacht
2011-12-21 10:31:34

sieht ganz toll aus,
aber auch wieder das Manko der knappen Anleitung
2012-03-04 16:10:29

Sieht wirklich super aus! :) Schade, dass eine detailierte Anleitung fehlt.
2013-01-19 00:11:28

Ein klasse Projekt 5d
2014-01-31 09:58:31

Ist sehr schön geworden... Allerdings ist es definitiv NICHT mittelalterlich. Wenn überhaut dann grad noch so Spätmittelalter, da sowohl die Steckverbindungen fehlen, die damals üblich waren, als auch die Schrankfronten "in" den Korpus eingepasst sind, was damals nicht der Fall war. Da hätten sie genau damit abgeschlossen. Sorry, bin Frühmittelalter- Reenactor und beschäftige mich bereits viele viele Jahre damit. :-) Aber es sieht trotzdem hübsch aus. Ist die gut gelungen.
2014-03-22 01:30:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!