Schleifpapier-Spender Schleifpapierspender,Schleifpapierhalter,Schleifpapier Asssistent
1/1
Werkstatthelfer
Aufbewahrung
Werkstatteinrichtung
Ausstattung
von chief
20.08.15 17:36
1650 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Um diverse Schleifpapierbögen besser zu verwahren und griffbereit zu haben, habe ich mir einen Spender einfallen lassen. Wichtig war mir, dass das Ding nur maximal 15 cm tief werden durfte, damit es in meine verschliessbare Werkzeugwand passt. Und um eine bessere Erreichbarkeit zu gewährleisten, sollte der Spender um ca. 45° kippbar sein und außerdem für Reste und den Schleifklotz Platz bieten. Und wie immer wollte ich natürlich möglichst kein Geld ausgeben. Das Sperrholz stammt aus der Restekiste vorm Zuschnitt meines Lieblingsbaumarktes, die Hartfaser habe ich vor dem Müll gerettet.


Schleifpapierspender, Schleifpapierhalter, Schleifpapier Asssistent
4.6 5 30

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Reste  Hartfaser  3,2 mm 
  Reste  Sperrholz  8mm 
  Reste  Sperrholz  10 mm 
Scharniere     
  Leim     

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Akku-Bohrschrauber
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Handsäge
  • Schraubzwingen
  • Zirkel

1 Fächer für die Schleifpapier Blätter

NEXT
Material zugesägt.
1/7 Material zugesägt.
PREV

Zunächst wurde das Material mit der HKS zugesägt. Hartfaser auf ca. 30 x 16 cm und Sperrholz in Streifen von 17 mm. Diese Streifen wurden anschliessend mit der Furniersäge abgelängt. Dann wurde das Ganze sandwichmäßig miteinander verleimt. Da Hartfaser immer eine rauhe und eine glatte Seite hat und an letzterer Holzleim nicht ganz so gut hält, habe da ein wenig mit kleinen Nägeln unterstützt.

2 Klappverbindung

NEXT
Ausgangsmaterial: 2 Scharniere und 10 mm Sperrholz
1/4 Ausgangsmaterial: 2 Scharniere und 10 mm Sperrholz
PREV

Die 7 Fächer sollen nach vorne schwenkbar sein. Also habe ich den Boden der Fächer und den Deckel der Schublade mit Scharnieren verbunden. Ich habe hier 10 mm Sperrholz genommen, aber dennoch waren meine kürzesten Schrauben noch etwas zu lang. Deshalb habe ich den Überstand plan gefeilt.

3 Die Seitenteile

NEXT
Die Seitenteile, hier schon mit 1,5 mm Bohrungen für die Schrauben.
1/4 Die Seitenteile, hier schon mit 1,5 mm Bohrungen für die Schrauben.
PREV

Die Seitenteile wurden wieder aus 8 mm Sperrholz zugesägt und mittels Schrauben angebracht. Dann habe ich mit einem Zirkel den Drehpunkt markiert und konnte so den auszusägenden Bogen anzeichnen.

4 Die Schublade

NEXT
Die zugesägten Teile.
1/3 Die zugesägten Teile.
PREV

Ebenfalls aus 8 mm Sperrholz und Hartfaser. Verleimt und genagelt. Für den Finger mit dem Forstnerbohrer ein Griffloch gebohrt.

5 Verbau im Werkzeugschrank

NEXT
Drei Löcher...
1/5 Drei Löcher...
PREV

Rückseitig habe ich noch 3 Löcher für 6 mm Riffeldübel angebracht. Damit wurde die Schleifpapierbox im Werkzeugschank befestigt.

28 Kommentare

zu „Schleifpapier-Spender“

Ich finds toll, kreativ und belohne per se Ordnunsghelfer immer mit allen 5en ;)

Den Klappmechanismus hab ich aber nicht verstanden :(
2015-08-20 18:11:08

Jetzt weiß ich was mir noch fehlt. Ist gespeichert ;)
2015-08-20 18:15:49

Super Idee 5d
2015-08-20 18:37:58

So etwas in der Art muss ich mir auch mal hauen. Mein Schleifpapiel liegt unsortiert und lose in der Werkstatt rum.

Hast super gemacht und 5 Daumen für die Ordnung :)
2015-08-20 19:15:37

Clever gelöst und schaut gut aus. Sowas bräuchte ich auch, bei mir liegen sie einfach in einen Regal (unsortiert).
2015-08-20 19:53:20

Klasse Idee und gute Beschreibung!
2015-08-20 19:53:37

Das gefällt mir sehr gut. Leider kann ich sowas nicht verwenden, ich kaufe mein schleifpapier immer auf rollen, da es da deutlich preiswerter ist. 5 Schleiferl für den Schleifpapierspender.
2015-08-20 20:51:25

Clevere Lösung. Ich find es einfach super wie du deinen geringen Platz ideal ausnützt.
2015-08-20 22:06:01

Feines Kästchen, welches Du da gebaut hast! Ich setze ein Lesezeichen für mich, dann kann ich das nachbauen (in abgewandelter Form) für meine Schleifscheiben. Sehr sauber beschrieben. Und du hast im ersten Schritt auch deine vier Zwingen benutzt... ;o) *lach*

Gerne fünfmal Edelkorund dazu!
2015-08-21 08:24:05

Gefällt mir sehr gut. Vor allem, dass man den Schleifpapierständer schwenken kann.
2015-08-21 09:23:42

Klasse Idee Prima gemacht.
2015-08-21 21:22:38

Ich bedanke mich bei Euch für die netten Kommentare.
2015-08-21 21:25:18

Lesezeichen ist gesetzt , das muss ich haben ;) Super Troppy 5 Schleifblätter von mir
2015-08-22 08:50:14

Cleverne Lösung. 5 Daumen
2015-08-22 12:02:58

ja, und so hat alles seine Ordnung....5D
2015-08-22 15:32:32

Super Idee mit der Kippfunktion
2015-08-22 16:02:25

Hallo Chief,
also erst mals ein Kompliment für Deine tolle Dokumentation per Text und Foto. Alleine dafür gebe ich dir schon 5 D.
Die Idee ist klasse und die Durchführung super. Das mit dem Schwenken war sicherlich der schwerste Teil dabei - oder???
Alles in allem echt gut.
2015-08-22 22:11:04

Finde ich richtig gut und durchdacht. Auch den Ausklappmechanismus finde ich sehr gut. Mir gehts auch so wie anscheinend dem ein oder anderen Kommentatoren hier: Lose-Blatt-Sammlung an - selbstverständlich wohl überlegten (klar, was der Zufall eben so hergibt und wo man was benötigt ;-) ) - diversen Orten in der Werkstatt... Werde ich mir merken ... und auf jeden Fall 5 Schleifbögen ;-).
2015-08-23 16:39:37

Sehr pfiffig. Muss ich mir direkt mal merken.
5D von mir.
2015-08-24 19:06:30

Finde ich super und habe es mir gemerkt und gespeichert zum nachbauen. 5 Daumen von mir dafür
2015-08-25 05:43:07

Woher kenne ich das Projekt nur... In irgendeinem Heimwerker-Blog habe ich das bereits gesehen.

Schöne Idee und werde ich bei Gelegenheit auch schamlos kopieren. ^^
2015-09-04 19:39:17

Mag sein, dass jemand anderes auch diese Idee hatte. Aber das hier ist komplett auf meinem Mist gewachsen. ...;)
2015-09-04 21:36:31

Bitte versteht das nicht falsch. Ich wollte in keinem Fall ein Plagiat unterstellen. Ich dachte eher es sei dein Blog gewesen. Ausserdem, ich weiß doch nicht was zuerst da war. Henne oder Ei. ;-) Ändert alles nichts an der Tatsache dass ich das Teil super finde.
2015-09-10 17:17:26

Das sieht sehr schön aus, ein schönes Projekt
2015-09-10 18:22:41

super aufgeräumt ich habe meines in Fächern verstaut
2015-10-04 07:36:22

Aus dem Forum hier hergestolpert und gleich mal auf die "wird nachgebaut"-Liste gepackt. Gefällt mir gut, dein Projekt.
2016-01-12 10:02:51

Erst beim vorletzten Bild habe ich verstanden, warum dieser Klappmechanismus nötig war ...
Eine prima Lösung . Platz gespart und Ordnung gewonnen .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-06-22 14:20:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!