Sandsteinmauer Mauern,Mauer,Gartenmauer,Sandstein
1/1
Heimwerken
Kreatives Verschönern
von Priamos81
14.08.10 21:19
20079 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 8080,00 €

Da ich zu derzeitigem Zeitpunkt die 1-2-do Seite noch nicht kannte fallen die Bauanleitung und Bebilderung spärlich aus. Nächstes mal wirds besser.

Also wir haben hinter unserem Haus einen steinigen Hang, der voll war mit Wildwuchssträuchern, Brenesseln etc. Habe den vor längerer Zeit schonmal entastet. Wollten uns hier ein bisschen mit Pflanzen den Ausblick verschönern. Nun ist der Hang so steinig das kaum etwas dort wächst. Desweiteren nerven die abfallenden Steinchen durch Regen den Rasenmäherbetrieb.

Da meine Frau und ich Freunde des Sandsteins sind habe ich mich kurzerhand entschlossen dort eine Mauer aufzusetzen. Das schöne daran ist, dass die Mauer aus rein gesammelten Steinen besteht und somit keine Kosten dafür angefallen sind. Lediglich für den Mörtel.

In Zukunft werde ich die Mauer noch weiter ausbauen wenn ich wieder Steine gesammelt habe.


MauernMauer, Gartenmauer, Sandstein
4.3 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
  Trasszementmörtel     
  Sandstein     

Benötigtes Werkzeug

  • Pickel
  • Schippe
  • Flachmeisel
  • Fäustel
  • Betonmischbehälter

1 Ausheben

NEXT
Ausheben
1/2
PREV

Nach grober Vorstellung wie die Mauer einmal aussehen sollte habe ich zunächst einmal den Hang abgegraben.

2 Mauern

NEXT
Mauern
1/2
PREV

Dann gings auch schon ans Mauern. Habe die Fundamente mit dem abgegrabenen Material hergestellt. Da dies nicht gewaschener Sand war habe ich hier die Zementmischung ziemlich dick gemacht, somit hat man sich den Kies gespart. Mischung 1 zu 2-3.
Zum Aufsetzen der Mauer habe ich den Rest mit Trasszementmörtel verbunden.
Trass als Zuschlagstoff rüstet Mörtel weitestgehend wasserdicht aus.
Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Trassmörtel ist, dass bei seiner Verwendung wesentlich weniger Ausblühungen an Naturwerksteinen auftreten als bei den für Naturstein ungeeigneten reinen Portlandzementen.

Manche Steine habe ich vorsichtig noch ein wenig bearbeitet , so dass sie für meine Wünsche ins Bild passten.

Bei den 4 Stufen hatte ich Glück, das die in einer alten Beeteinfassung nicht mehr benötigt wurde und mich somit nichts gekostet haben.

3 Trocknen lassen, befüllen und pflanzen

NEXT
Trocknen lassen, befüllen und pflanzen
1/2
PREV

Dann einen Tag trocknen lassen und mit Erde befüllen. Pflanzen nach belieben setzen, fertig.

16 Kommentare

zu „Sandsteinmauer“

Sieht Rustikal aus was heißen soll gefällt.
Noch etwas spärlich bepflanzt aber die wachsen ja so nach und nach.
2010-08-15 11:49:24

Schöne das es Dir gefällt Wertykus, die Pflanzen werden zumindest besser wachsen als vorher in dem steinigen Hang, zumindest hoffe ich das mal.
2010-08-15 12:17:45

Das Ergebnoss kann sich sehen lassen. Die Treppe gefällt mir besonders. Wo findest Du denn solche Steine und vor allem so Große wie für die Treppe? Die Bauanleitung ist doch gut und auch nicht schlecht bebildert!
2010-08-15 12:19:37

Hi Maedelfueralles, wie schon in der Bauanleitung beschrieben, habe ich bei den Stufen für die Treppen Glück gehabt. Die waren in einem alten Beet verbaut bei meinen Eltern, die umgestaltet haben und die 4 großen Steine daher nicht mehr brauchten.
Die restlichen Steine finde ich meistens beim Spazierengehen oder auf alten Bauernhöfen.
Manchmal sind die Bauern bei Anfrage froh, dass die dann wegkommen. Wenn man mal bewusst durch die Landschaft schaut findet man oftmals viele solcher Steine.
2010-08-15 15:15:43

ich finde deine arbeit echt klasse,1a heimwerker.
2010-08-15 18:54:20

sehr schick geworden ;)
2010-08-15 19:31:05

Danke der lobenden Worte, freut mich dass es gefällt.

@bender_3000 haste denn schon genügend Steine gesammelt?
Die Mauern machen geht ja dann noch, das Ausgraben ist das schlimmste bei so nem Hang.
Hätte eigentlich beim Werkzeugbedarf noch die Astschere mit dazuschreiben müssen denn die Äste gehen da überall durch. Nur das Ausgraben dafür hat schon über nen halben Tag gekostet. Wenn das bei Dir mit der Hand passieren soll müssen wir wahrscheinlich unseren Jahresurlaub auf einmal verpulvern.;-)
2010-08-16 18:53:35

Ich finde auch: Das ist sehr schön geworden, Priamos81!! :-) Und eine ordentliche Anleitung auch noch: Ich find's super!! :-)
2010-08-18 12:15:10

gefällt mir ausserordentlich gut!
Bei uns gibt es Findlinge leider ziemlich selten ;(
Hätt auch gern welche. Muss wohl mal die Bauern in der Umgebung abklappern.
LG
Schalli
2010-09-10 22:59:43

sehr schön,brauch ich auch
2012-03-27 21:50:43

super
2013-04-05 19:54:34

Ich bin momentan an etwas ähnlichem dran! Vielen Dank für die Tipps (in Bezug auf den Mörtel), da die eigentlich Mauer noch nicht dran ist. Ich habe erst mal das ganze "Unkraut" weghacken müssen. Wenn dann auch mal das Wetter etwas besser werden wird, geht es an die Steinmauer! Werde, wie üblich, ein paar Fotos machen und vielleicht komme ich sogar dazu, sie hier ins Forum zu stellen! ;)
2013-06-28 11:21:11

Saubere Lösung und schön umgesetzt.
2016-05-16 13:25:31

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!