Schleifvorrichtung für Hobelmesser

NEXT
Schleifvorrichtung für Hobelmesser  Schleifen,Schärfen
1/3
PREV
Technik
von pedi011
05.11.15 22:35
2051 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Nachdem ich vor kurzen ja schon eine Schleifvorrichtung für Hohleisen hier vorgestellt habe, mußte ich langsam mal meine Hobelmesser schärfen. Hierfür habe ich eine Vorichtung gebaut welche ich von rechts nach links gleiten lassen kann sozusagen eine Gleitschiene.

Mehr von mir:
http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/56430/pedi011/


Schleifen, Schärfen
4.9 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Aufnahmerohr für Gleitschiene herstellen

NEXT
Aufnahmerohr für Gleitschiene herstellen
1/7
PREV

Ein Reststück Heizungsrohr aus Stahl 3/4" habe ich entlang der geschweißten Nath mit der Flex aufgeschnitten und auf die Breite des Flachstahls gebracht. 30 cm Lang 4mm breite Nut.

2 Entgraten

Entgraten
1/1

Die vom Flexen entstandenen Kanten und Gratstellen habe ich mit einem Innenentgrater entfernt.

3 Gleitrohr für Schiebeschlitten vorbereiten

NEXT
Gleitrohr für Schiebeschlitten vorbereiten
1/3
PREV

Das Gleitrohr ist aus 1/2" Heizungsrohr da dieses nicht ganz ins 3/4" Rohr vom Durchmesser passt, habe ich 0,5mm Abgedreht  nun kann das ganze in einander Gleiten.

4 Flacheisen mit Gleitrohr verschweißen

NEXT
Flacheisen mit Gleitrohr verschweißen
1/6
PREV

Das Flacheisen auf Maß sägen und entgraten. Das Gleitrohr mit dem Flacheisen zusammen im Schraubstock einspannen und ausrichten anschließend abheften. Habe in der Mitte des Flacheisens eine Kerbe eingepfeielt ca 4mm tief so kann man denn Mittleren Heftpunkt auch richtig zum halten kriegen. Die Heftpunkte habe ich anschließend mit der Pfeile geglätet damit das ganze nicht im Halterohr stecken bleibt.

5 Spannvorrichtung fürs Messer herstellung Teil 1

NEXT
Spannvorrichtung fürs Messer herstellung Teil 1
1/11
PREV

Mit der Kappsäge habe ich mir zwei Flacheisen zugeschnitten nachdem ich das ganze entgratet hatte, habe ich die Bohrlöcher für die Messer fixierung und für die Einspannung angezeichnet, gekörnt und gebohrt.

6 Spannvorrichtung fürs Messer herstellung Teil 2

NEXT
Spannvorrichtung fürs Messer herstellung Teil 2
1/10
PREV

In die gebohrten Löcher werden Gewinde geschnitten die Messerfixierung M3 und die Spannschrauben M6. Die zweite Reihe Spannschrauben Löcher sind für die Fixierung von Messer mit großer Klinge aus Küche und Haushalt. Die eine Kante an der der Stein stramm dran lang läuft, habe ich 45Grad angeschliffen. Damit die Obere Spannplatte von alleine wieder hoch geht und somit das einlegen und ausspannen des Messer leichter geht habe ich eine Druckfeder durchgeschnitten und je eine hälfte unter jede Schraube gelegt.

7 Hülsen anfertigen für Spann und Winkel einstellung

NEXT
Hülsen anfertigen für Spann und Winkel einstellung
1/7
PREV

Damit die Schleifvorrichtung richtig im Winkel zum Stein eingestellt werden kann habe ich mir Hülsen angefertigt aus einem Stück Vollmaterial Rundeisen. Habe zuerst ein 12mm Loch mittig gebohrt um anschließend 5mm Löcher Seitlich zu bohren um M6 Gewinde für die Spannschrauben zu schneiden zum Schluß noch abstechen.

8 Hülsen anschweißen

NEXT
Hülsen anschweißen
1/4
PREV

Die fertigen Hülsen werden auf ein 12mm Rundeisen gesteckt und verspannt. Nun habe ich die Hülsen an das Aufnahmerohr angeheftet nur geheftet damit nicht zuviel Temperatur ins Rohr kommt sollte sich nicht verziehen, hat es aber trotzdem minimal getan.

9 Hülsen für Spanvorrichtung einstellung

NEXT
Hülsen für Spanvorrichtung einstellung
1/3
PREV

In gleicher weise wie in Arbeitsschritt 7 habe ich Hülsen angefertigt und diese eingeschweißt. Damit das Mittelrohr was an die Spanvorrichtung geschweißt wird, genug Platz zum drehen hat habe ich ca 1mm vom Flacheisen zwischen den Spanhülsen weggepfeielt.

10 Finish und Probeschleifen

NEXT
Finish und Probeschleifen
1/3
PREV

Nun konnte ich entlich meine Hobelmesser schleifen  und schauen ob alles passt. Mußte noch minimal nachrichten aber jetzt klappt alles.

25 Kommentare

zu „Schleifvorrichtung für Hobelmesser “

Wow, was für ein Projekt. Einfach der Hammer. Ist aber auch schön, wenn man all die Möglichkeiten zur Verfügung hat wie du. Ich möchte mir gar nicht ausmahlen, was ich alles anstellen würde, wenn ich ein Drehbank usw. hätte. Aber natürlich muß man auch damit so gut umgehen können wie du. Klasse gemacht Und auch die Beschreibung einfach 1A
2015-11-06 00:16:16

Kann mich Fuffy in diesem Fall nur mit jedem Wort anschließen!
2015-11-06 07:32:11

Interessant, wie stellst du sicher, dass alle Hobelmesser gleich lang geschliffen werden? Zum einen identische Messer und an der gesamten Länge gleichmässig geschliffen?
Habe das Original von Tormek und die überspannen die Messer, dadurch ergibt sich ein Spalt, der dann anzeigt, wie lange genau geschliffen werden muss.
2015-11-06 07:52:52

Das ist wirklich ein sehr gutes und hilfreiches Helferlein.
2015-11-06 09:10:58

Sehr gute Idee und umgesetzt. Jetzt kannst du hobeln, dass die Späne fliegen.
2015-11-06 09:15:50

Gute Arbeit! Bist ja ein richtiger Vorrichtungsbauer!
2015-11-06 09:38:38

Klasse Idee muss meine jmmer schleifen lassen kostet Geld 5d
2015-11-06 09:54:20

Wer solche Möglichkeiten und Fähigkeiten hat, ist fein raus. Metallbearbeitung ist ja eher nicht mein Ding, aber Deine Beschreibung war doch recht schlüssig. Fünf gedrehte Daumen werden Dir hiermit angeheftet.
2015-11-06 10:28:59

Echt super die Idee, auf jeden Fall mal sehr robust, halt ein ganz schöner Aufwand, aber wer gute Hobelergebnisse will muss halt ordentlich geschärfte Messer haben.
Dann mal viel Spass beim Schleifen und Hobeln.
5 Schleifsteine
2015-11-06 12:54:34

Echt total super, ich wünschte ich wäre a) in der Metallbearbeitung schon so bewandert und hätte b) das richtige Werkzeug dafür.! 5D
2015-11-06 13:01:26

hast dir was einfallen lassen , prima. Wie hast du das gelöst, das mehrere Messer genau die gleiche Höhe erhalten ?
2015-11-06 16:26:29

Klasse, gefällt mir auch deine Maschinen :O((
2015-11-06 17:29:45

@MopsHeim die Messer sind im Hobel in der Höhe durch Federn die unterm Messer sitzen in der Höhe leicht justierbar minimale unterschiede sind dadurch kein Problem darf natürlicht nicht immer Größer muß man mit dem Messschieber kontrollieren. Habe Heute gehobelt und er läuft sehr ruhig und das Ergebniss am Brett ist Top.
2015-11-06 19:59:46

ich wollte auch schon so was bauen, aber wir brauchen 60 cm Verfahrweg um die Messer paarweise zu schleifen. So schleife ich in der Firma.
2015-11-06 21:36:54

Gute Arbeit geleistet. 5 Daumen
2015-11-07 13:18:15

Klasse gemacht . Mit dem richtigen Werkzeug kann man halt so einiges anstellen.
2015-11-08 09:24:37

Klasse Helferlein, muß ich mir merken
2015-11-08 11:01:19

sehr gute Lösung, eine Drehbank ist schon was wert.
2015-11-08 12:37:44

Immer gut, wenn die Werkstatt entsprechend ausgerüstet ist. Sehr gut beschrieben und umgesetzt ;o) 5D
2015-11-08 20:30:45

Da werde ich schon etwas neidisch. Metall kann ich lackieren, biegen, sägen ein Gewinde rein schneiden. Und dann hört es schon fast auf ...
Toll gemacht!
2015-11-08 22:31:20

praktisches tool
2015-11-10 19:12:10

ach ja... das weckt erinnerungen^^ würde auch gerne eine voest zu hause haben wollen, hehe. tolle arbeit 5 feilen!
2015-11-15 23:37:20

Eine so gut ausgestattete Werkstatt hätte ich auch gerne... Gutes Projekt, super umgesetzt
2015-11-19 04:14:31

Wahnsinn, was Du da gebaut hast und toll wenn man so mit Metallbearbeitung umgehen kann
2015-11-22 07:11:26

Sehr gut geworden!!! 5d
2015-12-17 15:00:01

1-2-do Wettbewerb

TV-Wände und -Aufhängungen
Noch
30
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!