Schiebeschlitten für die Oberfräse

Schiebeschlitten für die Oberfräse fräsen,Oberfräse,Frästisch,einspannen,Schiebeschlitten
1/1
Holz
von rogsch
02.12.11 15:45
11116 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Holz-Schiebeschlitten für mehr Sicherheit beim Fräsen von kleineren Werkstücken.

Einfach das Werkstück einschieben, festklemmen und los geht's! Ideal beim Arbeiten mit Frästischen. Max. fassbare Größe 100 mm, min. notwendige Stärke 15 mm, max. Stärke 30 mm.

Da ich den benötigten Kniehebelspanner bereits hatte, fielen nur die Kosten für die kleine MDF- und Multiplexplatte an.


fräsenOberfräse, Frästischeinspannen, Schiebeschlitten
4.7 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Grundplatte  MDF  280 x 200 x 12 mm 
Aufstockung für die Grundplatte  Birke Multiplex  178 x 200 x 18 mm 
Kniehebelspanner     
Griffstück  Hartholz   

Benötigtes Werkzeug

  • Striebig (Kreissäge oder ähnliches)
  • D3-Leim
  • Senkkopfschrauben für das Grifstück und Knieheblspanner

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt
1/2
PREV

Als erstes werden die benötigten Holzteile laut Materialliste zugeschnitten. Alternativ könnt ihr wie ich, den Baumarkt den Zuschnitt machen lassen.

Im zweiten Bild dann die benötigten Teile zusammen.

2 Verleimen

Verleimen
1/1

Nun wird das kleine Multiplexstück auf die MDF-Grundplatte bündig aufgeleimt und verspannt.

3 Spanner montieren

Spanner montieren
1/1

Hier wird nun der Kniehebelspanner auf die Multiplexplatte aufgeschraubt. Ich schraubte diese mit einem Abstand von 40 mm vom Seitenrand und 15 mm von der vorderen Kante fest.

4 Montage des Griffstückes

Montage des Griffstückes
1/1

Nun wird zum Abschluss das Griffstück schräg (um mehr Anlegedruck aufzubauen) angeschraubt.

5 Das fertige Stück

Das fertige Stück
1/1

Nun kann man problemlos kleine Werkstücke mit der Fräse bearbeiten, ohne Angst haben zu müssen, dass man sich verkantet und der gleichen.

Kommerzielle Produkte kosten ca. 65,- (Trend). Ich zahlte keine 2,- €.

29 Kommentare

zu „Schiebeschlitten für die Oberfräse“

Klasse Anleitung - Bin auch gerade dabei mir einen Frästisch (nach der Anleitung von Guido Henn bzw. der aktuellen HolzWerken) zu bauen. Da passt dies wunderbar dazu.
2011-12-02 16:51:47

Na dann, viel Spass beim Nachbau. Lediglich beim Beschaffen des HPL-Laminats wird es wohl Probleme geben... Ausser man hat das Glück, in einer Tischlerei arbeiten zu können.
2011-12-02 17:08:38

Super gemacht, kann man gut gebrauchen......
2011-12-02 17:46:01

gut gemacht !
gibt aber auch noch andere gute Führungen ...zumindest wenn man die Oberfräse umgedreht betreibt.
2011-12-02 19:28:43

Äh, wie funktioniert das? Wenn ich das richtig sehe, ist die Leiste auf dem Bild bei Schritt 5, die durch den Spanner gehalten wird, das zu fräsende Werkstück. Der Fräser würde aber doch bei dem Aufbau in die MDF-Platte fräsen.

Auf jeden Fall gibt's erstmal 5 Daumen für etwas, was die Sicherheit beim Fräsen erhöht und man somit auch noch länger seine Daumen behalten kann.
2011-12-02 19:52:29

Genau richtig erkannt. Der Vorteil daran ist, dass zugleich durch das einspannen des Werkstückes ein "ausreissen" vermieden wird. Zudem kann man sich so ein Teil immer wieder nachbauen. Finger dagegen wachsen nicht nach. Die kommerzielle Variante muss man irgendwann wegschmeissen, das die Teile aus Kunstoff nicht auszuwechseln sind, ausser evtl. noch der Griff.
Liegt ab bei jedem selber, ob er für 65 EUR ein Kunststoffteil kauft, oder aus Restholz so ein Teil nachbaut. Auf jedenfall ist es ein nützliches Teil für den Frästisch.
2011-12-02 20:06:29

Finde ich auch, daß ist ein sehr nützliches Stück. Super gefertigt und gut beschrieben.
Man kann ja bei der Multiplexplatte ein Stück 3 x 3 cm mit der Stichsäge ausschneiden und so läuft der Fräser nach Ende des Werkstück ins Leere. Der Anschlag bleibt aber erhalten.
5D von mir für die klasse Ausfürung.
2011-12-02 20:20:02

Toll gemacht und beschrieben. Echt Praktisch
2011-12-02 23:32:03

Prima Idee, und Sicherheit geht nun mal vor.
2011-12-03 07:15:02

Top und Arbeitsschutz ^10 - dafür 5 DICKE Daumen ;)
2011-12-03 10:08:02

Arbeitsschutz ist immer eine gute sache 5 Daumen von mir dafür
2011-12-03 17:10:22

Gute Idee und toll umgestzt. Werde ich bestimmt bei meinem neuen Multifunktionstisch mit Fräseinrichtung auch miteinplanen.
2011-12-03 18:53:51

Gute Idee und sehr, sehr saubere Umsetzung!
Finde ich Super!
5 Punkte
LR Rainer
2011-12-03 20:05:36

das ist die verkleinerte Form der Besäumnishilfe, die ich im Seminar der bgw bauen durfte :)
aber nun weiß ich zu was ich die umbauen kann ;)

danke für die Anregung
2011-12-04 00:49:25

Gut gemacht und ebenso gut beschrieben.
2011-12-04 15:24:32

tolle Anleitung, dake
2011-12-17 22:19:58

Tolle Sache und gut beschrieben.
2012-02-27 08:22:29

Tolle Sache, aber wenn man die MDF-Platte irgendwann austauschen sollte, wäre es nicht sinnvoller sie von oben zu verschrauben? Dann fällt der Austausch viel leichter.
2012-02-29 14:22:10

Gut, dass der Sicherheitsaspekt an erster Stelle steht...
2012-05-02 10:38:52

Ich danke hiermit Allen, für die abgebenen Kommentare und Bewertungen. Es gibt natürlich bald mehr......
2012-08-07 11:45:08

Klasse wie immer und 5 Daumen, ich weiß nicht mehr was ich dir noch schreiben soll, Perfekt.
2012-08-07 12:28:30

Du sagst es: Finger wachsen nicht nach. Und bei Kleinteilen ist man schon ver.dam.mt nah dran ...
2013-01-08 23:07:42

Schöbne Hilfe, werd ich bei gelegenheit nachbauen. Wenn man die MDF-Platte verschrauben würde, bestünde die gefahr, das man mal unachtsamer weise durch die Schrauben fräsen will.....
2013-10-01 08:53:28

Klasse gemacht 5d
2014-01-02 10:01:40

Ich hab mir den Frästisch laut Guido Henn schon nachgebaut, bin nun dabei mir einige Hilfsmittel zu bauen... Gute Idee von dir
2014-01-16 18:37:42

ein schönes Projekt gefällt mir gut Daumen hoch
2014-08-21 23:29:01

Prima gemacht und eine gute Idee , die ich brauchen kann .
Danke und fünf Daumen von mir dafür .
2016-03-19 12:10:20

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!