NEXT
Runde Holzmiete Holz,Brennholz,Feuerholz,Holzmiete,Holzstapel,Scheitholz
3/6
PREV
Gartengestaltung
von RobinK
11.01.13 15:54
17953 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 300300,00 €

Bau eines runden Holzstapels – eine Holzmiete


Holz, BrennholzFeuerholz, Holzmiete, Holzstapel, Scheitholz
3.8 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
viel  Brennholz  Naturmaterial  nach Bedarf 
nach   Unterbau  Steine  nach Bedarf 
Abdeckung  Plane  je nach Größe 

Benötigtes Werkzeug

  • Handschuhe
  • Großer Hammer

1 Unterbau - Steine

Unterbau - Steine
1/1

Zuerst werden Steine im Kreis gelegt, um die unteren Hölzer von der feuchten Erde fernzuhalten. Die runde Verlegung gibt die Form und Größe der Miete vor. Dadurch, dass die fertige Miete nach oben hin etwas verjüngt sein wird (schmaler), sollte man das beim Durchmesser des Unterbaus berücksichtigen und den Kreis etwas größer wählen.

2 Aufschichten der Scheite

Aufschichten der Scheite
1/1

Es können nach Bedarf ein oder zwei oder mehr „Ringe“, d.h. Schichten gelegt werden. Beim Aufschichten der Scheite ist darauf zu achten, dass sie immer leicht nach innen geneigt sind. Sonst kippt irgendwann die Holzmiete nach allen Seiten auseinander. Daswegen legt man zwischendurch immer mal ein Scheit quer, um das Nachinnengefälle wieder hinzukriegen. Wichtig ist auch, dass jeder Scheit fest sitzt. Ein großer Hammer leistet dazu gute Dienste beim vorsichtigen (!) Einschlagen überstehender Hölzer. Doch Vorsicht: Wer zu viele Hölzer immer nur einschlägt, anstatt sie gleich ordentlich zu legen, der baut seine Miete wieder ab, weil die Wände schief geklopft werden.

3 Aufschichten bis zur gewünschten Höhe

Aufschichten bis zur gewünschten Höhe
1/1

Beim Aufschichten bis zur gewünschten Höhe ist immer darauf zu achten, dass die Scheite leicht nach innen fallend verlegt werden. Außerdem ist es für die Stabilität des Stapel wichtig, dass jede weitere Schicht immer ein wenig kleiner vom Durchmesser wird. Der freigebliebene Innenraum kann mit Brennholz vollgeworfen werden.

4 Plane drauf – Fertig.

NEXT
Plane drauf – Fertig.
1/2
PREV

Zum Schluss kommt die Plane drauf und gut. Man sieht die Variante mit Plane hier auf dem Bild, wenn man es anklickt. Oder man baut ein anderes „Dach“ z.B. aus Holzscheiten (mit der Rinde nach oben)...
Nun sollte das Holz, falls es frisch geschlagen wurde, je nach Sorte 2-3 Jahre in Ruhe trocknen.

5 Winter – Zeit des Holzwiederabbauens und Genießens

Winter – Zeit des Holzwiederabbauens und Genießens
1/1

Beim Abbauen sollte man sich, je nachdem wie stabil und wie hoch man gebaut hat, vor herabfallden Holzscheiten in Acht nehmen. Und wenn das  trockene, gehackte Holz im Ofen prasselt, dann wird´s gemütlich...

25 Kommentare

zu „Runde Holzmiete“

gut gemacht und gut beschrieben.
2013-01-11 18:42:14

Sieht gut aus, ist gut gemacht und klasse beschrieben.

Hat das auch einen Sinn das Holz so aufzusetzen? Hab das so noch nie gesehen...
2013-01-11 18:48:13

da hast Du ja einige Stunden das Beil geschwungen, sieht aber gut aus, so schön aufgestapelt
2013-01-11 18:48:40

So kann man relativ viel Holz platzsparrend lagern. Gute Idee.
2013-01-11 19:13:41

Nicht nur praktisch, sondern auch optisch sehr schön.
Mal ein ganz anderes Projekt als sonst so hier, aber ich finds gut.
2013-01-11 22:44:35

ja, das mussten wir als Kinder schon machen.......macht ganz schon Arbeit und zum Anfang tut der Rüdken ganz schön weh
2013-01-11 23:01:52

Schön beschrieben, gefällt mir! Schade, dass mir der Platz fehlt, find ich sehr dekorativ auf´m Grundstück. Allein wenn ich nen Holzstapel seh - wird mir schon warm. Wir müssen uns an den Hauswänden langarbeiten, da uns der Platz fehlt..... fünf Scheite von mir, weil sehr schön beschrieben
2013-01-12 08:14:42

Sieht echt schön aus und hat noch den Vorteil das man so besser das Holz stapeln kann . Habe es schon bei einer Bekannten gesehen.
Ich finde das so aufgebaute Holzmieten vieel besser aussehen als die lang geschichteten ;)
2013-01-12 09:25:46

Auch eine möglichkeit zu Stapeln, Klasse gemacht ....
2013-01-12 09:33:41

Besser aussehen auf jeden Fall. Gefällt mir gut. Braucht aber auch deutlich mehr Platz...
2013-01-12 12:08:07

Gut beschrieben, 5 Scheidl vo mir :-)
2013-01-12 18:55:07

Saubere Sache... jetzt kann der Winter seine Kreise drehen... 5 D
2013-01-12 20:45:42

Tolle Idee, sauber gemacht, Daumen hoch!
2013-01-13 19:51:20

Schöne Anleitung
2013-01-14 09:59:50

Sieht super aus weiß selber was es an Arbeit macht Holz zu stappeln mache jedes Jahr 20Rm habe aber große rechteckige Stapel denn ich Lager 100Rm bei mir auf dem Hof.
2013-01-15 21:03:56

sieht gut aus und jetzt wissen wir auch worauf wir achten müssen
2013-01-15 22:43:36

Seiht sehr ordentlich aus und gut.
2013-01-16 13:21:42

Sieht gut aus, habe leider keinen Kamin, nicht mal ein Kaminchen ;O)
Ich denke da ist selbst eine Miet-Erhöhung nicht schlimm :O)
2013-01-21 20:19:16

ja gute arbeit,kenn das von kindheit an !,und was macht dein rücken?
2013-01-24 17:06:23

Danke für die vielen positiven Rückmeldungen! Zum Glück geht´s meinem Rücken noch gut... :)
2013-01-24 21:09:11

gut gemacht und beschrieben
2013-02-03 10:36:55

lässt mir keine Ruhe, ich werd Deine "Miete" als Viertelkreis "nachbauen" (eher nachstapeln), kannste dir bald anschauen... Gefällt mir einfach zu gut!!!
2013-02-06 22:47:10

Diese Rotunden sind schön. Gefällt mir die Stapelanleitung.
2013-06-19 20:58:04

gefällt mir sehr gut
2015-02-19 15:20:45

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!