NEXT
Sandkasten Sandkasten
1/3
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von hargon
08.06.13 13:03
3214 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 120120,00 €

Nachdem Winter kam ich und mein Kleiner in den Garten und natürlich wollte mein Knirps gleich in den Sandkasten.  
Also machte ich im prompt den Deckel auf und siehe da der zerfiel in seine Einzelteile.   Okay dachte ich, so ein gekauftes Teil halt, was will man erwarten. Aber dann schaute ich mir den Sandkasten näher an. Da sah ich das der überall schon zu modern anfängt.

Da habe ich mich kurzer Hand entschlossen einen neuen zu bauen.  


5.0 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Planung

Als erstes bemühte ich google nach Anregungen. Da gab es Schiffe, Spielhäuser,Kletterwände,Baufahrzeuge und und und. Alles als Sandkasten, die Hülle und Fülle war enorm und ich konnte mich nicht entscheiden. An einem gemütlichen Abend überlegte ich was meinen Kleinen wohl am Besten gefallen wurde, was er braucht, was er am meisten nutzt.  


Meine Überlegungen kamen schnell zum Enden. Er braucht Sand (viel), ohne viel Platz drum herum zu verlieren. Die Weise braucht er zum Spielen und nicht für Bauwerke die er ein- bis zweimal im Jahr nur nutzt. Aber der Sandkasten braucht ein Dach, damit zum Beispiel Katze diesen nicht als  ... missbrauchen.  


Als Grundkonzept hat mir dieser (von Toom) gut gefallen. Hier der Link zur Idee von Toom:  http://www.toom-baumarkt.de/selbermachen/selbstbauideen/spielinsel-buddelkiste/


Aber nur die Sandkiste. Aber natürlich etwas größer ;) Also Bauanleitung von Toom Überfliegen und selbst einen Plan mache.  


Der sah bei mir so aus:  


- Sandkasten Innenmaß soll/muss 1,5 m x 1,5 m sein

- 6 Balkenstücke (hab ich noch)

- an jeweils 3 Balkenstücke 3 Bretter -> da hab ich schon mal zwei Wände

- diese dann wieder mit Bretter verbinden und der Grundkasten ist fertig

- auf die Balkenstücken kommen Bretter zum sitzen

- das Dach mach ich aus Rauhspunddielen welche ich auf zwei Latten fixiere

- Die Latten sind auch gleich Schienen um das Dach in einer Führung aufzuziehen  


OK. Plan war im Kopf fertig und ich konnte in den Baumarkt.

2 Grundkasten

NEXT
Grundkasten
1/3
PREV

Ich säge 6 Bretter auf eine Länge von 1,5 m zu.

Ich sägte mir aus einen Balken 6 Stücke mit je einer länge von 30 cm  (3 mal die Breite eines der Bretter).


Dann schraubte ich drei der 1,5m Bretter an drei Balkenstücken. Je ein Balkenstück aussen und eins in der Mitte.   Dadurch stehen die ersten zwei Seitenwände.  


Dann wieder 6 Bretter zusägen. auf 1,5 m plus zweimal Balkendicke (also 14 cm), ergibt 1,64.   Okay ich hab die Brettstärke vergessen aber ich baue ja gerade kein Möbelstück für die Wohnstube ;)  


Die 6 Bretter werden nun an die Balkenstücke der Seitenwände geschraubt und der Kasten ist fertig.  

3 Sitzbretter

NEXT
Sitzbretter
1/2
PREV

Dafür nahm ich mir zwei Bretter. Längte diese auf 1,5 m plus ein bisschen was ab. Je zwei Ecken absägen und dann alles schön Schleifen und Kanten brechen. Die Sitzbretter werden nun auf die Balkenstücke von oben verschraubt.


Dann Sitzprobe mache. Da stellte ich dann fest es ist schon dunkel geworden. Also Plane über alles und Feierabend.  

4 Das Dach

Das Dach
1/1

So für das Mass des Dachen haben ich eine Seite des bisherigen Sandkasten gemessen, von aussenkante Sitzbrett zur anderen Aussenkante mit Sitzbrett. Dann habe ich allle Rauhspunddielen auf dieses Mass abgelängt. Die Dielen habe ich dann auf Latten geschraubt und in die Nut immer etwas Montageleim gegeben, bis das Dach über die Gesamte Sandkastenlänge plus noch circa 20 cm ging.


Die letzte Nut hab ich dann mit den Latten abgesägt.  

5 Dach 2

Dach 2
1/1

In den Kasten kommen nun Führungsnuten in denen die Latten des Dachen drin  "laufen". Aber nur auf eine Seite. An die seiten des Kasten mit den Sitzbretter kommen nun innen noch Latten dran. Am dach sind später kleine Bockrollen diese sollen auf diesen Latten laufen und das öfnen des Dachs erleichtern.


Am vorderen Ende des Daches habe ich nun Bretter und Leisten nach unten gezogen. An diese kommen von Aussen weiter Dielen dran. Dazu zwei Brett , leiste  und dann wieder Brett befestiten |.|   (|Brett  . Leiste)


Zwischen den Brettern wird später eine Dübelstange gesetzt auf welcher sich ein kleines Rad befindet was auf dem Rasen rollen soll..  

6 Streiche

NEXT
Streiche
1/2
PREV

Nun hab ich alles geschliffen und Kanten gebrochen.


Dann alles mit Außenlasur gestrichen. Ich habe geich die Lasur gesprüht. (geht schnell, verbraucht viel Farbe wann man es draussen macht)


Nach dem ersten Streichen habe ich nochmal alles geschliffen und dann ein zweites mal gestrichen.

7 Aufstellen

NEXT
Aufstellen
1/4
PREV

Als erstes habe ich nun den Alten Sandkasten entleert. Diesen dann entfernt und den Neuen an die selbe stelle gestellt.


Gut der war nun auf den ersten Blick doch um einiges größer ;). Nun hab ich den Rasen weiter abgestochen und noch etwas erden weggenommen. Dabei hatte ich tolle Unterstützung von meinem Kleinen.


Dann kam der Kasten rein und unter diesen ein Unkrautvlies. Da kann der Knirps kein Dreck hoch holen und das Wasser kann ablaufen. Dann kam der alte Sand wieder rein. Dann bin ich los MEHR Sand holen. Hat nämlich albern aus gesehen mit so weinig Sand.


Da ich keine Zufahrt zum Garten haben musste der Sand Säckeweise her. Ich glaub es ware 15 bis 20 Säcke die ich noch holte.


So nun noch alle Rollen ans Dach und ein Stopbrett damit das Dach nicht ganz aufgezogen wird.    

8 Und nun hiess es Sandburgen bauen :)

NEXT
Und nun hiess es Sandburgen bauen :)
1/5
PREV

Bilder

28 Kommentare

zu „Sandkasten“

tolle arbeit 5d
2013-06-08 13:17:28

Vorallem die Abdeckplatte finde ich interessant gelöst... klasse Beschreibung und deinem Kleinen viel Spaß mit dem neuen Sandkasten... 5 D
2013-06-08 15:01:06

Geniale Lösung mit dem schiebbaren Deckel. Da werdets beide sicher viel Spaß im neuen Reich haben.

5 Küberln Sand
2013-06-08 15:47:12

Klasse gemacht und geworden .......
2013-06-08 15:52:12

Vielen Dank.

Wollte bei dem Sandkasten auch lieber ein festes stabiles Dach. Die leichte Latten Konstruktion des alten Sandkasten hatte mich nach dem dritten mal reparieren schon immer gestört
2013-06-08 15:56:17

Pfiffige Idee und Ausführung, hast einen schönen Text dazu geschrieben, wenn auch kleine Tippfehler. Aber hast Du auch an das Regenwasser gedacht, Ablaufrinne, bzw. Neigung/Schräge, sonst steht das Wasser obenauf und tropft in den Sandkasten rein. ... und es modert wieder.
2013-06-08 16:34:57

Sieht klasse aus
2013-06-08 17:41:19

sauber gemacht bald schon ein möbelstück. 5 d
2013-06-08 18:31:32

gute Idee mit dem schiebe-Deckel
2013-06-08 19:05:11

Klasse Idee mit dem Deckel.
2013-06-08 21:58:51

schön gearbeitet und gerade rechtzeitig zum schönen wetter fertig geworden.
und im nächsten schritt kommt als überdachung ein spielhaus
2013-06-08 22:52:14

Klasse mit dem Deckel . Da hat keine Katze mehr Chance den Sandkasten als Katzenklo zu missbrauchen .
Dafür alleine schon 5 Daumen .
Tolle Beschreibung und Bebilderung
2013-06-09 00:25:20

Echt klasse gemacht, gefällt mir. Schön beschrieben, und gut durchdacht. 5 Daumen
2013-06-09 00:43:18

gefällt mir, besonders die Sache mit dem Deckel, so bleibt er immer sauber
2013-06-09 05:26:31

Sieht gut aus, mach weiter so.
2013-06-09 08:43:19

Der Deckel hat was. Den kriegen die Katzen auf jeden Fall nicht auf ;)
2013-06-09 09:55:32

Schließe mich den Vorrednern an. Auch bei mir ist der Deckel das I-Tüpfelchen.
2013-06-09 10:16:58

Gut gebaut und dokumentiert. 5 Daumen
2013-06-09 18:32:44

Vielen Dank für eure netten Kommentare.

Muss ja nochmal sagen, die Idee ist nicht von mir. Auf der Seite von Toom gibt es diese.

Ich habe die Idee nur nach meinen Vorstellungen (Abmessungen, gegebenes Material) angepasst ;)

Zu den Tippfehler. Ja ist eine kleine schwäche bei mir. Meist geschuldet das ich zu langsam tippe und mit meinen Gedanken schon weiter bin. Auch fehlt mir immer die Lust zum Korrekturlesen ;)
2013-06-09 20:17:01

Super Arbeit!
2013-06-10 12:40:24

also bei dieser großartigen Hilfe muß das Projekt ja gelingen und dann noch mit den durchdachten Features. Super gefällt mir....
2013-06-10 16:07:27

Sieht super aus.
2013-06-10 20:52:52

E' perfetto ;o) Super geworden und gut beschrieben, klare 5 D
2013-06-25 22:16:47

Gute Idee, vor allem die Abdeckung. Danke auch für den Link

2016-03-20 18:46:42

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!