NEXT
Sandspielplatz und Terrasse Garten,Kinder,Sandspielplatz,Holzterrasse
4/4
PREV
Heimwerken
von igorle
10.02.10 16:36
10674 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 400400,00 €


Wir haben eine große Südterrasse, die zum einen im Sommer sehr heiß wird und zum anderen, wollen wir sie weitestgehend Kinderfrei halten (bei aller Liebe)
So entstand die Idee, an der Westseite unseres Hauses einen Kinderbereich mit eigener Terrasse, Sandplatz und Hütte zu errichten.
Da unsere Kinder ja schon über das klassische Sandspielalter hinaus sind, haben wir eine richtige Grube geschaffen, die groß und tief genug ist, dass mehrere Kinder miteinander oder auch nebeneinander, ordentliche Gebilde bauen können.
Die Terrasse soll diesen Sommer mit einer Pergola überbaut werden und die Hütte wird im Frühjahr in Angriff genommen.
Irgendwann einmal wird aus dem Sandplatz ein Biotop werden (oder auch ein Steingarten) aber vermutlich erst wenn ich in Pension bin :-)


Garten, KinderSandspielplatz, Holzterrasse
5.0 5 7

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Schaltafel  Holz   
  Rundriesel (Frostkoffermaterial)  Stein   
  Dokaplex Platte mit Löchern  Holz   
  Seitenwände aus Beton oder Betonwinkel     
  Sand zum Befüllen     

Benötigtes Werkzeug

  • Schaufel
  • Hammer
  • Bagger

1 Planung

Planung
1/1


Die Grundüberlegung habe ich ja bereits beschrieben.

Die Terrasse hat das Kriterum, dass sie groß genug sein soll, um auch dann eine Biertischgarnitur aufstellen zu können, wenn die Pergola errichtet ist.

Ansonsten mussten wir den Niveauunterschied von bis zu 1,5m zwischen dem Sandplatzboden und dem Nachbargelände überwinden, was wir durch die große Findlinge lösen konnten.

2 Der Aushub

Der Aushub
1/1


Schon beim Aushub unseres Hauses mussten wir feststellen, dass wir auf einer Lehmgrube sitzen.
Beim Sandplatz hatte es den Vorteil, dass die Seitenwände von allein stehen blieben, als wir die Grube aushoben. Ursprünglich wollten wir als Begrenzung zur Terrasse und er Sitfläche Fertigbetonwinkel im Magerbeton aufstellen. Wir haben uns aber kurzfristig dazu entschlossen, die Mauern in Ortbeton herzustellen.
Auf OK. Betonwände haben wir dann ein Schotterbett für die Terrasse und die Sitzbänke abgezogen

3 Setzen der Findlinge


Das war wohl die schwierigste Sache und ohne Bagger nicht zu bewältigen.
Die Steine haben ja ein ordentliches Gewicht und mussten erst in Position gebracht werden. Und das ging nicht auf Anhieb, denn den zum Teil mussten wir auch ein bisschen probieren wie sie am Besten aneinanderpassen.
Damit die Steine auf keinen Fall umkippen können, wurden sie zur Böschung geneigt aufgestellt und mit Magerbeton unterfüttert.

4 Auffüllen der Sandgrube

Auffüllen der Sandgrube
1/1


Als erstes wurde auch hier 10cm Rundriesel eingebracht, darauf ein Vlies gelegt und darüber eine Dokaplex Platte, in die wir mit einem Dosenbohrer Löcher gefräst hatten. Damit hat die Sandgrube eine Begrenzung nach unten, sodass die Kinder nicht bis zum Mittelpunkt der Erde graben können ;-)
Immerhin haben wir die Grube dann noch 50cm tief mit Bausand befüllt - das sollte genügen (immerhin gut 3 m3)

5 Terrasse und Sitzbänke


Die Terrasse und die Sitzbänke haben wir aus Bankirai gemacht. Auf einer Konterlattung wurde der Holzrost direkt auf das Schotterbett verlegt.
Anstelle des Kiesweges zur Sandkiste haben wir Natursteinplatten auf ein Sandbett in die Wiese gelegt.

6 Begrünung

Begrünung
1/1


Auf dem Foto ohne Begrünung seht ihr die Stämme einer Birke, welche wir beim Bau fällen mussten. Diese Stämme haben wir dazu benutzt, Höhenunterschiede auszugleichen und Beetbegrenzungen herzustellen.
Rund um die Terrasse haben wir normalen Rasen eingesät. Hinter den Findlingen haben wir eine bunte Blumenwiese angelegt. Damit uns die Samen nicht davonrinnen haben wir bis zur Keimung ein Vlies über der Erde und den Steinen besfestigt. Später habe ich auch noch Grasnarben, welche ich beim Jäten entfernt habe, zwischen die Steine gestopft.
Im Laufe des Sommers hat sich das ganze gut verfestigt und es gibt keine Murenabhänge in die Sandgrube mehr.

7 Pergola


Die soll heuer im Sommer dazukommen. Dann werde ich auch mehr Fotos machen um die ganze Sache besser zu dokumentieren.
Wusste ja vor einem Jahr nichts von dieser Website - bzw. gab es die ja noch gar nicht.
Ach ja und auf dem Plan sieht man auch den Platz an dem wir die Hütte bauen wollen. Ja das was so wie ein Geräteschuppen aussieht.

18 Kommentare

zu „Sandspielplatz und Terrasse“

Stark, so ein Spielparadis hätte ich mir als Kind auch gewünscht... Davon ab: Super Projekt und eine Bauanleitung wie im "Bilderbuch". Sehr schön!
2010-02-10 17:57:04

So ein Paradies habe ich mir auch immer gewünscht - und jetzt hab ichs - denn ich kann es durch meine Kinder mit erleben. Und danke für deinen positiven Kommentar
2010-02-10 17:59:32

Ich find's auch superschön, Igorle! Was für eine coole Buddelgrube! Da können auch große Kinder noch richtig was mit anfangen: Toll! :-) Und Deine Bauanleitung ist ebenfalls perfekt, vielen Dank! So macht das Nachbauen Spaß! :-)
2010-02-10 18:49:50

Hallo Igorle,

das eine super tolle Idee und ich überlege gerade schon ob wir unserern Kindern auch so etwas ähnliches bauen könnten. Ich hardere ja noch mit unserem Bachlauf und evt. könnte man den im Eck um den Sandkasten legen, das wäre für die Kids super genial. Wasser und Sand ;-)))))
Die Anleitung ist auch super. Wir machen meistens nie so einen schönen Plan, aber besser wäre es schon, vor allem einfacher bei der Durchführung.
viele Grüße
2010-02-10 19:28:56

Wir haben uns ursprünglich auch überlegt in die Nähe der Sandkiste einen Wasserauslass zu legen. Da wir allerdings eine Lehmgrube haben, wollten wir nicht, dass die Kinder unbeschränkt und unbemerkt die Sandgrube fluten können ;-)
Tja und das Pläne zeichnen ist meine Profession.
2010-02-10 20:06:33

Also da habt Ihr den Kids und Euch aber ein richtig kleines Paradies geschaffen. Sehr schön.
2010-02-10 23:18:24

wirklich klasse... herzlichen glückwunsch - von sowas träum ich auch...
2010-02-12 12:27:46

Echt super geworden!
2010-02-13 15:05:13

Mit sehr viel Aufwand habt Ihr da etwas wundervolles für die Kinder erschaffen. Ist super finde ich und mit viel Liebe erschaffen, sehr schön, ganz ehrlich.
2010-02-14 08:10:46

Ohjeee...das ist super geworden. Da frag ich mich zum wiederholten Male, wann ich endlich aus der verlixten Großstadt ziehe!!!
2010-03-01 21:39:59

danke für den Tip. Bei unseren Garten (1300 m²) ist der Platz da....
2010-05-27 10:24:28

Ich bin begeistert von Deinem professionellen Plan und der Ausführung...Wahnsinn.
Liebe Grüße Petra
2010-08-01 13:38:05

Gut gemacht!
2013-08-16 23:06:48

Klasse gemacht 5d
2014-01-20 18:47:31

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!