Rustikale Ziegelleuchte Dekoration,Ziegel,DIY,Leuchten
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
Balkon und Terrasse
von carlos1151
10.03.13 12:35
3479 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Im einschlägigen Geschäften werden Ziegelleuchten oder ähnliche Dinge, zu sehr hohen Preisen angeboten. Wer nun unbedingt so ein Teil haben möchte, aber nicht das Geld dafür ausgeben will, kann sich so eine Ziegelleuchte auch schnell selbst herstellen.
Voraussetzung ist natürlich, er hat das Geschick und die Möglichkeiten dazu.


Dekoration, Ziegel, DIYLeuchten
4.4 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Rinnenhalter 3teilig    Bogenmaß ca 300 mm 
Flacheisen    ca. 200 x 30 x 3 mm 
Zaunspitze    ca. 310 mm 
Lasche    ca 50 x 30 x 3 mm 
Fassung für Glühbirne E27     
Flacheisen    310 x 30 x 4 mm 
Firstziegel (alt)    ca. 400 mm lang, im unteren Drittel etwa 160 mm breit 

Benötigtes Werkzeug

  • Winkelschleifer
  • Schlagbohrmaschine
  • Trenn- und Schruppscheibe
  • Elektroschweißgerät

1 Das Grundgerüst

NEXT
Das Grundgerüst
1/2
PREV

Das Grundgerüst für die Ziegelleuchte besteht im Wesentlichen aus Schrottteilen.
Zunächst wird aus dem Rinnenhalter 1 Stück Bogen von etwa 30 cm herausgeschnitten und eventuell gleichmäßig nachgebogen. Dann schneidet man aus dem verbliebenen geraden Stück des Rinnenhalters noch 20 cm heraus. Dieses Stück wird an den Enden mit dem Bogenstück verschweißt, so dass ein geschlossener (fast) Halbkreis entsteht.
An dem geraden Stück des Halbkreises wird dann das Flacheisen (4mm stark), welches vorher eine Bohrung zur Aufhängung erhielt, mittig angeschweißt. (Abstand nach unten 70 mm - nach oben 210 mm.
Dann schweißt man die Lasche zur Aufnahme der Lampenfassung (siehe Bild) an.
Die Zaunspitze, die vorher auf 310 mm gekürzt wurde, wird dann, wieder mittig, auf dem Bogen verschweißt. Hier betragen die Abstände: nach unten 95 mm und nach oben 185 mm.
Ich habe dann noch das Rinneneisen mit der Flex mit Kerben versehen, damit es ein rustikales Aussehen bekommt.
Zum Schluss wird das Grundgerüst gestrichen und die Lampenfassung montiert, Der Ziegel eingeschoben fertig.

17 Kommentare

zu „Rustikale Ziegelleuchte“

Ein schönes Stück. Nicht für jeden ersichtlich, dass es sich um einen Mönch (Dachziegel) handelt. 5 Daumen
2013-03-10 14:02:08

Sieht toll aus, habe aber auch überlegen müssen welcher Ziegel das sein soll...
2013-03-10 14:31:00

Sieht klasse aus. Habe auch sowas ähnliches
2013-03-10 15:16:42

Ziegel haste wohl von deiner Scheune übrig gehabt?!-gute Lösung !
2013-03-10 18:58:49

interessante Leuchte
2013-03-10 21:59:00

Schönes Stück
2013-03-11 19:37:42

Interessante Umsetzung. Würde bei mir allerdings nicht passen.
2013-03-13 11:28:41

sehr schön geworden
2013-03-13 19:48:48

Eine Idee zum Nachmachen!
2013-03-15 13:12:41

Schönes Teil
2013-03-17 10:55:28

gefällt mir gut, nur nicht jeder hat das Geschick und das Know How das zu bewerkstelligen
2013-03-17 15:51:53

Klasse gemacht. Sieht top aus
2013-03-18 11:27:08

tolle idee 5d
2013-04-01 14:55:10

Die Idee ist toll, aber auch mier fehlen ein paar Bilder mehr, von den verschiedenen Seiten
2013-05-18 12:18:16

Ah, was es nicht alles gibt. Die eigentliche Lichtquelle ist hinter dem Ziegelstein? So ähnlich wie bei diesen Salzkristalllampen. Sehr rustikal. Nicht meins aber schöne alte Schmiedearbeit und ein anderer Lampenschirm ist ja schnell gebaut. (und die Dinger sind also sehr teuer? Naja, Geschmack ist was gefällt)
2013-06-18 21:50:10

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!