Schlüsselbrett
1/1
Holz
Dekoration und Wandgestaltung
Aufbewahrung
von EgMi47
23.01.13 11:32
1822 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wiedereinmal hatte ich den Rest einer Schranktür im Wege und eine Idee die mir schon lange auf der ToDo-Liste steht. Da es nicht lange dauern sollte diese auszuführen, so begab ich mich sofort daran.

Ich hatte den Plan jedem Schlüsselbund im Haushalt einen Legostein anzuhängen um den Bund ordentlich an einer entsprechenden Stelle aufräumen zu können. An meinem Schlüsselbund hatte ich schon etwa 3 Jahre einen Stein dran. Da meine Kinder mit großen Tränen plötzlich da standen habe ich den Plan "auf Eis gelegt". Letzten Weihnachten haben sie wieder einen ganzen Haufen erhalten, so das die paar gar nicht auffallen werden. So hoffe ich.

4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Restholz  Pappelsperrholz   

Benötigtes Werkzeug

1 Das Material

Das Material
1/1

Mit dieser halben Schranktür kam mein Projekt wieder ins Rollen.
Schnell noch eine Lego-Platte mit Steinen und kleine Deckel oder Abdeckungen.
Mit einem Beschriftunggerät lässt sich jeder beliebige Name auf selbstklebenden Bändern erstellen.

So vorbereitet ging es nun in die Werkstatt.

2 Die Grundplatte

NEXT
Die Grundplatte
1/2
PREV

Mein Holzrest bekam einen Anriss der etwas breiter ist als die Platte jedoch um einiges höher ist als diese.
Ausgesägt ist es schnell, alle Kanten noch geglättet und großzügig gefast.
Ich habe vier Löcher an Stellen gebohrt und gesenkt, die hinterher nicht mehr sichtbar sein sollten. Ebenso wie die alten Löcher vom Schrankgriff.
Nun stellte sich die Frage: in welcher Farbe sollte alles erstrahlen ???
Da die Optik nun mal reine Geschmackssache ist habe ich es erstmal so belassen.

3 Das Resultat

NEXT
Das Resultat
1/3
PREV

Die Grundplatte habe ich nun mit kleinen Schrauben an unserem Flurschrank befestigt.
Mit doppelseitigen Klebeband habe ich die Lego-Platte befestigt.
Nun konnte ich mit meinem schon vorhandenem Legostein einen ersten Versuch starten.
Namensschild darüber gesteckt und fertig.

4 Fazit

Die Farbwahl auch die von der Lego-Platte ist sicher nicht die schönste aber jederzeit austauschbar, ich habe noch welche in schwarz und weiß.
Wenn ich meinen Schlüssel nun brauche kann ich ihn direkt abziehen ohne das etwas hinterherkommen kann. Ich kann diese Lösung auch jederzeit erweitern um weitere "Schlüsselsteine" oder einige selten benötigte spurlos entfernen.
Wenn ich eine passendere Farbkombination gefunden habe wäre ich damit sehr zufrieden, so bin ich eben nur zufrieden.
Ich hoffe diese Anleitung war verständlich, wenn noch Fragen sind einfach Fragen. Danke.

35 Kommentare

zu „Schlüsselbrett“

das ist ja mal wieder eine klasse idee das werd ich mir merken und mal mein altes lego raus suchen
2013-01-23 11:40:50

Sieht schon irgendwie lustig durch das Lego aus. Aber eine sehr tolles Projekt
2013-01-23 11:45:58

Super Idee!

...die Farbwahl... hast Du dich ja schon dazu geäußert... ;)

Eine Frage stellt sich mir jedoch: hält das auch mit mehreren Schlüsseln an einem Bund?
2013-01-23 12:18:24

Tolle Idee :) Lego haben wir auch noch massig im Keller :D
Darf ich dir vielleicht einen Tipp geben ? Falls das Doppelseitige Klebeband nicht helfen sollte und sich mit der Zeit ablöst , würde ich die Platte mit Schrauben in einem 4er Kästchen befestigen wo du dann einen 4er Stein drüber stecken kannst damit man die Schrauben nicht sieht :)
2013-01-23 12:43:11

Bine....löcher in LEGO bohren... schäm dich!! wenn das doppelseitige Klebeband nicht funzt, dann wird der komplette Schrank aus LEGO gebaut, dann hält es auf jeden fall! ;-)
5 LEGO-Steine für die Idee
2013-01-23 13:07:47

Die Idee ist hammermäßig gut, darauf muß man erst mal kommen.
-Wo sind die Legos, her damit.......- 5 Legoplatten für Dich!
2013-01-23 15:30:45

jetzt weiß ich was ich mit den steinen von meiner tochter mache cool
2013-01-23 15:57:02

Werde ich wohl heut Abend im Keller nach unseren Legosteinen suchen müssen...
2013-01-23 16:32:56

gute und praktische Idee, schön gemacht
2013-01-23 17:18:48

klasse idee
2013-01-23 17:41:39

Super gemacht .Wusste garnicht was man alles mit Lego machen kann
2013-01-23 18:32:56

nette Idee :-)
2013-01-23 19:23:27

Super Idee, Klasse umgesetzt und prima geworden.....
2013-01-23 19:35:03

Da muss man wirklich erst mal drauf kommen, ich liebe solche innovativen Ideen ;O)
2013-01-23 20:27:26

Ganz tolle Idee :D
Finde ich wirklich super!
2013-01-23 21:11:34

Jö schau genauer, jetzt kommt der Legosteineklauer. Gute Idee. fümfe
2013-01-23 21:36:54

Geniale Idee... ist immer wieder klasse solche Sachen zu sehen... 5 D
2013-01-23 22:42:36

Gute Idee!
Bin überrascht das das sicherlich nicht leichte Schlüsselbund hängen bleibt.
2013-01-24 09:05:48

Hallo,
alle Zweifler kann ich geruhigen, ich habe eine Paketwaage an einem Schlüsselring eingehakt und gezogen. Ich habe nach unten gezogen in die Richtung auch das Gewicht des Schlüssels ziehen würde. Bei etwa 7 kg ist der "alte, runde" Legostein abgesprungen. Bei der Richtung von der Platte weg ist viel weniger, da ich zuerst nur eine Seite abhebe.
Die Lego-Grundplatte habe ich mit vier 19mm breiten Streifen senkrecht angeklebt. Als die Waage 4kg angezeigt hat, habe ich die Platte lieber festgehalten. Nicht das sie schon gewackelt hätte sie sollte mir aber nicht um die Ohren fliegen. Also 4kg kein Problem, bis 7 kg möglich dann sollte zur Sicherheit aber mehr Klebeband verwendet werden. Mein Schlüssel der da hängt wiegt: 77g. Ich stell mir gerade vor wie ein 4 kg schwerer Schlüsselbund aussieht. Die Hosen- oder Jackentasche wird es nicht leicht haben.

Ich werde also garantiert keine Löcher ins Lego bohren. Für die ganz harten Sachen ist immer noch Platz unten im orangenem Bereich.
2013-01-24 10:56:43

Klasse deine Idee und wirklich gut beschrieben, 5 von mir
2013-01-25 08:35:21

@debabba
naja wer Lego zum bauen übrig hat ist es doch dann nicht so schlimm wenn man dafür ein paar Löcher gebohrt werden ;)
Aber ist ja nicht mehr nötig , denn 7 KG wiegt kein Schlüsselbund ( zumindest meiner nicht )
2013-01-25 11:14:58

Ausgefallen, gefällt mir richtig gut!
2013-01-25 11:48:59

ein echter Hingucker!
2013-01-25 14:33:29

Das ist ja mel eine Idee, Glückwunsch und diese Idee ist ja auch noch ausbaufähig
2013-01-26 09:56:42

Wer kommt denn auf sowas? Sieht aber auf jeden Fall toll aus, ein Unikat.
2013-01-27 08:17:34

Gute Idee und Gut zum selber machen , aber nur wenn man Lego hat .
2013-01-27 11:10:04

Lego finde ich nach wie vor toll! 5 Heringe!
2013-01-27 18:24:39

LEGO fördert die Kreativität !
Und das nicht nur in jungen Jahren wie wir hier wieder eindrucksvoll vorgeführt bekommen.
Klasse Projekt. da haben sich die Kinder einen extra Karton Lego verdient
2013-01-29 12:51:06

Idee ist super. Hätte nie gedacht das das bis zu 7 kg hält.
2013-01-31 10:56:49

toll gemacht
2013-02-04 21:36:51

Ich finde die Idee auch sehr toll und vielleicht gibt es ja noch mehr, was man mit den Steinchen anfangen könnte ... wow
2013-02-09 14:12:05

super idee
2013-03-20 19:58:58

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!