Ronnys Spielkamerad "Hugo" hat einen Bandscheibenvorfall / Reha-Wippe selbst gebaut

NEXT
Ronnys Spielkamerad "Hugo" hat einen Bandscheibenvorfall / Reha-Wippe selbst gebaut sägen,Schrauben,Holz,Akku-Schrauber
2/2
PREV
Heimwerken für Tiere
von Pedder
03.09.13 06:12
2367 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Ronnys Spielkamerad Hugo ist krank und leidet seit Wochen ganz offensichtlich unter starken Schmerzen. Er will nicht mehr so wie noch vor einigen Wochen mit Ronny herumtoben und die nähere Umgebung nach hübschen Hundedamen absuchen. Auch mein Ronny leidet sehr darunter, denn er merkt ganz genau, dass es seinem Freund nicht gut geht.
 
Die Diagnose beim Tierarzt war niederschmetternd. Ein Bandscheibenvorfall war die Ursache für die starken Schmerzen und bereits einige Tage später lag Ronnys Freund auf dem OP-Tisch.
 
Die Operation war erfolgreich, die Schmerzen waren verschwunden, jedoch schloss sich eine mehrwöchige Physiotherapie der OP an. Um die Muskulatur zu stärken sowie die Balance zu koordinieren, riet der Physiotherapeut für Ronnys Freund ein sogenanntes Therapie-Schaukelbrett anzuschaffen.
Um Ronnys Freund schnellstmöglich wieder auf die Beine zu bringen, machte mein Bauleiter Ronny mir den Vorschlag, eine solche „Wippe“ doch selbst zu bauen. Dieser Vorschlag war Klasse, denn so konnte “Hugo“ bereits am gleichen Tag mit dem Training beginnen. Auch Ronny trainierte fleißig mit seinem Freund und beide Hunde hatten sichtlich Spaß an diesem Reha-Brett für Hunde.
 


sägen, Schrauben, Holz, Akku-Schrauber
4.8 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
OSB-Platten 18 mm    80 x 60 cm 
Multiplexplatte    60 x 50 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Stichsäge, PST 18 LI
  • Tischkreissäge
  • Bandschleifer

1 Grundplatte / Plattform gesägt

Grundplatte / Plattform gesägt
1/1

Nach den Vorgaben des Physiotherapeuten sollte die Wippe eine Größe von 80 x 60 cm haben und  mit einem rutschfesten Belag ausgestattet sein. Die Höhe wurde von dem Therapeuten mit etwa 20 cm angegeben.
Ronny und ich machten uns sofort an die Arbeit. Eine 18 mm starke OSB-Platte wurde auf das Mass von 80 x 60 cm gesägt. Hierfür benutzten wir die Tischkreissäge PPS 7 S von Bosch. Die Schnittkanten wurden anschließend mit einem „Schwabbel“ leicht abgerundet geschliffen.
 

2 Die Herstellung der Kufen

NEXT
Die Herstellung der Kufen
1/3
PREV

Anschließend wurden die Kufen mit der Stichsäge aus einer 20 mm starken Multiplexplatte herausgesägt. Die Kufen hatten eine Höhe von 20 cm und eine Breite von 60 cm. Auf dem Rest der Multiplexplatte wurde 2 Holzwinkel mit einer Kantenlänge von 19 cm gesägt.
 
Die beiden Kufen wurden jeweils an dem langen Ende der OSB-Platte verleimt und verschraubt. Die Holzwinkel wurden anschließend mit der Platte und den Kufen ebenfalls verleimt und verschraubt.
 

3 Rutschfesten Belag auf die Platte aufbringen

Rutschfesten Belag auf die Platte aufbringen
1/1

Zu guter Letzt erhielt die Platte noch einen rutschfesten Gummibelag. Hierfür wurden 2 Rollen von sogenannten Schubladeneinlagen mit doppelseitigem Klebeband auf die Platte verklebt. Von dem Anbringen dieses Belags wurden leider keine Fotos gefertigt, aber ich glaube schon, dass sich jeder diese Arbeit vorstellen kann.
 
 

4 Ergebnis

Dieses Projekt wurde binnen 2 Stunden von Ronny und mir fertig gestellt und gleich danach begann Hugo mit seinem Training.
 
Im Internet werden solchen Wippen zum Preis von etwa 100 Euro angeboten. Da unsere selbst gebaute Wippe lediglich aus „Abfällen“ hergestellt wurde, beliefen sich die Kosten lediglich auf 2,00 Euro für die rutschfesten Matten.

 

39 Kommentare

zu „Ronnys Spielkamerad "Hugo" hat einen Bandscheibenvorfall / Reha-Wippe selbst gebaut“

Ein Herz für Tiere, auch wenn es nicht die eigenen sind. Hervorragend Pedder und volle Punktzahl.
2013-09-03 07:41:26

Pedder!
Guten Tag!
Wir wünschen - Gesundheit!
Die Arbeit ist großartig!
Mit freundlichen Grüßen, Vladimir.
2013-09-03 07:50:16

Hallo Pedder
Klasse Teil hast du da gebaut. Ich finde es auch g*** wenn Menschen Tiere in irgend einer Form helfen. Das wär doch übrigens bestimmt auch eine Marktlücke. Hilfmittel für kranke Tiere bauen. Eine Art Krankenversicherung gibt es schon, fehlt nur noch das Sanitätshaus.
Gell Pedder, falls du meine Geschäfts-Idee aufnimmst, sind wir Geschäftspartner ;-))
Gruß Volker
2013-09-03 08:07:54

Hallo Pedder,
da haben Ronny und du wieder ein gutes Werk vollbracht und das Projekt ist in meinen Augen als Projekt des Monats aufzunehmen.
Gute Besserung an Ronny's Kumpel, weiterhin viel Freude an der Wippe,
natürlich 5 D mit vielen ***** und liebe Grüße
2013-09-03 08:12:10

ein zwar einfaches, aber umso nützlicheres projekterl

hoffe hugo ist bald wieder fit.
da ich selbst mit dem kreuz probleme habe: gibt's das auch in groß? ;-)
2013-09-03 09:08:40

Top Peter , das zeigt wer ein echter Tierfreund ist . Ich verstehe manchesmal die Preise für solche Sachen nicht . Aber mit der Gesundheit wird sehr viel Geld gemacht und das gilt wohl auch bei Tieren .
Top gebaut und beschrieben . 5 Gesundheitskekse für Ronnys Freund ;)
2013-09-03 09:26:08

Hallo Holzopa,
ich habe mich mal schlau gemacht und diese Reha-Wippe gibt es tatsächlich auch für Personen. Die Größe ist in etwa gleich, jedoch sind 4 Kufen darunter angebracht.

Liebe Grüße von Pedder

Ach ja, vielen Dank auch im Namen von Hugo. Eure Anteilnahme macht ihn sehr glücklich.
2013-09-03 09:26:56

Gute Idee, hoffe dem Freund deines Hundes geht es bald wieder besser!
2013-09-03 09:27:55

...und jetzt noch ein Bild in vollem Training :D:D:D
toll gemacht, ein Herz für Tiere und 5 von mir auch für den Bauleiter ;)
2013-09-03 09:36:36

Toi Toi wenn's Hilft ....
2013-09-03 11:20:21

Absolut Klasse Pedder! Ich hoffe Hugo ist bald wieder fit. Mein letzter Hund hatte auch mal einen Bandscheibenvorfall. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. nach der OP wurde er wieder topfit!
Zum Projekt: Solide aus Resten gebaut und sogar hier den Abfall gleich wieder verwertet! Wenn das ma nicht nachhaltige Produktion ist!?!
2013-09-03 11:42:51

Klasse... Macht Ihr bald noch eine Gruppe auf für "Reha-Sport für Tiere"? Ich fänd's genial.
5 Pfoten!
2013-09-03 12:16:43

Absolut Klasse Pedder! Ich hoffe Hugo ist bald wieder fit. Mein letzter Hund hatte auch mal einen Bandscheibenvorfall. Ich kann das sehr gut nachvollziehen. nach der OP wurde er wieder topfit!
Zum Projekt: Solide aus Resten gebaut und sogar hier den Abfall gleich wieder verwertet! Wenn das ma nicht nachhaltige Produktion ist!
2013-09-03 12:20:58

Tolle Sache, nur kann ich mir gerade nicht vorstellen, wie das funktioniert.
Geht das für Hunde aller Größen, dass die sich da drauflegen, oder wie?
2013-09-03 13:16:13

suuuper Klasse, die Idee Deines Bauleiters war einfach genial, naja die Ausführung und vor Allem die Geschwindigkeit derselben lässt keine Wünsche offen. Ja und ich denke das bleibt als Dauerspielzeug erhalten
2013-09-03 13:18:24

prima Einfall und gut gebaut
2013-09-03 13:28:43

@Fussel
Die Hunde legen sich nicht auf das Brett, sondern sie stehen und müssen versuchen das Gleichgewicht zu halten. Durch dieses Brett werden die Rückenmuskeln aufgebaut und der Hund koordiniert viel besser seine Bewegungen.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-03 13:29:16

@Holzharry
ich will mal schauen, was ich bezüglich des Videos machen kann.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-03 13:35:00

Das Preisniveau eines so manchen Produktes im Handel erschließt sich mir nicht. Das Preis-Leistungsverhältnis deiner Reha-Wippe dürfte ungeschlagen sein!
2013-09-03 13:49:14

Tolle Idee 5d
2013-09-03 15:54:24

So wie Pittyom möchte ich auch das Rehagerät im Einsatz sehen. Menno! Tolle Idee, eine Geschäftsidee wurde nebenbei geboren - wer schreibt den Businessplan? :-)
2013-09-03 16:47:24

Hi Peter !
Die Bauanleitung ist natürlich, wie von Dir gewohnt, vom Allerfeinsten, der Text lässt einen schmunzeln !
Was würdest Du ohne Deinen Bauleiter Ronny machen ?

Kleine Frage am Rande : geht Hugo da freiwillig rauf ? Wir hatten nen Zwerg-Rauhaar-Dackel... der hätte uns nur angeschaut und gedacht : " kannst selber draufstehen..."
Darauf führen währe auch nicht gegangen... so schnell hättest Deine Hand seinem Zubiss nicht entziehen können...
Unser Theo... ist jetzt auch schon 2 Jahre im Hundehimmel ( immerhin wurde er 16 1/2 J )
2013-09-03 17:32:51

Eine einfache Sache für einen großen, guten Zweck. 5 Daumen
2013-09-03 18:51:14

Gut gemacht.
2013-09-03 20:24:20

Das ist doch mal ein sinnvolles Projekt.Ich hoffe Hugo hilft es und er ist bald wieder Fit.
2013-09-03 21:17:22

einfach eine gute idee
2013-09-04 10:57:07

[Statement]
Ich schließe mich den Meinungen bezüglich der Preise für solche "Maßnahmen" vollends an.
ABER:
Dafür sind wir ja hier, weil die Preisemacher nicht an "uns" denken, sondern nur an diejenigen, die sowas
A nicht selber bauen könnten
und B nicht selber bauen wollen.

Daher find' ich solche Seiten wie diese hier PERFEKT.
[Statement Ende]

Aber zum Projekt:
Super.
Solche "Wippen" helfen sogar mir und meinem geschundenen Rücken. :)
Und was die Gesundheit von Hugo angeht: Da drück ich 7 Daumen !!!
Ok, leider nur 2 von mir, aber dann noch die 5, die ich anklicken konnte. :)
Ergo, heute mal
High Seven von mir !!
2013-09-04 13:43:27

Hallo Stefan,
Dein Statement ist große Klasse. Ich freue mich tierisch über solche Rückmeldungen, obwohl es doch eigentlich ein sehr kleines Projekt ist. Dankeschön und liebe Grüße von Pedder.
2013-09-04 13:52:37

was soll ich noch sagen, der Pedder dem fällt halt immer was ein;-)
2013-09-04 16:32:48

Danke dartho, das macht mich stolz.
2013-09-04 17:39:21

Dem Pedder seim Bauleiter seim Kumpel gehts jetzt wieder besser. Ein Hoch auf dem Kumpel seim Bauleiter seim Pedder... ;O))
2013-09-05 00:26:58

Das Schönste an diesem Projekt ist die Tatsache, dass es dem Hugo wirklich schon besser geht. Nachdem Ronny einige Tage an der Gartenpforte ohne Erfolg auf Hugo wartete, stand dieser gestern Nachmittag plötzlich vor unserer Haustür und wollte mit Ronny spielen. Die Beiden haben sich dann anschließend auf der Wiese ausgetobt und waren glücklich und zufrieden wie vor dem Bandscheibenvorfall von Hugo. Ein Herz und eine Seele, ich stelle die nächsten Tage mal ein Video ein.

Liebe Grüße von Pedder
2013-09-05 02:58:23

Super Idee so Ronny's Freund bei der Genesung zu helfen.
2013-09-18 08:56:48

Danke hargon für deine Bewertung.
2013-09-18 09:53:35

Na klar, Jupp, welche Größe möchtest Du denn haben?
2013-09-19 01:19:37

hammerteil!!
2013-11-07 12:29:27

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!