NEXT
Schmuck-Wandbild  Acrylmalerei,Decoupagetechnik
2/3
PREV
Basteltechnik
von silkysilk40
26.10.11 00:24
2492 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2525,00 €

Ich kann schlecht Dinge wegschmeissen, so auch ein defektes Bett-Tablett, bei dem ein Ausklappfuss abgebrochen war. Da ich wusste, dass eines meiner nächsten Projekte eine Aufbewahrung meiner diversen Ketten werden sollte, kam mir diese Idee. Ich liebe Decoupage-Papier, das ist ein ganz dünnes Softpapier, welches man in Wasser kurz einweicht und dann auf diverse Untergründe mit Decoupagekleber kleben kann (z. B. Holz, Glas, Stein etc.) Genau das wollte ich mit meinem Projekt Schmuck-Wandbild machen..........


Acrylmalerei, Decoupagetechnik
4.9 5 16

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bett-Tablett  Holz  50 x 30 cm 
Bögen Decoupagepapier  Papier  DIN A3 
Dünne Bambusstäbe  Bambus  0,02 x 1,00 m 
Vierkantholz  Holz  0,01 x 0,01 x 1,00 m 
Acrylfarbe grün    Tube 
Acrylfarbe Burnt Sienna    Tube 
Craquelle Medium    Dose 
Decoupagekleber    Dose 
Decoupagelack    Dose 
Spanplatte    48 x 27 cm 
Dekozweig Bambus  Kunststoff   
Bilderhaken vermessingt  Blech   
Einschraubhaken vermessingt  Eisen    
Pinsel    2 cm breit 
Pinsel    3 cm breit 
Organzaband braun    40 cm  

Benötigtes Werkzeug

  • Klebepistole
  • Dekupiersäge

1 Vorbereiten des Werkstücks

NEXT
Vorbereiten des Werkstücks
1/2
PREV

Als 1. misst man die Innenmasse des Tablettes ab um Ober- und Unterseite des Innenrahmen (aus Vierkantholz) und die linke und rechte Seite sowie die Bildunterteilung (aus Bambus) zurechtsägen zu können.

2 Bemalen der einzelnen Teile

NEXT
Bemalen der einzelnen Teile
1/4
PREV

Zuerst bemalte ich die Spanplatte weiss, damit die Farben des Decoupage-Papiers besser strahlen. Dann grundierte ich den kompletten Rahmen des Tablettes und die auf Mass gesägten Vierkantstäbe (2 x 48 cm) mit Burnt Sienna-Farbe und die 3 auf Mass gesägten Bambusstäbe (3 x 27 cm) mit Chromium Oxide-Farbe (grün). Nach einer Trocknungszeit von ca. 1 Stunde überzog ich alle Teile ausser den Bambusstäben mit einem speziellen Medium, welches die Farbe, die nach dem Trocknen des Mediums aufgetragen wird, "aufplatzen" lässt. Diese 2. Farbe war beim Rahmen und den Vierkantstäben grün. Bei genauer Betrachtung erkennt man die Basisfarbe Burnt Sienna.

3 Bekleben der Spanplatte

NEXT
Bekleben der Spanplatte
1/2
PREV

Nach der Grundierung der Spanplatte unterteilte ich diese in 2 unterschiedlich grosse Teile, da ich eine Seite für die Aufhängung von Ketten und Armbändern und die andere Hälfte für die Aufhängung von Ohrringen haben wollte. Ich fand den Mix aus Asien und Afrika ganz nett und schnitt mir aus dem Bambus-Papier in entsprechender Grösse (+ 2 cm Randzugabe) ein Teil zu und dasselbe machte mit dem Wildkatzen-Papier. Zuerst streicht man eine Seite nicht zu dünn mit dem Decoupage-Kleber ein und legt das Papier für 5-10 sec. ins Wasser. Keine Angst, das Papier ist sehr reissfest! Dann bezog ich meine grössere Seite mit Bambus-Papier und die kleinere Seite auf dieselbe Art mit Wildkatzen-Papier. Das Papier streicht man am besten mit einem breite Pinsel glatt, damit keine Luftblasen unter dem Papier bleiben. Danach heisst es wieder: TROCKNEN

4 Aufhängungen anbringen

NEXT
Aufhängungen anbringen
1/2
PREV

Nachdem das Papier getrocknet und mit Decoupaglack 1 x gestrichen wurde, teilte ich das Band in 3 gleich grosse Stücke und machte daraus einen Zopf mit 2 Knoten am Ende. Diesen Zopf klebte ich mit Heisskleber mittig auf der Rückseite der kleineren Einteilung fest (in diesen Zopf kann man sehr gut Ohrstecker hängen oder stecken). Die 6 Bilderhäkchen befestigte ich mit Heisskleber auf der Bambus-Seite in unterschiedlichen Höhen (für div. Ketten oder Armbandgrössen). Mit einem Dorn habe ich mir die Aufhängungen an der Unterseite des Rahmens für lange Ketten vorgestochen und dann die 6 Schraubhaken eingeschraubt. Ich habe mal 6 Haken angebracht aber ich denke 12 Haken sind definitiv besser ;-)...

5 Alles zusammenkleben

NEXT
Alles zusammenkleben
1/4
PREV

Nun klebe ich die Spanplatte mit viel Heisskleber in die Tablettinnenfläche und die Vierkantstäbe und Bambusstäbe als Innenrahmen und Unterteilung ein. Dann befestige ich für die "Optik" noch einen Teil des Dekozweig mit Heisskleber auf dem unteren Teil des Rahmens. Voila! Jetzt muss ich mich nur entscheiden, welche Ketten ich wo aufhänge ;-)

18 Kommentare

zu „Schmuck-Wandbild “

Saubere Arbeit. Gefällt mir gut, dein Designerstück.
2011-10-26 13:32:22

Ausgefallen und schön ist´s geworden :) 5 Däumchen dafür
2011-10-26 14:12:57

Ist wirklich ein Schmuckstück
2011-10-26 16:29:02

danke euch.... ich freu mich hihi!!!
2011-10-26 18:26:52

Schön geworden ;) auch wenn ich es bestimmt auch wie Ricc vorher entsorgt hätte. In manchen Dingen muss man hart durch greifen, denn auch so bleibt noch genug Altes zurück ;)
Für deine Arbeit und Beschreibung bekommst du von mir 5 Däumchen, die kann man immer gebrauchen ;)
2011-10-26 20:04:09

ja, da muss ich euch Recht geben, manchmal muss man entsorgen...... aber ich liebe halt "Recycling"-Projekte.... schönen Abend an alle!!!
2011-10-26 21:24:19

erinnert mich an mein Ohrringaufbewahrunsbrett

geile sache das 5 ketten
2011-10-27 06:29:23

Wer recycelt - und noch dazu so schön - der bekommt von mir haufenweise Däumchen. Deine Idee gefällt mir gut und die werde ich mir merken.
2011-10-27 11:38:17

schön habanera, ein passender Spiegel ist auch schon wieder fertig, quasi auch recycelt, folgt....
2011-10-27 18:59:06

jopp..toll gemacht ..echtes ..designerstück..
2011-10-27 20:42:51

Mal was Ausgefallenes, schön.
2011-11-01 08:52:53

super, kann man doch immer gebrauchen
2011-11-06 14:46:13

.... macht noch mehr Haken dran ;-) ich komme mit 6 Haken unten nicht hin, Danke an euch..
2011-11-07 01:07:57

tolle Idee gute weiterverwertung
2011-12-19 11:39:24

Klasse, man muß ja nicht immer alles wegwerfen. Tolle Anleitung und klasse Projekt.
2012-03-10 02:49:38

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!