Sägeblattklemmen-Halter - Ordnungshelfer für die Hegner-Dekupiersägen

NEXT
Sägeblattklemmen-Halter - Ordnungshelfer für die Hegner-Dekupiersägen Holz,Dekupiersäge,Aufbewahrung,Werkstatthelfer,Ordnungshilfe,Sägeblattklemmsteine
1/3
PREV
Werkstatthelfer
Heimwerken
von Maggy
01.10.16 20:56
787 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Bei meiner Hegner Dekupiersäge geht der Sägeblattwechsel dank des s Sägeblattklemmsteinsystems (auch Kulissensteine genannt)sehr schnell. Da ich aber öfters an mehreren Werkstücken fast zeitgleich arbeite, spare ich mir die Zeit, das Sägeblatt jedesmal komplett auszuspannen um eine anderes zu nutzen, sondern lasse es im Kulissenstein (in der Sägeblattklemme) eingespannt und verwende einfach einen weiteren Sägeblattklemmstein. Aus diesem Grund habe ich eine ganze Sammlung von Sägeblattklemmsteinen - auch mit unterschiedlich starken Schlitzen. Auch meine Holzfeilen möchte ich nicht immer ausspannen und so lasse ich sie in den Sägeblattklemmsteinen stecken. Aber dann liegen diese Sägeblattklemmsteine in einem Kasterl und ich muß da immer extra hinlangen oder sie liegen auf der Tischplatte und da ich wenig Platz habe nervt das dann ganz schön. So habe ich mir überlegt, daß ich mir einen kleinen Aufbewahrungshelfer machen könnte, wo dann auch gleich noch die Schnellspannklemme für Innenschnitte und der Vierkantschlüssel mit aufbewahrt werden und das Ganze offen, damit man schnell Zugriff hat.
Ich weiß, daß man dieses Helferlein auch viel einfacher mit einer Fräse und dafür mit weniger Handarbeit herstellen könnte. Da ich aber sehr wenig Werkzeug habe, habe ich eben bis auf das Sägen alles handisch geschliffen und nicht gefräst.
Seht selbst was aus meiner Idee geworden ist.

Weitere Projekte interessante Projekte von mir findet Ihr HIER.


Holz, DekupiersägeAufbewahrungWerkstatthelferOrdnungshilfe, Sägeblattklemmsteine
4.8 5 53

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rest  Multiplex  165x60x15 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Tischbohrmaschine, PBD 40
  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut S2
  • Schleifpapier
  • Klarlack
  • Holzfeilen

1 Nachtrag - Erklärung Sägeblatt-Klemmsteine = Kulissensteine

NEXT
Nachtrag - Erklärung Sägeblatt-Klemmsteine = Kulissensteine
1/4
PREV

Aufgrund mehrerer Anfragen für Nicht-Dekupiersägenbesitzer noch eine Erklärung:
Bei meiner Hegner kann man das Sägeblatt am oberen und unteren Ende in Klemmsteine (Kulissensteine) einsetzen und dann werden nur diese eingehängt. Dadurch ist der Blattwechsel sehr einfach und geht auch sehr schnell.  Durch das Arbeiten mit mehreren Klemmsteinen kann man dann die Sägeblätter eingesetzt lassen und es geht alles viel schneller. Andererseits kann man auch nur den oberen Stein lösen, wenn man Innenschnitte machen möchte und benutzt oben die Schnellspannklemme. Zum Lösen des Sägeblattes aus dem Klemmstein benutzt man einen Vierkantschlüssel.

2 Vorlage

NEXT
Skizze
1/2 Skizze
PREV

Zuerst habe ich am PC mir aufgezeichnet, wie ich in etwa mir die Aufbewahrung vorstelle. Dann habe ich mir ein Stück Restholz gesucht und auf die passende Größe zugeschnitten. Das Holz sollte so dick sein, daß es in etwa die gleiche Höhe hat wie die Grundplatte, auf der meine Säge verschraubt ist.

3 Loch für Schnellspannklemme bohren

NEXT
Forstner Bohrer
2/3 Forstner Bohrer
PREV

Um die Schnellspannklemme auch mit aufzubewahren, habe ich mit dem Forstnerbohrer ein Loch in der passenden Größe in mein Holz gebohrt. Dabei habe ich darauf geachtet, daß der Bohrer keinesfalls durch das Holz hindurch geht sondern ein Boden bestehen bleibt. Zum Bohren habe ich die PBD 40 genommen.

4 Löcher für Innenschnitte bohren

Löcher bohren
1/1 Löcher bohren

Dann habe ich in die vorgezeichneten Kästchen die Löcher für die Innenschnitte gebohrt. Dabei ist mir aufgefallen, daß eine waagrechte Anordnung eigentlich besser wäre als eine senkrechte und so habe ich schnell die Kästchen noch umgezeichnet, sodaß jetzt die Sägeblattklemmsteine waagrecht drinstecken und das Sägeblatt nach oben wegschaut.

5 Innenschnitte Kästchen aussägen

NEXT
Aussägen der Kästchen
1/3 Aussägen der Kästchen
PREV

Mit der Dekupiersäge habe ich die rechteckigen Kästchen ausgesägt.

6 Loch für Vierkantschlüssel bohren

NEXT
Loch für Vierkant bohren
1/2 Loch für Vierkant bohren
PREV

Das Loch für den Vierkantschlüssel zum Öffnen/Schließen der Kulissensteine habe ich nicht gesägt. Der Einfachheit halber habe ich hierfür einen 10er Bohrer genommen.

7 Schrägen für die Feststellmuttern feilen

NEXT
Schrägen feilen
1/2 Schrägen feilen
PREV

Mit einer Halbrundfeile habe ich die Schrägen für die Feststellmutter der Sägeblattklemmsteine gefeilt. Da ich keine Fräseinrichtung habe, mit der man das ganze Kästchen komplett fräsen hätte können, mußte ich mir hier handisch helfen und habe deshalb die Schräge gefeilt.

8 Schleifen

schleifen-glätten
1/1 schleifen-glätten

Anschließend habe ich noch mit einem Schleifklotz mit feinem Schleifpapier alles schön geglättet.

9 Planänderung

kein Boden
1/1 kein Boden

Ursprünglich wollte ich nach dem Sägen und Schleifen noch ein dünnes Brettchen als Boden unter den Halter kleben. Doch dann dachte ich, daß es eigentlich viel besser wäre, wenn der Staub und an den Sägeblattklemmsteinen fein haftende Sägespäne direkt nach unten wegfallen können. Die Steine selbst können ja nicht nicht unten durchfallen, da die Feststellschraube sie in der Halterung hält.

10 Lackieren

NEXT
farblos lackieren
1/3 farblos lackieren
PREV

Da so ein Helferchen ja viel mit Staub in Berührung kommt, sein Dasein in einer Werkstatt fristet, und ich ja auch nicht immer komplett saubere Hände habe, habe ich das Holz noch mit Klarlack überzogen und nicht geölt. So sieht es länger sauberer aus.

11 Endkontrolle

NEXT
Endkontrolle
1/4
PREV

Nachdem der Lack getrocknet war, habe ich nochmals eine Paßkontrolle gemacht und es paßte alles wunderbar.
Nun nutze ich diese Halterung schon seit über einem halben Jahr und bin sehr zufrieden. Ein Griff hin und schon hat man das passende Sägeblatt oder die Feile und gerade bei Innenschnitten muß ich dann nur noch schnell oben einspannen und schon fertig.
Alles liegt schön praktisch beisammen - und es ist ordentlich - genau so wie ich es mag.
Mittlerweile habe ich mir schon eine Halterung für 12 Steine gebaut, das Prinzip blieb aber gleich, da es sich bewährt hatte.

Ich hoffe, Euch gefällt mein kleines Projekt.

50 Kommentare

zu „Sägeblattklemmen-Halter - Ordnungshelfer für die Hegner-Dekupiersägen“

das sieht nach Ordnung aus, gut geplant und umgesetzt - 5 Kulissensteine dazu
2016-10-01 21:39:54

Nur die Ordnung macht alles Überschaubar.
2016-10-01 21:44:21

Ich habe mir das Projekt 3x durchgelesen, aber immer noch nicht begriffen, was ein Kulissenstein ist. ... Google kennt das Wort auch nicht.
2016-10-01 22:51:07

Kaosqico
Ein Kulissenstein ist eine Sägeblattklemme oder Klemmstein, bei den Dekupiersägen eben Kulissenstein genannt
Schau mal unter ggogle: Kulissensteine für Dekupiersäge, da findest Du ganz viele Erklärungen dazu
Danke, daß Du mich darauf hingewiesen hast, daß ein Nicht-Dekupiersägennutzer mit dem Begriff nicht viel anfangen kann. Dank Deines Hinweises habe ich den Titel geändert.
2016-10-01 23:08:18

Mir geht es leider wie kaos...... keine Ahnung was das ist.
2016-10-01 23:08:18

Jetzt habe ich mal wieder etwas dazu gelernt und auch verstanden was das ist und warum Dein Teil was nützliches ist........
2016-10-01 23:21:59

Jetzt habe ich es begriffen, denke ich. Mal mit meinen Worten: Ein Kulissenstein ist die obere oder untere Halterung mit der ein Sägeblatt in einer Dekupiersäge eingeklemmt wird. Und man hängt dann die Kulissensteine einfach in die Säge und muss sich nicht mehr mit dem Aus- und Einspannen eines Sägeblatts befassen.
2016-10-01 23:22:49

genau, und wenn man das Sägeblatt nicht jedesmal ausspannt, sondern in den Steinen läßt, dann geht alles viel schneller und deshalb nutze ich immer mehrere Kulissensteine = Sägeblattklemmsteine gleichzeitig
2016-10-01 23:28:43

OK, dann macht diese Halterung natürlich Sinn. Denn wenn die Sägeblätter inkl. Kulissensteinen einfach nur in einer Kiste (oder Kasterl) lägen, würden sie davon nicht besser und wirklich griffbereit wären sie auch nicht.
Ich bewundere, wie Du die "Kästchen" incl. Schräge ohne Fräse hergestellt hast. Bzgl. Beschreibung und Fotodokumentation ist man von Dir nichts anderes gewöhnt. Kleines und feines Projekt, 5D
2016-10-01 23:40:54

Tolle Sache. Das ist eine tolle Idee 5D
2016-10-01 23:55:11

Ordnungshelfer wie ich sie mag. Da ich auch keine Fräse habe, hätte ich es genau so gemacht. 5 Kulissensteine von mir.
2016-10-02 00:09:49

Ich bewundere deine Idee, und wie du die umsetzten tust. Auch deine Beschreibung mit dem Text in den Bilder, einfach genial. Ich bekomme das leider nicht so hin
2016-10-02 00:20:13

Ideen muß man haben.
Super gelöst.
5D
2016-10-02 06:48:45

Gute Idee und super umgesetzt. Jetzt herrscht Ordnung.
2016-10-02 07:53:58

du hast ja immer Ideen, schaut gut aus von mir 5 Sägeblätter
2016-10-02 08:08:23

kann nur das Handwerk bewerten. Von der Sache habe ich keine Ahnung.
2016-10-02 08:22:04

Ich habe zwar null Ahnung für was Du das gebaut hast.Laut Beschreibung ist es ein Ordnung System.Aber Du wirst als Fachfrau schon wissen ,warum Du es gebaut hast.Sollte ich mal eine Dekupiersäge kaufen,dann komme ich sicher darauf zurück.Bau und Beschreibung super.Deshalb 5 D
2016-10-02 09:09:37

Solche Helferleins begeistern mich auch immer wieder. Man sieht gar nicht, dass das alles Handarbeit ist, könnte wirklich wie gekauft aussehen. Top Beschreibung, wie von dir gewohnt.
2016-10-02 09:14:09

Die Idee und die Umsetzung finde ich super. Noch besser gefällt mir natürlich eine Maschine, wo ich keine Klemmsteine benötige ;)

Beschreibung und Bilder dazu - TOP!
2016-10-02 09:42:37

Jetzt muß ich schon mal sagen:
2x nur 1 Daumen geben - auch wenn mich der User vielleicht nicht mag oder keine Dekupiersäge hat und mit dem Helfer nichts anfangen kann oder...oder..., die handwerkliche Arbeit ist sicherlich mehr wert als nur 1 Daumen, auch wenn es ein kleines Objekt ist. Dann bitte ehrlich sein und nicht von fünf Daumen schreiben, aber auf 1 Daumen klicken.
2016-10-02 10:43:08

Eine Werkstatt lebt von ihren kleinen Helferlein. Jetzt kann sogar Gschafft noch was abgucken. ;o)

Hast du schön gemacht. Echte bayrische Handarbeit...
2016-10-02 12:14:07

Deine gut umgesetzte Idee ist einfach Top. Bei einige Arbeiten ist mir die Umspannerei schon auf den Wecker gegangen. Werde mir noch ein Paar Kulissensteine zulegen. 5 Daumen
2016-10-02 12:53:17

Wie Du immer mit so wenigen Hilfsmitteln tolle Ideen umsetzt - 5 Daumen
2016-10-02 14:03:22

gute Lösung
2016-10-02 15:16:09

schöne Aufbewahrung und dann noch mit Hand die Schrägen, klasse gemacht
2016-10-02 15:41:04

Saubere Lösung 5d
2016-10-02 15:55:08

top umgesetzte Idee, gut beschrieben und dann schön aufgeräumt
2016-10-02 16:45:51

Toll, deine Idee,gefällt mir sehr Gut.. PN folgt
2016-10-02 16:58:04

tolle Idee top umgesetzt
2016-10-02 21:54:06

Eine sehr gute Idee, so denke ich ! Besser man macht sich das Hobbyleben leichter, als sich über etwas dauernd zu ärgern ...
Gute Beschreibung, wie immer .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-10-02 23:13:38

Luxusklemmenablage - Super!
2016-10-03 00:01:40

Saubere Arbeit!
2016-10-03 00:37:26

Alles an seinem Platz und immer schön griffbereit. Gut gemacht.
2016-10-03 08:52:14

das sieht toll aus und wieder sehr gut gearbeitet und beschrieben
2016-10-03 08:54:51

da ist alles sehr schön aufgeräumt
2016-10-03 10:16:29

Klasse Idee und super Ausführung
2016-10-03 10:37:51

zu helfen muß man sich wissen
und solche Hilfsmittel erleichtern einem das einspannen
Daumen hoch
2016-10-03 12:15:50

gut durchdacht, gut gearbeitet und dann schön aufgeräumt
2016-10-03 16:30:03

Ordnung muss sein. Richtig schöne Lösung.
2016-10-04 07:29:19

Ich muß mich bei euch bedanken, daß Ihr euch die Zeit genommen habt, meine kleine Ordnungshilfe zu kommentieren und zu bewerten. Ich freue mich sehr über Euere Kommentare und die Daumen, herzlichen Dank.
2016-10-04 09:54:55

solche Ordnungshelfer sind klasse, gut gemacht
2016-10-04 10:59:00

das sieht jetzt sehr schön aufgeräumt aus
2016-10-06 19:58:19

toller Einfach, jetzt herrscht Ordnung
2016-10-10 13:19:03

Komplette Handfertigung für einen nützlichen Werkstatthelfer! Ob die Firma Hegner das schon gesehen und kommend vielleicht in ihr Zubehörprogramm aufnehmen möchte? Ich würde es tun!
2016-10-11 10:05:28

Danke für euere Kommentare und da sLob.
@ruesay; Deine Idee ist gut, ich kann ja mal anfragen (:-loll)
2016-10-11 16:23:12

das neue Zubehör für die Hegner, klasse gemacht
2016-10-11 19:11:02

Klasse Helfer für die Dekupiersäge
2016-10-12 12:01:45

Klasse Helfer für die Dekuoiersäge
2016-10-21 22:27:25

Ganz herzlichen Dank für die vielen Kommentare und das Lob. Es macht Freude dann wieder an einem neuen Projekt zu arbeiten.
2016-10-21 23:30:42

eine sehr saubere Arbeit - halt Maggy
2016-10-26 19:50:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!