NEXT
Rouladenbrett Rouladenbrett
1/2
PREV
Holz
von Timber
18.06.13 18:57
1342 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Dieses Brett ist vor langer Zeit einmal aus einer Laune heraus gebaut worden.
Ich wollte einmal Putenrouladen ausprobieren. Putenrouladen gibt es aber nicht.
Also ein Vesperbrettchen genommen und Vierkant-Buchenholzstäbchen draufgeleimt.
Auf der einen Seite sind es 8 mm, und auf der anderen 10 mm Stäbchen.
Man braucht noch ein langes sehr scharfes Messer. Ich habe ein Schinkenmesser genommen, was auch bei Serano Schinken benutzt wird. Fleisch darauflegen und in Sägebewegung über die Stäbchen gleiten. Werden schön gleichmäßig dick. Man kann es auch für Schnitzel nehmen. Aber bitte vorsichtig, Verletzungsgefahr!!!


Rouladenbrett
4.0 5 24

37 Kommentare

zu „Rouladenbrett“

Tolle Idee
2013-06-18 19:05:48

Das Brett sieht gut aus,aber Stäbchen was ist das ?wenn ich Rouladen schneide reicht mir das Messer und ein Brett und eins was Glatt ist, mit den Kanten ist nicht gut,da Blutwasser reinläuft ,1er,weil die Beschreibung fehlt
LG.Schnurzi
2013-06-18 19:13:58

Tut mir leid, ich bin Hobbykoch. Habe nicht an eine Beschreibung gedacht.
Ganz einfach das Fleisch darauflegen, und das Messer auf die Vierkanthölzer (Stäbchen) legen und die Vierkanthölzer als Abstandshalter nutzen. So ergeben sich Scheiben von 8 oder 10 mm dicke. Schnurzi5858 Soll ich noch Bilder machen mit dem Fleisch?
2013-06-18 19:28:03

@Timber,ja mach mal,man lernt auch als Koch nicht AUS,so ist es ebend ;0)
2013-06-18 19:40:42

toll gemacht 5d
2013-06-18 19:49:15

pfiffige Idee, aber mir wär das zum einen zu gefährlich zu handhaben, zum 2. wie schon schnurzi sagte, habe ich auch Bedenken wegen der Hygiene (Puten/Hühnerfleisch = Salmonellen, schlecht zu reinigen) .

2013-06-18 20:15:13

Hallo Woodworkerin,
die Finger müssen sich nur oben auf dem Fleisch befinden, und nicht vor der Klinge.
In der Küche habe ich IMMER ein Flächendesinfektionsmittel.
Das Brett kann man für jede Art von Fleisch verwenden, nicht nur Pute. Holz ist außerdem antibakteriell.
http://www.wilms.com/Hygiene/ forschungen/BBA_HolzEinNW.pdf
http://www.ihb. de/fordaq/news/Antibakteriell_11008.html
http ://www.bremer-umwelt-beratung.de/umwelttipps- haushalt-und-wohnen-holzbrettchen.html
HYGIEN E Kunststoffbrett! Welche Hausfrau oder Hausmann wäscht sein Schneidbrett mit mehr als 70° C im Waschbecken ab? Das ist schon heiß oder?
http://www.thueringen.de/de/tllv/medizi naluntersuchung/infektionshygiene/merkblaette r/
2013-06-18 20:33:04

Für die immer gleichen Rouladen und prägnante Antworten 5 Daumen
2013-06-18 20:40:10

hmmm...Holz antibakteriell???...hab da mehrfach anderes gehört.

Aus hygienischen Gründen von mir nur 3D.
2013-06-18 20:46:22

Die Ausführung ist gut gemacht, aber Holz ist doch nicht antibakteriell!?
2013-06-18 21:01:40

Tolles Teil.
2013-06-18 21:10:42

Nette Idee. Wie hast du es denn versiegelt
2013-06-18 21:15:25

Ich möchtenoch was dazu schreiben,Plaste ist(so wie es in der Küche verlangt wird)auch nicht antibakteriel,nichts von Beiden, es muß eine glatte und saubere oberfläche? sein (plaste)
2013-06-18 21:17:03

Bitte die Links kopieren und einfügen ( im Browser ) und lesen. Holz hat antibakterielle Eigenschaften. Keine Versiegelung, sonst ist der antibakterielle Effekt dahin.
Schnurzi, was in der Küche verlangt wird, ist aber nur im Gastrobereich.
2013-06-18 21:25:34

Ich muss noch erwähnen. Das waren nur 5 Minuten vom Gedanken bis zur Tat.
Ich hatte Hunger und wollte Putenrouladen essen. Das war kein großes Projekt.
Ich habe es eingestellt, weil es vielleicht der eine oder andere verwenden kann.
Sorry
2013-06-18 21:29:24

Sollte ja auch keine gemeinheit unsrerseits sein, wir sind um deine Gesundheit besorgt ;-)
2013-06-18 21:38:42

Das ist aber nett von Euch.
2013-06-18 21:44:00

Nicht nur deine Links, sondern auch andere Seiten im Netz besagen, dass Holz wohl doch antibakterielle Eigenschaften haben soll, besonders Kiefer.
Von daher scheinen die bisherigen Erkenntnisse nicht richtig, dass Holz ein Brutherd für Bakterien sei.
Wieder was gelernt, obwohl man im normalen Alltag an solche Dinge nicht denkt.
Habe schon 3D vergeben...und reiche gedanklich 2D nach (korrigieren geht ja nicht)...;)
2013-06-18 23:37:48

meine oma hat immer gesagt nur mit der bürste kalt abwaschen und trocknen lassen, gibt nichts besseres, 5 d
2013-06-19 00:17:25

Schöne Idee. Jetzt wird es wohl noch mehr Rouladen geben ;)
2013-06-19 05:53:23

Ich hab noch gar keine D vergeben, wenns recht ist Scorpi, geb ich zu den meinen geplanten 3D deine 2 D dazu.

Ich gehe trotzdem kein Risiko ein, und schneide nach wie vor Hühnerfleisch nur auf Plastikbrett.
2013-06-19 06:10:28

Idee ist nicht schlecht !
tja sauber halten sollte man die Holzbretter schon und Plaste im Essen mag ich nicht :-)))
2013-06-19 08:04:01

Schöne Idee so eine Schneidehilfe
2013-06-19 08:18:43

gute Idee und gut gebaut
2013-06-19 11:52:37

Sagt mal, esst ihr Rouladen roh? Salmonellen sterben bei Hitze. Und wenn ein Brett gründlich abgewaschen ist, wovon sollen die Salmonellen denn im Brett überleben? Wer Sorge hat, soll sich sein Brett noch mit Essig abwaschen - sauer mögen die Biester nicht und sterben innerhalb von Minuten ab.

Durch die schmalen Leisten hat das Brett nun keine "vernünftige" Auflagefläche mehr. Wie das rutschfest stehen soll, ist mir nicht klar. Wie das Brett "vernünftig" gereinigt werden soll, ebenfalls nicht (abgerundete Ecken, die Leisten stehen drüber weg).
2013-06-19 15:48:39

Hallo Xanthippe, das Brett war in fünf Minuten fertig. Lies bitte erst meine Beschreibung. Ich hatte Hunger und wollte das Brett so schnell wie möglich fertig haben.
2013-06-19 19:04:43

gut gemacht
2013-06-19 19:12:40

Rouladenscheiben lass ich beim Metzger schneiden...
2013-06-19 23:44:43

Das Bauwerk ist aus ordentlichem Holz top gebaut.
Über Holz in der Küche lasse ich mich nicht aus, ich habe eine großes Schlachtbrett aus geleimten Tropenholz und weiß um die Problematik.

Nur als Hobbykoch erschließt sich mir der Sinn dieser " Rouladenmaschine" gar nicht.
Einfach ein scharfes Messer und eine schnitt feste Unterlage reichen völlig.
Wenn ich mal eine größere Menge Fleisch zu Steaks oder Rouladen schneide, lege ich die Fleischstücke nach dem Parieren in den TK.
Nach etwa 3 Stunden lassen sie sich mit dem Messer oder mit der Aufschnittmaschine hervorragend verarbeiten.
Gruß vom Daniel
2013-06-20 09:55:12

prima idee denn freihand bekommt man die nie so gleichmässig dick hin.
2013-06-20 14:45:21

egal ob Du da jetzt Dein Fleisch darauf schneidest und das sinnvoll ist oder nicht, ich bewerte hier mal nur die Arbeit Deines Projektes
2013-06-20 22:57:34

Einfach aber verdammt hilfreich
2013-06-21 07:28:47

Klasse geworden .......
2013-06-22 06:59:39

tolle Arbeit, ach wenn es jetzt nicht hygienisch ist....gefällt mir
2013-06-28 05:42:30

Dafür hätte ich ab und an auch Verwendung!
2013-07-28 18:23:36

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!