NEXT
Schleifspindel DIY Helferlein zum Schleifen
1/2
PREV
Werkstatthelfer
von shortyla
15.01.14 22:15
4361 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1212,00 €

Endlich kam ich (mit etwas Nachdruck von rexino; "... sonst jährt sich der Termin, wo du deine Schleifhülsen hier reingestellt hast!" http://www.1-2-do.com/de/projekt/Schleifhuelsen-DIY/bauanleitung-zum-selber-bauen/10660/ dazu, die zu weichen Spindeln zu ersetzen.
Als Material für die Stabilität nahm ich Polyethylen-Schaumstoff, Schwimmbrettchen, die ich letztes Jahr bei Hofer im Abverkauf dafür erstand. Der Preis ergibt sich aus den 2 PE-Bretter und 8 mm Gewindestangen + Muttern, Letztere zwei Artikel wurden von rexino gestellt, wofür ich ihm auch einen Satz anfertigte. 


Helferlein zum Schleifen
4.4 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
PE-Schaum    nach belieben 
Sperrholz  Holz  nach belieben 
Gewindestangen M8  Eisen  nach belieben 
Muttern  eisen  mind. 3 pro Einheit 
Kleber    was ihr habt 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Bandsäge
  • Ständerbohrer (muss nicht sein)

1 PE-Schaum zuschneiden

PE-Schaum zuschneiden
1/1

Für die verschiedenen Hülsen-Ø bohrte ich mit einem 4mm Bohrer ein Zentrumloch und schnitt mit der Bandsäge die benötigte Menge Scheiben aus - wobei ich bei den kleineren Hülsen 5 mm - bei den größten 10 mm Zugabe im Ø gab.
Man könnte auch Schwimmschlangen verwenden, die man aber auch in 40 - 60 mm Scheiben schneiden sollte, um die Kernbohrung zentrisch anbringen zu können.
Achtung Korrektur: Zugabe im Durchmesser nur 1-2 mm; in der Länge kann man 5-10 mm dazugeben!

2 Andruckplatten für Stabilisierung

NEXT
Andruckplatten für Stabilisierung
1/5
PREV

Aus 4 mm Sperrholz schnitt ich nun genau den Innen Ø je zwei Stück an der Bandsäge aus und bohrte anschl. für den 8 mm Kern aus der Gewindestange, auf. Die kleinsten Scheiben hatten einen Radius von 6 mm, die größten 52 mm. (Bild 3 , 4 die Kleinste und Größte Scheibe)
Damit könnte man Türme von Hanoi spielen.

3 PE-Schaumstoff

NEXT
PE-Schaumstoff
1/5
PREV

Zuerst erweiterte ich das Zentrumsloch an dem Bohrständer auf 8 mm, führte die PE-Scheiben ein. Mit dem Akkuschrauber schnell zwei Muttern an die Gewindestange aufgezogen, dieselbe mit Zweikomponentenkleber eingestrichen, unten eine Holzscheibe dran, die Stange eingeführt, Endscheibe und Mutter dran. Alles mittels den Muttern spannen und unten mit Kontermutter fixieren.

4 Kurze "Testfahrt"

NEXT
Kurze "Testfahrt"
1/2
PREV

Mit der Spindel, die ich gestern schon fertigte, einmal einen kurzen Testschliff getätigt - kein Rumpel(n)stilzchen - alles läuft glatt. So habe ich nun Spindeln in der Größe von 13 mm - 110 mm Durchmesser, wobei die 13 mm Hülse zugekauft wurde und für die ich mir erst Moosgummi besorgen muss. Zuerst wollte ich für diese eine 6 mm Gewindestange verwenden, doch die ist doch zu instabil dafür. 
Zum Vergleich noch die Kleinste und Größte Hülse und das Video läuft gradmal 2 Minuten

33 Kommentare

zu „Schleifspindel DIY“

Das ist eine gute Idee mit dem Schwimmbrettchen bzw. Der Schwimmschlange. Ich dachte schon an Gummireibebretter zum Verputzen. Das Moosgummi mit 1 cm Stärke gubt es im Baumarkt einzeln als Ersatz. Das auf ein Rundholz geklebt. Aber so geht es auch ...
2014-01-15 22:55:23

Ob mit oder ohne Nachdruck... es ist klasse geworden und deine Bauanleitung ok... 5 D
2014-01-16 00:40:42

Nicht schlecht. Da sparst du natürlich viel Geld, wenn du die Schleifwalzen selbst machst. Schon Interessant, was ihr hier im Forum alles so ausgedenkt. Die Schleifwalzen waren ja auch schon öfters Thema. Gefällt mir sehr gut
2014-01-16 00:44:54

habe mit sehr viel Interesse dein Projekt gelesen und darüber diskutiert. Es ist eine Alternative für den dauernden Nachkauf der Hülsen.
Prima weiter so
2014-01-16 03:37:30

Sowas steht auch auf meiner Liste.

Aber was sind Schwimmbrettchen? Die Schlangen kenn ich, aber ist das nicht viel zu weich? Und wie hast du das Schleifpapier befestigt?
2014-01-16 06:40:04

Auch eine gute Lösung für Schleifwalzen. Schau dir mal mein Projekt dies bezüglich an:
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Schleifh uelsen-selbst-Herstellen/bauanleitung-zum-sel ber-bauen/15487/
Leider gibt es bei uns Schwimmbretchen überhaupt nicht und diese Nudeln ganz selten mal irgendwo irgednwie zu kaufen. Wenn doch dann zu einem Imensen Preis. Deine Lösung ist auf jeden Fall auch sehr schön. Gut dem der eine Bandsäge hat :-).
2014-01-16 07:19:55

auf die Idee die Nudeln zu verwenden muss man erst mal kommen
2014-01-16 08:01:21

@Woody, in den Schleifhülsen - siehe Link in der Beschreibung - werden die PE-Scheiben reingesteckt, an beiden Seiten 5-10 mm länger als die Hülse und durch die Achsschraube zusammen gequetscht. Die Hülse wird nur durch diesen Innendruck gehalten und können bei starker Abnutzung gewechselt werden. Schwimmbrettchen, ca. 40x55x8 cm, gibt es jedes Jahr bei Hofer sowie auch die Schlangen.
@ Leonsreich, die gibts ganz günstig bei Pagro und deine Version hatte gesehen und auch bewertet, doch hatte ich so eine letztes Jahr schon probiert, war mir zu rumpelig.
2014-01-16 08:09:27

Super gemacht, bewundernswert ist dein exakter Zuschnitt. Die Beschreibung ist perfekt.
5D
2014-01-16 08:38:52

Klasse geworden .....
2014-01-16 08:56:03

Klasse gemacht ist gespeichert
2014-01-16 10:02:47

Einsame KLASSE find ich super 5d
2014-01-16 10:14:44

Danke Shortyla, den Link hab ich natürlich wieder mal nicht angeklickt, weil ich dachte, er führt zu einem Projekt, was ich eh kenne ;)
2014-01-16 11:51:27

eine wunderschön aufnahme...
2014-01-16 16:56:52

Die sehen auch interresant aus hatte die von Lionsreich ausprobiert die liefen mir aber zu unrund werde mich mal an deinen versuchen gut gemacht
2014-01-16 17:19:59

Immer dieses leidige Thema mit den Schleifhülsen; da muss man wirklich mal selbst Hand anlegen! Gut gemacht!
2014-01-16 18:01:55

Tolle Idee, das werd ich auf jeden Fall auch bauen!!
DANKE!
2014-01-16 19:02:49

Klasse Idee mit den Schwimmbrettern. Die Schleifer sehen sehr gut aus.
auf die Merkliste !!!
2014-01-16 19:34:46

nach deinen schleifhülsen nun die einspannvorrichtung. einfache aber wirkungsvolle arbeit.
2014-01-16 20:05:41

Gute Beschreibung gute Sache
2014-01-16 21:50:08

Klasse gemacht.
2014-01-16 22:22:35

klasse Lösung, gut beschrieben
2014-01-16 22:24:33

Schöne Hülsen! Aber wo hast Du die Passenden Schleifbänder her? Die Version von Lionsreich hat ja den Charme, das man normales Schleifpapier verwenden kann...

Ich hätte mir noch ein Bild der Hülsen ohne Schleifband gewünscht.
2014-01-17 11:13:55

super gemacht 5d
2014-01-17 11:24:39

Gut gemacht
5D
2014-01-17 13:00:41

Klase gemacht 5d
2014-01-17 20:46:28

gute idee und gut beschrieben.
2014-01-18 14:52:42

Toll gemacht 5D
2014-01-20 21:45:13

Sehr gut gebaut, ich mache mittlerweile fast alles mit Schleifteller und Dremel
2014-10-02 16:26:25

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!