NEXT
Schleifen selbst gebunden
1/2
PREV
Weihnachten/Advent
von hajose
11.12.13 14:21
785 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 77,00 €

Schleifen für die Weihnachts Deko.
Preiswert selbst gemacht mit wenigen Handgriffen.

4.6 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Taftband  Kleines Dekomaterial  50 m X 2,5 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Meine Hände, Schere

1 das Schleifenband

NEXT
das Schleifenband
1/3
PREV

~Für die Schleifen verwende ich Taftband in 2,5 cm breite. Das Taftband ist steif genug um der Schleife später genug stand zu geben und sie schön Vulumig aussehen zuu lassen.
Erster Arbeitsschritt das Band ordentlich über die Hand zu wickeln und zwar mindestens  5 mal , je mehr Schlaufen desto voller wird die Schleife, ich bevorzuge sieben Wickelungen.
Aus  50 m Decoband bekommt man ca. 20 - 30 Schleifen. Kosten um die 5,00 €.~Für die
 

2 noch wenige Handgriffe bis zur Schleife

NEXT
noch wenige Handgriffe bis zur Schleife
1/5
PREV

~Jetzt nimmt man vorsichtig das aufgwickelte Band von der Hand runter und achtet darauf das alle Schlaufen ordentlich übereinandeliege. Nun können die Ecken wie auf den Bild zu sehen ist schräg weggeschnitten werden so das noch ein kleiner Steg stehen bleibt. Also nicht durchschneiden.
Hat man oben und unten die Ecken weggeschitten wird das Bündel so gedreht das die Tailien in der Mitte übereianderliege. Das Anfangs und endstück kann schonmal rausgezogen werden und dabei das ganze Schlaufen Packet schön in der mitte festhalten.

3 Das ganze in Form bringen

NEXT
Das ganze in Form bringen
1/7
PREV

~Mit ein Stück Kräueslband in der mitte wo jetzt die Teilie ist das Bündel fest zusammenknoten, am besten ein Doppelknoten machen. Nun fäng man an die einzlnen Schlaufe von innen und von rechts nach links auseinander zu ziehen, einen Finger in die Schlaufe stecken damit sie nicht platt gedrückt wird und mit zwei Fingern fest in der Mitte greifen und eimal um die eigene Achse drehen. So verfährt man mit jeder Schlaufe bis alles auf gedröselt ist. Zum schluß die einzelnen Schlaufen noch richten und schön anordnen und schon hat man einen luftige Schleife.
Die beiden Enden schräg wegschneiden, fertig.
Ganz viele davon ergeben eine sehr elegantete Weihnachtsbaum Deco die nicht viel kostet.
Viel Spass beim nach basteln und frohes Weihnachtsfest allen Mitgliedern bei 1-2-do.

13 Kommentare

zu „Schleifen selbst gebunden“

Tolle Idee, sowas hier vorzustellen. Gut und nachvollziehbar beschrieben, dafür gibts 5 m neues Bandl.
2013-12-11 14:33:01

Gut erklärt!
2013-12-11 15:23:45

Klasse gemacht .....
2013-12-11 16:48:27

Gut erklärt.
2013-12-11 19:20:02

Keinen Fehler gesehen. 5 Daumen
Hab früher im Geschäft auch des öfteren solche Schleifen gemacht.
2013-12-11 23:07:08

hast Du sehr anschaulich beschrieben und bebildert, danke für diese Anleitung
2013-12-12 01:55:41

Toll gemacht und beschrieben. Volle Punktzahl
2013-12-12 13:49:50

Prima Idee und gut erklärt
2013-12-12 18:17:11

Gute Idee 5D
2013-12-12 23:12:01

Klasse, das man von dir mal gezeigt bekommt, wie das geht. Spitzenmäßig hast du die Schleifen gemacht. Da kann man auch nebenbei viel Geld sparen. Daumen hoch
2013-12-13 00:36:03

ich tipp jetzt einfach mal wie Viele : " Toll gemacht ...! "
2013-12-15 04:11:56

Klasse gemacht 5d
2014-01-12 15:52:50

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!