Schnelle Bastelarbeit: "Stabile Rankhilfe" aus einfachen Latten

Rankhilfe aus Lattenresten
1/1 Rankhilfe aus Lattenresten
Gartengestaltung
von RobertMueser
07.06.14 16:54
2549 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Hallo,
ich hatte in den letzten Jahren immer wieder das Problem, dass z.B. die Rankhilfen für meine Gurken zu schwach waren. In diesem Forum hatte ich schon ein paar Ideen zur Problemlösung gesammelt, so dass nun mit Beginn der Gartensaison der Plan umgesetzt werden sollte. Die zu bauenden Rankhilfen sollten für diverse Pflanzen nutzbar sein.

Die Bilder in der Anleitung geben vielleicht ein paar Anregungen weiter.


Rankhilfe
3.7 5 9

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
50  Spaxschrauben     
10  Latten     
Rankstäbe     
Metallwinkel     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Forstnerbohrer 16 mm
  • Holzbohrer
  • Säge (Hand oder Maschine)
  • Gliedermaßstab

1 Schritt 01 - Material auf Maß bringen und zur Übersicht auslegen

Schritt 01 - Material auf Maß bringen und zur Übersicht auslegen
1/1

Ich habe aus vorhandenen Lattenresten mir mehrere gleich lange Latten zurechtgesägt, die die Basis im Format 40x50 cm bilden.

Zur Verstärkung dieser Basis wurden Lattenreste auf Maße von 25, 30 und 40 cm gebracht

Weiter wurden die späteren Stangenhalter und Seitenhalter auf die passenden Maße gebracht.

Bei den Seitenhaltern unbedingt die Platzverhältnisse am späteren Aufstellort berücksichtigen.

(Bild 01)

2 Schritt 2 - Latten für die Basis ausrichten

Schritt 2 - Latten für die Basis ausrichten
1/1

Die Latten werden grob ausgerichtet und erste Vorbohrungen mit einem feinen Holzbohrer gemacht

(Bild 02)

3 Schritt 3 - Latten an späterer Auflage ausrichten und fixieren

NEXT
Schritt 3 - Latten an späterer Auflage ausrichten und fixieren
1/3
PREV

Um die Holzkonstruktion vor Feuchtigkeit zu schützen, soll sie auf Steinen aufgesetzt werden. Die Latten der Unterkonstruktion werden daher an den Steinen ausgerichtet und mit Spaxschrauben fixiert.

(Bilder 03 - 05)

 

4 Schritt 4 - Kleine Pause ...

Schritt 4 - Kleine Pause ...
1/1

Die Unterkonstruktion wartet auf weitere Dinge und der Holzwurm macht eine kleine Pause ...

(Bild 06)

5 Schritt 5 - Lochabstände für die späteren Stabhalter festlegen und vorbohren

Schritt 5 - Lochabstände für die späteren Stabhalter festlegen und vorbohren
1/1

An den späteren Stabhaltern, die auch die Konstruktion als Querhalter stabilisieren sollen, werden die Lochabstände festgelegt und mit einem feinen Holzbohrer vorgebohrt

(Bild 07)

6 Schritt 6 - Mit Forstnerbohrer die Löcher der Querhalter aufbohren

NEXT
Schritt 6 - Mit Forstnerbohrer die Löcher der Querhalter aufbohren
1/2
PREV

Die vorgebohrten Löcher aus Schritt 5 werden mit dem Forstnerbohrer aufgebohrt. Dabei habe ich darauf geachtet, dass bei den zwei vorgesehenen Querhaltern die Bohrungen zueinanderpassen.

(Bild 08 - 09)

7 Schritt 7 - Seitenhalter ausrichten und fixieren

NEXT
Schritt 7 - Seitenhalter ausrichten und fixieren
1/2
PREV

Der Seitenhalter wird auf der Unterkonstruktion ausgerichtert und mit Metallwinkeln fixiert.

(Bild 10 - 11)

8 Schritt 8 - Querhalter mit Metallwinkeln versehen

Schritt 8 - Querhalter mit Metallwinkeln versehen
1/1

Die Querhalter werden an der Unterseite mit Metallwinkeln versehen.

(Bild 12)

9 Schritt 9 - Montage der restlichen Latten

Schritt 9 - Montage der restlichen Latten
1/1

Die Seitenhalten und Querhalter werden miteinander verschraubt und die Rankstäbe nach Bedarf eingefügt.

Fertig!

Der Einsatz im Gewächshaus kann beginnen.

8 Kommentare

zu „Schnelle Bastelarbeit: "Stabile Rankhilfe" aus einfachen Latten“

prima Idee, einfach und gut gebaut ...
wozu noch die Rankstäbe? kannst doch die Gurken am Gitter anbinden ...
2014-06-07 20:04:17

Hallo Muldenboy,
die Rankstäbe sollen die Pflanzen nach oben leiten, wobei ich bei den Gurken nur eine Stange benutze (dann in der Mitte). Da diese Rankhilfen je nach Bedarf aber auch für andere Pflanzen benutzt werden sollen, wollte ich volle Flexibilität haben und nicht wieder neu bauen ...
2014-06-07 21:20:14

Klasse geworden .....
2014-06-07 22:41:56

Super gemacht und auch beschrieben. Da sollte in diesem Jahr nichts schief gehen. 5D
2014-06-08 11:17:26

Auch eine gute Idee, werde ich im Hinterkopf behalten.

Ich würde es für besser, übersichtlicher und spannender halten, wenn im Einleitungstext nicht genau die gleichen Bilder gezeigt werden wie dann in der Bauanleitung.

P.S: versteh ja, dass du auf deine Bosch-Schrauber stolz bist, aber sie müssen nicht immer mit aufs Bild ;)
2014-06-08 17:16:08

@ Woody

Ups, dies war so mit den doppelten Bildern nicht gedacht - die Forensoftware und ich brauche wohl noch längere Zeit, bis wir uns angefreundet haben ...

Ich habe den Beitrag jetzt noch mal überarbeitet, jetzt sollte es passen.
2014-06-08 17:39:21

Ja so ist es viel besser :)
2014-06-08 19:01:29

ja die sehen echt stabil aus und sind vielseitig nutzbar
2014-06-13 07:24:56

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!