Rundholzmittelpunktfinder Werkstatthilfe,Rundhölzer
1/1
Werkstatthelfer
von BiggiR
24.07.13 09:12
2708 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich hatte in meiner Bewertung ja schon "angedroht" das Objekt von rainerwahnsinn, eingestellt am 16.07.2013, kopieren zu wollen.
Da ich Samstag bei einem begeisterten Bastler eingeladen bin, habe ich mir jetzt den Nachbau erlaubt und werde meinen Freund prüfen, ob er den Sinn und Zweck dieses Gerätes erkennt.
Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, habe ich es in absolut werkstattunüblichen Farben bemalt, so als gehöre es eher in die Küche oder weil ganz kitschig, gleich in den Müll.


Werkstatthilfe, Rundhölzer
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Reste dickerer Holzplatten    variabel 
dünneres Brett  Holz  varibel für 3 Teile 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • säge
  • Bohrer
  • Zollstock
  • Schleifgerät
  • Pinsel
  • Stempel, Stempelkissen

1 Der erste Versuch

Der erste Versuch
1/1

Wie zu sehen ist, habe ich beim ersten Modell einfach Holzplatten mit Winkel verbunden.
Winkel auch an der Rückseite zur Aufhängung befestigt.
In das Geodreieck mit dem Kegelbohrer ( eignet sich besonders gut für Kunststoffe ) Löcher gebohrt und dieses aufgeschraubt.
Nachteil: Am nächsten Tag war das Goedreieck gesprungen - ich hatte es wohl zu  dolle festgeschraubt.

2 Der 2. Versuch - sägen, bohren, schrauben, schleifen

NEXT
Der 2. Versuch - sägen, bohren, schrauben, schleifen
1/7
PREV

Diesmal kam kein Geodreieck aus Kunstoff zum Einsatz, sondern ein Dreieck aus Holz.
Die Verbindungen erfolgten nicht mit Winkeln, ich habe die Platten verleimt und zusätzlich verschraubt. Sicher ist sicher !
Die Verschraubungen habe ich mit einem 1,5 mm Bohrer vorgebohrt, wobei der erste gebrochen ist; etwas Schwund ist meist.
Auf die Verschraubungen habe ich der Optik wegen trotz versenken, befüllen mit Holzkitt und abschleifen der Bohr/Schraublöcher, Leisten aufgesetzt. Diese wurden vorher frei  nach Schn. mit der Dekupiersäge geschnitten.

3 Anmalen, Bestempeln - oder auch .... Verunstalten

NEXT
Anmalen, Bestempeln  - oder auch ....  Verunstalten
1/3
PREV

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen und es nicht nach einer Werkstatthilfe aussehen zu lassen:
Bemalung mit Acrylfarben
Stempeln
Lackieren mit Klarlack

Meint ihr, mein Freund Peter errät den Sinn und Zweck?

Beim letzten Besuch habe ich ihm abgesägte Alurohre (Durchmesser ca. 1 cm, Länge 20 cm) mitgebracht. Die kann man prima auf die Stäbe in der Spülmaschine setzen, damit größere Flaschen, Vasen etc. nicht umfallen. D.h. die Gegenstände darüberstülpen.

30 Kommentare

zu „Rundholzmittelpunktfinder“

genau so praktisch wie das ursprüngliche teil

bin aber immer noch der meinung dass ein felxibles dreieck besser wäre um unterschiedliche strichstärken unterschiedlicher stifte/marker/anreißnadeln ... auszugleichen (man könnte an der vorderseite ja eine leiste mit einer nut anschrauben und das dreieck darin hin- und herschieben. dann geht es auch mit dem plastikdreieck)
2013-07-24 09:36:21

Die Idee mit dem flexiblen Dreieck ist super, danke.

Ich habe nach einigen Probemarkierungen einen dickeren Bleistift dazugelegt ( auf dem ersten Bild gerade noch zu sehen), gerade weil die Strichstärken das Ergebnis beeinflussen.
2013-07-24 09:44:46

Sehr gut umgesetzt, bis auf die "Kriegsbemalung" ;-)
5D
2013-07-24 10:17:34

Klasse gemacht.
2013-07-24 12:02:26

gut nachgebaut ... Küche ? !! :-))))))))))))
na für die Bockwurst ...Mittelpunktfinder, Bockwurst rein, Spieß einstechen ..genau mittig umdrehen andere Seite und dann grillen
2013-07-24 12:55:05

Du böses Mädchen ;0) Toll
2013-07-24 13:10:35

Nützlich und dekorativ
2013-07-24 13:46:56

Gute Idee Muldenboy, gefällt mir und werde ich Samstag einbringen :-)
2013-07-24 14:00:38

Schöner Nachbau hast du da gemacht. Ich finde nicht, das ein dickerer Bleistift für ungenauigkeiten führen muß. Wenn ich die genaue mitte haben möchte, dann mache ich mir mehrfach Linien, je mehr desto genauer. Wenn man mehrere Linien zeichnet, die nicht in der Mitte landen, erhält man eine mehreckige kleine Fläche, die man genauso sicher als Mitte verwenden kann. Volle Punktezahl
Gruß Volker
2013-07-24 14:07:19

LOL, also mir gefällt das Teil ausgesprochen gut. Und ich finde gar nicht, dass es verunstaltet wurde, sieht sogar richtig avantgardistisch aus. Wenn das mal in 200 Jahren gefunden wird, rätseln die genauso lang rum wie bei irgendeinem Teil aus dem alten Rom :)

5 Points
2013-07-24 15:29:38

Klasse geworden ....
2013-07-24 16:21:44

Hey, das ist ja Super geworden!!! 5 D
Nachbau garantiert incl. "Kriegsbemalung"
2013-07-24 17:04:25

individuelles design, ohne überschrift hätte ich aber nicht erraten welchen zweck deine mittenfinder hat. 5d
2013-07-24 19:09:02

Prima, dass ich hier auch Nachahmer mit Verbesserungsvorschlägen finde! Tolles Design!
2013-07-24 19:38:53

Schön und kreativ umgesetzt, ich kenne sowas unter dem Begriff "Zentrierwinkel" in der Metalltechnik!
http://de.wikipedia.org/wiki/Zentrierwinkel
5 D dafür!
Gruß Erich
2013-07-24 21:37:20

Hallo Erich,
habe mir den Begriff Zentrierwinkel angesehen. Das dort vorgestellte Werkzeug entspricht dem Rundholzmittelpunktfinder, was die Funktion betrifft.
"Kleine" Unterschiede sind aber im Aussehen zu finden, gelle? :-)
LG
2013-07-25 06:55:25

Hallo Biggi,
klar das Dein "RHMPF" schöner ist, den kann man auch überall hinstellen oder mal wo stehen lassen, ohne das jemand sagt: "räume mal deinen Kram weg!", oder so ähnlich!
Gruß Erich ;-))
2013-07-25 09:21:32

Schöner wollte ich damit nicht unbedingt sagen, aber danke für die Blumen.
Schönes WE und LG
Biggi
2013-07-25 12:21:55

ich finde es gut, daß Du das Teil nachgebaut hast, zeigt das doch, wie stark das Interesse an unseren Werken ist. Ach ja und Deine Verzierungen finde ich lustig, kommt etwas Farbe in die Werkstatt - und dieses Teil fällt sofort ins Auge
2013-07-27 21:53:34

Gfällt mir... 5 D
2013-08-12 21:58:30

Das ist ein schönes Werkstatthelferlein. Und die Farbgestaltung ist auch klasse. Da findet man das Teil zwischen den Sägespänen wieder.

Tipp: Wenn du die Mitte mit einer scharfen Klinge anzeichnest, hast du exakt die Mitte. Unabhängig davon, wie dick deine Bleistifte sind...
2013-08-21 00:14:27

Super das Teil, 5 D
2013-09-10 19:49:36

Tolle Idee 5d
2013-11-30 09:15:34

Finde ich sehr nützlich, werde es auf jeden fall nachbauen (ohne Kriegsbemalung, denn ich hab ein Suchhund :-)) Ideal zum Drechselhölzer anzeichnen. 5D von mir
2014-09-23 18:16:50

@bastelhelle: Ich danke dir für deine positive Bewertung. Funktioniert auch ohne Tarnanstrich
2014-09-24 09:16:43

Klasse Idee !
2015-02-14 18:31:37

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!