NEXT
Schaukelpferdchen/-zebra Schaukelpferd
1/5
PREV
Holz
von TH3LOc
22.06.13 21:38
2427 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Ich habe mir schon lange vorgenommen dieses Projekt hier hinzuzufügen, aber habe leider nie wirklich die Zeit gefunden.
Zu Weihnachten bekam unser nun einjähriger Sohn ein selbstgebautes Schaukelpferdchen, genauer ein Schaukelzebra.... Ein Pferd hat doch jeder :-)

Nun habe ich zum ersten Geburtstag für unseren Neffen noch ein Pferdchen gebaut.
Das war gleichzeitig Bestandteil meines PBS-Produkttests.
Also wird es höchste Zeit das Projekt nun endlich hochzuladen.

Als Material habe ich 16mm und 18mm Fichtenleimholz verwendet.

Habe vorher lange im Internet nach Bauplänen und Schablonen gesucht, hab aber nie was gefunden, was mir zu 100% gefiel, also erfolgte der Bau "frei Hand".


Schaukelpferd
4.9 5 36

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Bandschleifer
  • Exzenterschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Werkstattsauger
  • Das übliche Kleinzeug

1 Fertigen der Kufen

NEXT
Fertigen der Kufen
1/4
PREV

Die Kufen haben eine Gesamtlänge von 80cm.
Für die Form baute ich mir einen einfachen Zirkel aus einem Bleistift und einer Schnur.

Danach wurden die Teile mit der Stichsäge ausgeschnitten.
Normalerweise hätte ich die zweite Kufe mit einem Bündigfräser auf dem Frästisch erstellt, da ich aber gerne den PBS75 testen wollte, schnitt ich beide Teile mit der Stichsäge aus, klemmte sie aufeinander und bearbeitete sie auf dem stationären Bandschleifer so lange, bis sie die gleiche Form hatten.

2 Erstellen der weiteren Einzelteile

NEXT
Erstellen der weiteren Einzelteile
1/5
PREV

Die Formen für die weiteren Einzeilte zeichnete ich frei Hand auf das Leimholz. Das dauerte ewig, bis die Zeichnungen so aussahen, bis sie mir gefielen.

Der Zuschnitt erfolgte wieder mit der Stichsäge.

Um das ganze ein bisschen plastischer aussehen zu lassen und die Kanten abzurunden, wurden alle Einzelteile auf dem stationären Bandschleifer bearbeitet.
Da mir dabei etwas die Übung fehlte, habe ich leider teilweise leichte "Riefen" ins Holz geschliffen. Diese wurden dann später mit dem PEX gesäubert.

3 Neigungswinkel zwischen Sattel und Beinen

NEXT
Neigungswinkel zwischen Sattel und Beinen
1/6
PREV

Da die Beine der Pferdchen seitlich etwas geneigt sind, musste die Oberkante der Beinteile entsprechend bearbeitet werden. Dies erfolgte ebenfalls auf dem stationären PBS.

Um die Stabilität zu sichern, musste ein Distanzstück zwischen den Beinteilen und dem Sattel eingesetzt werden. Dies wurde ebenfalls auf dem PBS bearbeitet und so lange anprobiert, bis es passte.

4 Erste Anprobe

NEXT
Erste Anprobe
1/5
PREV

Das Zebra wurde damals fast ausschliesslich mit Runddübeln verleimt.
Bei dem Pferdchen für unseren Neffen entschied ich mich für Schraubverbindungen, die ich zusätzlich mit Leim verstärkte.

Bei der ersten Anprobe sah das dann so aus...

5 Lackieren

NEXT
Lackieren
1/3
PREV

Zum Lackieren wurde das ganze Pferdchen wieder zerlegt.
Habe ausschliesslichen Acryllack verwendet der Schweiss- und Speichelecht ist. Anschliessend wurde das ganze noch mit einem Klarlack mit gleichen Eigenschaften überzogen, um eine größere Stoß- und Kratzfestigkeit zu erreichen.

Leider hat sich beim Zebra der Klarlack nicht so ganz mit dem Basislack vertragen, wodurch das Zebra nun leichte "Augenringe" hat :-(

Bei dem Pferdchen sieht das ganze schon besser aus.
Dabei kam mir dann auch noch das Wetter zu gute, da die Teile in der Sonne super schnell trocken waren.

Um "Klebestellen" beim Wenden der lackierten Teile zu vermeiden benutzte ich Restholz als Unterlage in das ich ein paar Spanplattenschrauben als Abstandhalter schraubte, damit die lackierten Teile nur punktuell auf dem Untergrund auflagen.

6 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/4
PREV

Nach vollständigem Durchtrocknen des Lacks wurden die Pferdchen wieder zusammen gebaut.

Für die Sicherheit habe ich noch einen Rahmen aus gehobelten Dachlatten angefertigt, damit die Kleinen keinen Abflug bei einem wilden Ritt machen :-)

7 Namensfindung

Ein sehr wichtiger Arbeitsschritt war natürlich die Findung eines entsprechenden Namens ;-)

Das Zebra hört auf den Namen "Chuck-Borris"
und Das Pferdchen auf "Horst"

37 Kommentare

zu „Schaukelpferdchen/-zebra“

Schaut verdammt gut aus, meine Kids haben eins, dass der Ururopa gmacht hat, vielleicht saniere ich es beim nach sten Kind, oder ich mache ein neues Schaukeldings,....
2013-06-22 22:15:19

sehr gut gemacht 5 pferde
2013-06-22 22:26:08

Mir gefallen die Beiden, 5 Daumen von mir.

Allerdings möchte ich zwei Sachen anmerken:

1. Der "Sicherheitsrahmen" gefällt mir nicht besonders, vielleicht hättest du die Rückenstütze des Sattels etwas länger machen und in den Rahmen intergrieren können, sieht vielleicht besser aus.

2. Die ausgeschnittenen Kufen sind auf Grund der Faserrichtung nicht wirklich belastbar, wird aber bei den Kleinen nicht wirklich ins gewicht fallen.
2013-06-22 22:36:10

Gefällt mir sehr gut, da werden sich die Kids bestimmt freuen. 5 Pferdeäpfel von mir, damit du auch noch was davon hast
2013-06-22 22:56:08

wie's scheint gefällts dem kleinen. das sollte als kriterium ausreichen.
schöne arbeit und lustige motive

ach ja, wegen der kleinen "verschleifer": mach dir nix draus, ein pferd ist in natura auch nie ganz gleichmäßig
2013-06-22 23:05:30

Toll gemacht. Ich glaube, ich habe eine schöne Idee für den ersten Geburtstag meines Sohnes bekommen.
2013-06-22 23:25:34

Schön gemacht.
2013-06-22 23:50:47

Ey, das ist Suuuperklasse !!!

Unsere Enkelin ist wohl schon aus dem Alter raus...

Das haste ganz toll gemacht und beschrieben !
5 Sattel dafür !
2013-06-22 23:53:32

der kleine freud sich, und du darfst dich auch für diese schöne arbeit freuen. von mir 5d.
2013-06-23 00:38:19

Klasse gemacht und geworden .......
2013-06-23 06:44:46

Sehr sehr schön geworden!!
5 für Chuck und 5 für Horst ;-)
2013-06-23 07:28:56

TOP
2013-06-23 07:48:09

Ich würde nur meine Vorredner wiederholen, deshalb kurz und bündig

5 D
2013-06-23 08:03:48

Super gebaut und beschrieben, 5 d von mir
2013-06-23 08:37:58

Die sind Super geworden. Ich packe die mal auf meine Merkliste. Und 5 Daumen lasse ich auch hier!
2013-06-23 10:13:29

Von mir bekommst Du für diese Arbeit ganze 5 Daumen. Rus schaut sehr gut aus, die Bauanleitung ist toll und es erinnert mich an die Zeiten nach dem 2. Weltkrieg (Spass).

LG von Pedder
2013-06-23 10:16:57

Super gemacht. Meine kleine ist leider aus dem alter raus, Reitet mittlerweile auf echte Ponys. 5D
2013-06-23 10:21:33

sehr schön gemacht,cool,5
2013-06-23 11:29:25

da strahlt der kleine.....süß
5D
2013-06-23 11:47:29

Also Chuck - Borris ist ja mal wohl der Hammer , aber ein Schaukelzebra hat wirklich keiner ;)
Klasse ausgeführt und tolle Bauanleitung und wie man sieht hat der kleine Herr wirklich Spaß
5 Daumen
2013-06-23 11:55:23

Gefällt mir sehr gut, das hast Du schön gemacht.
2013-06-23 13:37:13

sehr coole Idee.
2013-06-23 18:41:46

sind alle samt schöne Schaukeltiere
2013-06-23 19:21:21

oh sind die aber goldig geworden und die paar Riefen die kommen auch bei wilden Ritten rein
2013-06-24 07:40:21

Sehr schöne Tierchen. Hast du wirklich toll gemacht!
2013-06-25 12:26:45

Klasse Arbeit. Sehen sehr schön aus
2013-06-26 11:44:01

wirklich tolle arbeit, top... hast mich auf die idee gebracht eine schaukelbiene für meinen neffen zu bauen... :-)
2013-06-27 01:27:59

Die sehen ja süß aus. Gut gemacht.
2013-06-27 19:52:10

leider passe ich da nicht mehr rein.....aber rotzdem 5D
2013-06-28 05:59:01

das zebra ist toll 6 daumen
2013-07-05 22:48:29

Klasse gemacht 5d
2014-01-16 16:42:09

Schon geworden.Auch gut beschrieben 5D
2016-09-13 07:46:20

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!