Schabloniertechnik in der Textilgestaltung

NEXT
T-Shirt mit chinesischem Koi
1/2 T-Shirt mit chinesischem Koi
PREV
Basteltechnik
von pittyom
03.08.14 20:14
795 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Die Technik habe ich hier beschrieben...
vergessen zu erwähnen hab ich, dass man die Teile vielleicht mal vorher leicht überbügelt, damit keine Falten im Stoff sind EHE man die Schablonen auflegt ;)
...hab ich im Taschenfall nicht gemacht - hat sich gerächt... dadurch kann es nämlich passieren, dass etwas Farbe UNTER die Schablone läuft, weil diese nicht richtig aufliegt...
da es "nur" eine Tasche ist zum Einkaufen, ist es nicht weiter schlimm, bei T-Shirts sollte man mehr Sorgfalt wahren ;)
Zum Material... Die Farben kosten im Handel etwa 3,50€ pro Stck, ist im Preis nicht berücksichtigt, da ich beim Workshop vorhandene nutzte.
Desweiteren müssen die Teile nach 2 Tagen noch übergebügelt werden, da die Zeit noch nicht um ist - keine Fotos ;)


basteln, Schablone, Schablonentechnik, textiles Gestalten, Textilfarben
3.4 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Shirt/Beutel, Tasche o.ä.  Baumwolle   
div.  Stofffarben in CremeKonsistenz  z.B. von K.Jittenmeier   
Schablone nach Wunsch  Wiederverwertbar   
ggf.  kleine Strasssteinchen zum Aufbügeln     

Benötigtes Werkzeug

  • Bügeleisen
  • Stupfpinsel/Schablonierpinsel

1 das Material---- beschrieben anhand des Einkaufsbeutels

NEXT
Farben und Haftspray (on/off-Spray)
1/6 Farben und Haftspray (on/off-Spray)
PREV

Farben, Stupfpinsel und die Tasche,
Wasser mit Spüli bereitstellen für das Auswaschen der Pinsel, aber auch größere Schüssel für das Reinigen der Schablone!
nach dem Ansprühen der Schablone diese kurz abtrocknen lassen und dann auf den Stoff kleben. Bei der Sprühdose durch auf den Kopfstellen und sprühen den Sprühkopf von KLeber befreien, damit sie auch beim nächsten Mal funktioniert ;)

2 die Farbe auf den Stoff tupfen

NEXT
mit hellen deckenden Farben beginnen
1/5 mit hellen deckenden Farben beginnen
PREV

mit den hellen Farben beginnen und auftupfen, mit anderen Farben die geünschten Farbtöne erzielen und ggf. auch beglimmern (das immer erst zum Schluss!)
Die Schablone noch im feuchten Zustand der Farben abziehen.
alles trocknen lassen. Damit der Wind mir den Beutel nich umschlägt, hab ich ihn hier mit den Farbdosen "beschwert".
nun muss alles 2 Tage lang durchtrocknen, ehe es nochmal mit Backpapier dazwischen auf Baumwolle fixiert wird.... dazu 4min/Stelle mit dem Bügeleisen in kreisenden Bewegungen bearbeiten.

7 Kommentare

zu „Schabloniertechnik in der Textilgestaltung“

schöne Arbeit ...
beim Airbrush habe ich eine Acrylplatte die ich hinter den Stoff lege und fixiere ihn mit Klebeband
2014-08-04 07:27:35

Obwohl absolut nicht meine Baustelle - sieht verdammt gut aus.
2014-08-04 07:34:59

Der Koi ist hammermäßig geworden und auch die Schmetterlinge können sich sehen lassen.
Wie immer ist deine Beschreibung erste Sahne, wobei ich besonders klasse finde, dass du auch noch zusätzlich kommentierst ( wie : z.B. von ..... / wiederverwertbar ).
5D
2014-08-04 09:56:45

Als mir gefällt der Koi auf dem T-shirt am besten. Das sieht richtig kunstvoll aus. Gefällt mir
2014-08-04 15:26:52

Gefällt mir , aber was mit dem Überbügeln ?
2014-08-04 20:01:28

das habe ich heute auf Arbeit erledigt... mit Einstellung Baumwolle mind. 4 min. über die Motive bügeln mit dazwischengelegtem Backpapier.
Nach dem Waschen anschließend immer von links bügeln
Auf Arbeit haben wir ne Bügelrolle, das erleichtert sie Arbeit ungemein :D
2014-08-04 20:39:46

wie immer ein gewohnt schönes Projekt von dir
2014-08-04 20:49:26

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!