NEXT
Schmuckbrett Wanddeko,Schmuckbrett,Schmuckaufbewahrung
2/2
PREV
Kreatives Verschönern
von hargon
02.10.12 10:29
3991 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 3535,00 €

Zum Geburtstag einer Freundin hatte meine Freundin die Idee, ein Schmuckbrett zu bauen.

Dieses sollte im Shabby Lock sein und dann noch dekorativ bemalt werden.

Der Schmuck kann an die zwei Bügel gehangen werden oder direkt an die Knäufe.
    


WanddekoSchmuckbrett, Schmuckaufbewahrung
4.8 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Nut- und Federbretter   Fichte/Tanne  (63cm x 8,9cm x 1,9 cm) 
Dachlatten  Fichte  2m 
Profilleisten  Fichte/Tanne  1 m 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Multischleifer, PSM 18 LI
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • säge
  • Pinsel
  • Lackrolle
  • diverse Handwerkzeuge
  • Aufhängung
  • Schrauben
  • Holzleim
  • Diverse Farben
  • Perlen
  • Schablonen
  • Bühel
  • Knäufe

1 Planung und Vorstellung

Die Vorstellung war eine Holzwand aus verschiedenen Dielen, mit einem Rahmen und der Möglichkeit Bügel für Schmuck aufzuhängen.Das ganze sollte etwas auf alte (Shabby) getrimmt werden.Dazu Wählte ich mir Standard Bretter Nut und Feder. Diese waren 2 m lang 90 mm breit und 19 mm dich.Und damit ging es los. Das restliche Material kam dann nach Bedarf dazu.

2 Sägen

NEXT
Sägen
1/2
PREV

Die Nut- Und Feder Bretter wurden auf eine Länge von 63 cm abgelängt. Dazu entweder Handsäge nutzen oder Kappsäge. Bei mir entstanden 9 Bretter mit je 63 cm Länge.   Vom erten und Letzten Brett muss die Nut bzw. Feder entfernt werden. Dazu einfach 2 cm längst absägen.

3 Bretter "vorbehandelt"

NEXT
Bretter "vorbehandelt"
1/4
PREV

Als erstes wurden alle Bretter geschliffen. Ich habe dazu den PSM 10,8 LI Multischleifer (ein tolles Teil :) ) benutzt mit 80er und 120er Papier.

Damit das ganze später etwas alt und gebraucht aussieht habe ich mir verschiedenstes Werkzeug (Hammer, Zange , Schraubenzieher, Feile, Raspel,...) hergenommen und vereinzelt "Schandflecke" erstellt. Zusätzlich habe ich an einigen Stellen noch Schrauben reingeschraubt und wieder entfernt.

4 Erste Bemalung

NEXT
Erste Bemalung
1/2
PREV

Die "Schandstellen", welche sehr grob geworden sind, habe ich nochmal kurz geschliffen. (Schiefer) Danach hab ich alle Bretter an den Ränder mit schwarzem Acryllack gestriechen.

5 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/4
PREV

Nun hab ich die Bretter zusammengebaut. Dazu hab ich in die Nut etwas Holzleim gemacht und das ganze dann von hinten mittels Dachlatten noch verschraubt. Ist dadurch auch schön stabil geworden.

6 zweite Bemalung

NEXT
 zweite Bemalung
1/6
PREV

Um alles wieder etwas älter wirken zulassen, hab ich mich für Cremeweiss entschieden. Ich habe dreilangen der Farbe gestrichen.

Nach dem letzten Anstrich kam wieder der Multischleifer (PSM 10.8 LI) zum Einsatz. Damit konnte ich sehr gut die Oberfläche glätten und an den Kannten der Bretter bis auf die Schwarze Farbe runter schleifen. (wieder alte Optik )

7 Wandbefestigung

NEXT
Wandbefestigung
1/2
PREV

Dazu dienen später normale aufhängungen aus dem Baumarkt. Diese habe ich an den Dachlaten auf der Rückseite befestigt.Ich hatte eine Vertiefung dafür mit dem Stechbeitel gemacht, ist aber eigentlich nicht zwingend.

8 Rahmen

NEXT
Rahmen
1/8
PREV

Dazu haben wir uns Profilleisten ausgesucht. Diese habe ich auf Gehrung gesägt. Dabei muss darauf geachtet werden das das Profil in den Ecken zueinander passt.

Von den Resten hab ich noch schnell einen Deko-Bilderahmen zusammen geleimt. Kann man immer mal brauchen.

9 Leisten Malen und kleben

NEXT
Leisten Malen und kleben
1/7
PREV

Die Leisten hat meine Freundin in Rosa-Matallic gemalt und an Mmanchen Stellen mit Gold hervorgehoben. Diese wurden dann mit Montagekleber aufgeklebt. Zum fixieren nahm ich Malerkreb

10 Deko Deko und Deko

NEXT
Deko Deko und Deko
1/4
PREV

Die dekoprative Bemalung und Gestaltung übernahm meine Freundin.Mittel diverser Schablonen, Perlen, ein kleiner Spiegel und Zeichnungen.Das ist auch super geworden find ich.

11 Knäufe und Bügel

NEXT
Knäufe und Bügel
1/6
PREV

Für den Schmuck müssen ja nun noch ein paar Bügel dran.Ein Bügel haben wir von Dawanda und als zweiten haben wir einen normalen Drahtbügel dekoriet.Die Bügel werden an Knäufe gehangen (Dawanda). Dazu einfach Loch bohren und Knäufe festschrauben.

12 Fertig

NEXT
Fertig
1/2
PREV

Nun endlich ist es geschafft. Und unsere Freundin hat sich riesig gefreut.

18 Kommentare

zu „Schmuckbrett“

Über so ein Geschenk würde ich mich auch freuen. Nützlich und dekorativ.
2012-10-02 11:05:26

Tolle Idee - ein lebendiges Bild. Ich bräuchte aber mehr Knöpfe
2012-10-02 17:33:50

Ich weiss. Mit den vielen Frauen komm ich auch immer durcheinander ;)
Wir versuchen oft etwas gemeinsam zu bauen oder basteln für Freunde.

Vielen dank allen für die netten Kommentare.
2012-10-02 20:20:04

Tolles Schmuckbrett haste da gebaut, die aufgemalte Deko finde ich echt klasse. Sehr schönes Teil, da kann man sich vorstellen das sich die Freundin gefreut hat.
2012-10-03 16:28:58

Prima Idee, ist mal was anderes. Werde ich mir merken ;o)
2012-10-03 19:16:06

ist eine hübsche Idee
2012-10-03 20:23:03

suuuuuuuuuuuper Idee, kann mir die Freude der Freundin vorstellen, danke für die tolle Beschreibung und Bilder.........5 D
2012-10-04 07:23:22

Klasse Arbeit!!!
2012-10-05 08:25:19

schön gemacht
2012-10-05 12:17:58

Klasse Beschreibung und tolles Projekt... 5 D
2012-10-05 17:59:43

Oh, das gefällt mir sehr gut.
2012-10-06 22:58:04

gut gelungen
2013-03-13 14:19:17

Das perfekte Mädchengeschenk, hübsch.
2013-04-10 18:00:19

Wirklich was besonderes
2014-01-15 17:57:17

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!