NEXT
Schatten im Garten
1/6
PREV
Gartengestaltung
von utapaa
27.03.11 16:35
2209 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 400400,00 €


Diesen Pavillon haben wir selbst gebaut,auch als Sonnenschutz,später haben wir gemerkt,das es doch etwas windig und doch noch sinnig war,dann haben wir nachträglich Wein angepflanzt,idealer Sonnen-und Windschutz zugleich.

3.0 5 7

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Endlich Schatten im Garten

Wir haben uns einen Pavillon gebaut,mit Freunden gemeisam ohne großen Plan.Der Pavillon ist 3x3meter groß,wir benötigten Holzbalken für die 4 Seiten zum Stützen,das Dach haben wir auf der Erde zusammengebaut,dazu benötigten wir ca.15m² Profilbretter die auf eine von uns entworfene unterkonstruktion geschraubt wurde(vorher zugeschnitten),dann kam ein Vlies drauf und zum Schluß haben wir die Dachschindeln drauf genagelt.Ein Jahr später war der Wein (4Pflanzen) so gut angegangen,das die ganze Seite zugewachsen ist.Wir haben den Pavillon vor etwa 3 Jahren gebaut,sind Laien und ist uns ganz gelungen.

12 Kommentare

zu „Schatten im Garten“

Ist ja ganz schick geworden..... Mach doch mal ein paar mehr Bilder von deinem Projekt, es hat doch vier Seiten ;-). Was hast du für einen Vlies unter den Dachschindeln..... hab ich noch nie was von gehört?????
2011-03-27 18:30:09

Man kann auch dünne Dachpappe statt Vlies nehmen,ist aber schwerer und teurer,ist wegen der Feuchtigkeit ( hab mich bei einem Dachdecker erkundigt ),wir wollen ja noch lange was von unserem Pavillon haben.Für den Wein hab ich ein Rankgitter aus Strick gemacht.Das Eisengestell vom alten Pavillon haben wir einfach stehen gelassen,wegen der Optik.
2011-03-28 10:56:02

Moin Utapaa,

gelungen ist Euch Euer Pavillon ohne Zweifel, aber eine Bauanleitung ist das hier leider nicht geworden. Würde mich freuen, wenn die Schritte etwas ausführlicher beschrieben und vielleicht, wenn vorhanden, sogar mit ein paar Bildern versehen werden würden. Aller Anfang ist schwer...da steh ich vorm gleichen Problem. ;o)

Viele Grüße

der Supa_Boschi
2011-03-28 11:41:06

Lass das meine Frau nicht sehen .... :) - aussehen ist 1A - Gut nach 3 Jahren ist ne Bauanleitung nachzuliefern sicher bissel problematisch , aber die liegt ja auch den Bausätzen bei ;)
2011-03-28 12:12:21

Ja ihr habt recht,Bauanleitung ist es wohl nicht,aber auch schwierig,da wir es einfach spontan mit Freunden gebaut haben,es gab keine Zeichnung,nur das Außenmaß und dann wurde jedes Brett zu geschnitten,also erst die Außenpfosten,so ergab sich das Maß für das Dach ,ein Bausatz ist es nicht gewesen,haben damals das Material im Sägewerk gekauft ( Menge geschätzt ),dort kann man das restliche Holz wieder hinbringen und bekommt das Geld zurück.
2011-03-28 15:10:05

Was hast du dann für einen Vlies genommen??? Ich kenn mich ja in dem Handwerk ein bisschen aus aber von einem Vlies hab ich noch nie was gehört.... ein Vlies ist doch auch gar nicht wasserdicht, oder meinst die eine Unterspannfolie?
2011-03-31 20:12:11

ok,kann sein das es unterspannfolie heißt,weiß nicht mehr die genaue bezeichnung,es soll im prinzip so sein wie dünne dachpappe,ist aber extrem leicht und einfach zu verarbeiten,
es ist ja auch schon eine weile her,das wir das gebaut haben
2011-04-01 13:54:56

Schönes Ergebnis! Sowas hätt ich auch gern. Vielleicht in ein paar Jahren hab noch genug andere Arbeit und das Geld will ja auch erarbeitet werden. Kannst Du noch ein paar Fotos hinzufügen evtl. auch mal die Dachkonstruktion von unten, würde beim Nachbauen helfen.
2011-04-02 08:40:53

Gefällt mir euer Pavillon.
2013-01-12 13:09:53

Sieht gut aus 5d
2014-01-28 18:14:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!